Dateiupload im WLAN-Netz 4mal langsamer als Download

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dateiupload im WLAN-Netz 4mal langsamer als Download

      Hallo zusammen,

      ich habe an meiner Uno 4k einen TP-Link Archer T4U laufen. Der Stick Funktioniert out of the box im 2,4 und 5 GHz Bereich und wird im Netzwerkstatus auf der Uno 4k mit 867 Mbit/s angezeigt. Mein Notebook hängt im selben WLAN, auch im 5 GHZ Netz, auch mit theoretischen 867 Mbit/s.

      Beim Download von Aufnahmen via openWebIf erreiche ich eine Geschwindigkeit von 20 MByte/s. Das ist schon amtlich. Wenn ich per SCP Daten auf die Uno 4k kopiere, liegt der Transfer bei 5 MByte/s. Download und Upload laufen einzeln und nicht parallel.

      Ich frage mich, warum der Upload um den Faktor 4 langsamer ist. Gibt es eine Einstellung auf der Box dazu? Gerne auch direkt im Filesystem der Box, als Archlinuxer bin ich das gewohnt. :)

      Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
      Achim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boxal ()

    • Wie ist Platte formatiert ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Hi,
      versuch mal FTP statt SCP. Die Boxen sind nicht die besten Ver-/Entschlüsseler. Schau auch mal in deinem Router vielleicht liefert er noch genauere Werte. Bei der Fritz bekommt man getrennte Infos für senden/empfangen. Meine Ultimo ist zu Zeit mit 680MBit empfangen und 580MBit senden am AP dran.

      ciao
      ---
      Die Lücke die ich hinterlasse ersetzt mich vollständig

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Trial ()

    • Platte ist ext4 formattiert.

      Danke für den Tipp mit FTP. So komme ich auf 13 MByte/s. Das ist nochmal ein ordentlicher Schub und würde mir einstweilen reichen.

      Danke für die Hilfe.