Uno 4K DVB-S2 auf -T2 "umstellen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Uno 4K DVB-S2 auf -T2 "umstellen"

      Hi Leute!

      Es ist mal wieder so weit, die Vegetation vor meiner Schüssel ist so hoch geworden, daß ich nurmehr eine Empfangsqualität von 20% habe, so lange es nicht windig ist. Daran wird sich bis zum Winter nichts ändern, weshalb ich jetzt DVB-T2 nutzen möchte.

      Vorhanden ist der originale USB-DVB-T2-Tuner für diese Box (Uno 4K mit aktuellen 13.0.9 VTi-Image und Kraven-FHD als Skin). Der wird dann in den seitlichen USB-Anschluss gesteckt, ja - und dann?

      Ich möchte meine derzeitigen Bouquets und die Sender-Sortierung ungern verlieren, weil ich die ja im Herbst/Winter wieder so benutzen kann. Wie gehe ich also am besten vor? Welche Dateien bzw. Verzeichnisse muss ich mir sichern?

      Kann ich einen DVB-T2-Sendersuchlauf starten und die gefundenen Sender irgendwie "hintendranhängen"? Wo mache ich den DVB-T2-Sendersuchlauf? Was für default-Einstellungen müssen gesetzt werden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von naturelle ()

    • Geht nur mit einem USB Tuner...den Du ja hast...
      Bouquets können bleiben.
      Box ausschalten, Tuner anschliessen, Box einschalten, Tuner konfigurieren (DVB-T2 Europa oder Deutschland wenn vorhanden), Suchlauf mit Auswahl des entsprechenden Tuners starten.
      Mit Dreamedit entsprechend Deinen Wünschen die Bouquets editieren.

      USB Tuner
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Phelbes ()

    • naturelle schrieb:

      in den seitlichen USB-Anschluss gesteckt, ja - und dann?
      Schau erst mal unter Menu / Informationen / Über , ob der Tuner erkannt wurde, evtl. ist ein Neustart erforderlich.
      Sichere die vorhandene Konfiguration auf den PC, z.B. mit DBE , so kannst du die alte Konfig jederzeit wiederherstellen, alternativ ein neues Bouquet mit den DVB- Sendern anlegen, kannst auch parallel laufen lassen zum vorhandenen SAT-Bouquet.
      Suchlauf starten, evtl. ist manuelle Suche notwendig, musst ausprobieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knuti1960 ()

    • Danke, das hat funktioniert!
      Ich bekomme zwar nicht alle Sender, die ich hier bekommen sollte, das kann aber an der Antenne liegen.

      Mir ist allerdings nicht klar, wo die Sender hinterlegt sind. Unter /enigma2 gibt es jedenfalls kein Userbouquet, ich habe die (z.Zt. 62) Sender nur unter Grüne_Taste->Terrestrisch...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von naturelle ()

    • Ich hab's jetzt mehrfach probiert. Ich bekomme insgesamt 62 Sender (davon 33 "normale", der Rest ist irgendein "Connect"-Kram). ARD fehlt mir komplett außer MDR, NDR, PhoenixHD SWR-RP-HD und tagesschau24 HD. Wie kann das sein? Alle WDR-Sender erscheinen nicht. Ist das wirklich ein Antennen-Problem? Entfernung zur Sendeantenne laut Google Maps ca. 2Km Luftlinie. Fenster zum Sendemast.
    • Danke. Die habe ich gesucht und irgendwie übersehen. NRW, d.h. Kanal 35. Da ich ZDF-Sender bekomme, verstehe ich das noch weniger (es hätte ja sein können, dass ein Randbereich nicht gefunden wird, aber "mittendrin"?).
      Antenne ist eine einfache Stab-Antenne. Mit einem selbstgebauten Dipol aus "alten" DVB-T-Zeiten geht es noch schlechter, aber die Antenne ist auch schlecht abgestimmt.
    • Wenn Du 33 (richtige) Sender bekommst, wären die in etwa auf 8 Frequenzen verteilt.
      Schreib uns mal hier welcher "Sendeturm" das ist, damit wir nachgucken können.
      Selbst gebaute "Doppelquad-Antennen" sind für den Empfang i. d. R. recht effektiv.
      Such mal mit Google danach.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Kanal 25 scheint euch zu fehlen von den 6 möglichen. Das ist also der am untersten Ende der Skala. Wenn möglich für den mal einen separaten Suchlauf machen. Und den Standort der Antenne ändern. Eine selbst gebaute "Doppelquad-Antenne" möchte man natürlich nicht (sichtbar) in seiner Wohnung haben.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()

    • wieso 25? Mir fehlt die ARD, 35.

      Wie mache ich denn nur dafür einen separaten Suchlauf?

      Merwürdigkeit am Rande: den Standort der vorhandenen Simpel-Antenne habe ich um einen Meter näher an's Fenster verändert, in dem ich das UBS-Kabel zum "VU+ Turbo"-Empfänger durch ein längeres (1m statt 30cm, hochwertiger als das originale) ausgetauscht hatte. Ergebnis: gar kein Sender wurde mehr empfangen. Hf ist des Teufels...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von naturelle ()

    • naturelle schrieb:

      wieso 25? Mir fehlt die ARD, 35.
      Nach der Übersicht, zu der ich oben den Link zitiert habe, liegen bei euch Das Erste und die WDR-Sender (um die geht es doch?) auf dem sog. "Regional-Mux", und das wäre halt Kanal 25. Aber das musst du wissen, die vorhandenen Kanäle kannst' ja nachschauen.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()

    • Mach mal das Fenster auf. Meine Fenster haben scheinbar eine Beschichtung,
      die HF "blockiert".
      Auf meinen Dachboden entscheiden 30 cm in Bezug auf Empfang.
      Dort keine Fenster, aber Nachbars Haus im Weg. :)
      Man muss u. U. den richtigen Standort für die Antenne suchen.
      Die PDF-Datei oben, Sendeturm Essen Stand 29.03.2017
      Kanäle 35/25/29/40/43/48.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Dibagger schrieb:

      Nach der Übersicht, zu der ich oben den Link zitiert habe, liegen bei euch Das Erste und die WDR-Sender (um die geht es doch?) auf dem sog. "Regional-Mux", und das wäre halt Kanal 25.
      Dritte ja, aber ARD steht dort 35, oder missverstehe ich das? MDR habe ich, NDR und ein paar andere auch, aber eben weder Das Erste noch WDR. ZDF habe ichübrigens auch.
    • Bei der Tunerkonfig. darauf achten, daß Region: Russia ( Europe DVB-T / T2 ) eingestellt wurde.
      MfG Steckrinski
      ---------------------
      A 19,2°; inverto IDLU-UST-CUO10-32P , DVB-T2, OScam, EMC, GMEPG, L4L , NETATMO, Picons
    • Dibagger schrieb:

      @naturelle

      Einen einzelnen Kanal durchsuchen: Sendersuchlauf – Vu+ WIKI

      Die Frequenz steht auch im o.g. PDF.
      Vielen Dank, das habe ich jetzt ausprobiert, es wird einfach kein Sender auf Kanal 25/506MHz gefunden!

      Hat jemand eine Empfehlung für eine günstige und nicht zu häßliche Zimmerantenne, die meine Situation verbessern würde? Empfangssignal-Stärke liegt auch bei den empfangenen Sendern derzeit nur bei ca. 54%.
    • Steckrinski schrieb:

      Bei der Tunerkonfig. darauf achten, daß Region: Russia ( Europe DVB-T / T2 ) eingestellt wurde.
      Das war tatsächlich nur auf Europe eingestellt, aber die Änderung (unter Tuner einrichten) hat keine Auswirkung. Schon bei "try to find used transponders" oder so ähnlich ganz am Anfang der automatischen Kanalsuche wird behauptet, auf 506MHz sei nichts (failed).
    • naturelle schrieb:

      Dritte ja, aber ARD steht dort 35, oder missverstehe ich das? MDR habe ich, NDR und ein paar andere auch, aber eben weder Das Erste noch WDR. ZDF habe ichübrigens auch.
      Die solltest du bei DVB-T2 allerdings als HD empfangen.
      MfG Steckrinski
      ---------------------
      A 19,2°; inverto IDLU-UST-CUO10-32P , DVB-T2, OScam, EMC, GMEPG, L4L , NETATMO, Picons