VU Uno 4K nach 2,5 Monaten defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VU Uno 4K nach 2,5 Monaten defekt

      Gestern hat sich mein VU Uno 4K mit einem hässlichen Geräusch verabschiedet. Nach 2,5 Monaten sporadischer Nutzung (<1h/Tag).
      Eigentlich wurde er als Drittgerät nur nebenbei verwendet (quasi noch im Testmodus).

      Betriebs- u. Fernbedienungs-LED leuchtet noch u. reagieren auch auf die FB. Aber das Bild bleibt schwarz :(

      Ich weiß natürlich, dass so etwas immer mal wieder in seltenen Ausnahmefällen passieren kann.

      Nur würde ich gerne wissen, ob das tatsächlich ein seltener Ausnahmefall ist, oder ob das doch häufiger passiert.

      Gruß

      braindrain
    • Wenn es öfters vorkommen würde würdest du hier schon eine Thread finden gibt es meinens Wissens aber nicht, also Einzelfall.
      Zurück zum Händler und umtauschen und gut ist es.
    • Ich war gerade dabei eine aufgezeichnete Doku über Nordkorea zu schauen. Vermutlich hatte Kim persönlich die Finger im Spiel :evil:

      Es war ein kurzer, sehr lauter zischlaut, der natürlich nicht aus dem Gerät selbst, sondern aus den an den TV angeschlossenen Lautspechern kam.
      Danach war der Bildschirm schwarz.

      Ich dachte erst, dass der Samsung-TV den Geist aufgegeben hätte, was ich ihm, nach gut 5 Jahren häufigen Gebrauchs auch noch zugestanden hätte.

      Jedenfalls beruhigt es mich schon mal, dass Du nicht häufiger von solchen Fällen hörst. Es ist ja kein Problem, ich habe noch Garantie auf das Gerät.
      Allerdings würde ich das reparierte/getauschte Gerät sofort verkaufen und mir ein anderes zulegen, wenn damit zu rechnen wäre, dass sich das wiederholt.

      Grüße
      braindrain

      Edit: Polymorph, Du hast natürlich recht. Allerdings wenn alle immer nur in den Thread schauen, keine Beiträge diesbezüglich finden und das Gerät dann reparieren lassen, dann würde das so auch nicht funktionieren. Ist klar, oder? ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von braindrain ()

    • Stimmt - wohl wissend, dass man mir hier deshalb ein schlechtes Gewissen machen wird.
    • Dann ist ja gut :)

      Vermutlich würde es nichts bringen zu versuchen nochmal ein Image zu flashen oder das HDMI-Kabel zu wechseln?
      Obwohl, am WE werde ich beides mal probieren, bevor ich reklamiere.

      Sollte ich damit (wider Erwartens) Erfolg haben, berichte ich hier.

      Ich Euch wünsche ein schönes WE!
      braindrain
    • Danke für den Hinweis - so werde ich vorgehen.
    • Hast du eine Festplatte verbaut? Wenn ja evt. mal die abziehen.

      Edit: Standen da voher nicht noch andere Beiträge oder bin ich verwirrt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Callas ()

    • Danke für den Hinweis mit der Festplatte - es war aber keine eingebaut.

      Am Image hat es auch nicht gelegen, denn der Fehler trat auch auf, nachdem ich das original Image aufgespielt hatte.

      Der Receiver funktioniert, wenn man ihn eine Weile vom Strom getrennt hat, wieder einwandfrei. Zumindest für ein paar Minuten bis mehrere Stunden.
      Dann setzt er wieder komplett aus und ist dann nicht mal im Netzwerk erreichbar. Vermutlich ein thermisches Problem. Die Rücksendung ist veranlasst.

      Danke für die freundliche Unterstützung.
      Gruß
      braindrain
    • Danke für die weiterführenden Tipps.

      Da ich aber sogar noch in der 6-monatigen Gewährleistung bin, werde ich es unterlassen an dem Gerät herumzubasteln.
      Wäre das Gerät außerhalb der Garantie würde ich es sicher mal aufschrauben, Tuner und Kühlkörper überprüfen und ggf. mit Wärmeleitpaste dran herumtüfteln, vielleicht einen kleinen Lüfter einbauen usw.

      So aber lieber nicht ;)
    • Montag Morgen ging das Gerät zum Alternate-Support und heute (Donnerstag) Morgen ist das Ersatzgerät angekommen. Nicht mal drei Tage - das ist schon respektabel.
      Das Ersatzgerät würde ich jetzt gerne einem Stresstest unterziehen. Hat jemand eine Idee, wie man das bewerkstelligen kann?
    • braindrain schrieb:

      einem Stresstest unterziehen.
      Langt es nicht, wenn die Box soweit einrichtest daß alles funktioniert?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)