Samsung Overscan / Bildanpassung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Samsung Overscan / Bildanpassung

      Hallo,
      ich weiß, dass ähnliche Themen bereits diskutiert wurden. Mein Problem ist Overscanning bei der Bilddarstellung. Ich weiß mittlerweile auch, dass ich wohl "Bildanpassung" an meinem Fernseher einstellen muss. Nur leider merkt sich dieser das nicht. Irgendwann hat er automatisch auf 16:9 zurückgestellt.

      irgeneine Idee?

      Gruß,
      Kevin
    • In der Regel sollte es bei Samsung ausreichen auf die Bildschirmeinstellung "Benutzerdefiniert" einzustellen und dann noch auswählen, dass alle Quellen diese Einstellung nutzen sollen.

      Wenn Du allerdings Autoresolution auf der Box nutzt, musst Du an den Einstellungen rumspielen. Da kann es durchaus passieren, dass der Samsung durcheinander kommt.
    • so detaillierte Einstellungen habe ich nicht... kann weder "Benutzerdefiniert", noch für irgendwelche Quellen separat etwas einstellen.

      Autoresulution ist aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 () aus folgendem Grund: Unnötiges Direktzitat entfernt!

    • Passiert bei meinen alten Samsung auch, dass der auf 16:9 umschaltet wenn der TV vor d. AVR/Box eingeschaltet wird.
      Teste mal zuerst die Box ein u. dann erst den TV
      Bei meinen alten Samsung schimpft sich das Scalieren u. nicht Overscan
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Samsung Overscan / Bildanpassung

      Wenn die Einstellungen tatsächlich einfach vergessen werden, könnte es ein Firmwarebug sein und wenn da keine Updates mehr kommen, nunja.
      Unmittelbarer Neustart nach dem Ändern könnte helfen auch in Situationen, wo das System das nicht fordert.
      Dann könnte es noch an Streams mit einkodierten horizontalen Balken liegen. Ich habe das schon lange nicht mehr gehabt beim Fernsehen, aber diese Balken werden vom TV nicht erkannt(oder gar doch bei neueren Geräten?) und mit meinen Settings (seitenrichtiges Vollformat ohne Overscan) gibt es dann bei 4:3 nen umlaufenden schwarzen Rand.

      Gesendet von meinem A1-734 mit Tapatalk
    • Ist nicht ganz das Thema wenn ich auf meinen Samsung Bildanpassung anhabe und Autoresolution harmoniert das einwandfrei mit der vu uno4k. Allerdings habe ich bei orf und boomerang wenn alte Sachen kommen die korrekte Auflösung aber in der ersten Zeile weise Punkte. Stelle ich den tv von Auto auf 16;9 sind diese weg aber es kommt zum Overscan
    • Hi,
      die weißen Punkte/Striche liegen am Sender bzw. an der Sendung. Ich finde Overscan schlimmer als ab und an diese komische erste Zeile. Andere Images haben eine Option um diese Zeile verstecken zu können.

      ciao