Uno 4k - Grüne Streifen und Aussetzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Uno 4k - Grüne Streifen und Aussetzer

      Hallo zusammen,

      ich konnte so direkt nichts online oder im Forum finden weshalb ich den Thread erstelle.

      Und zwar, habe ich seit bestimmt einem halben Jahr schon immer wieder das Problem, dass irgenwann im Betrieb dünne grüne Streifen im Bild zu sehen sind. Anschließend wird mehrmals in der Minute das Bild schwarz und der Ton ist weg.
      Das dauert dann zwischen 1 und 3 Sekunden.
      Kommt mir fast so vor als ob es hier ein Problem mit dem HDMI Port gibt?

      Anfangs trat das nur einmal im Monat oder so auf. Aber inzwischen fast jeden Tag. Könnte dies ein Defekt der Box sein?

      Falls es noch mal Auftritt werde ich mal versuchen ein Video anzuhängen.c

      Ih hoffe ihr könnt mir helfen. Ist meine erste Box und ich weiß nicht ganz was ich machen soll. Neu flashen hab ich noch nicht probiert da ich nicht alles wieder neu einrichten wollte.
    • Hört sich nach HDMI Kabel an.
      Passiert häufig bei den Standardkabeln die den Geräten beiligen.
      Aufjedenfall mal Kabel austauschen gegen nen Qualitativ besseres und mal nen anderen HDMI Anschluss am TV nehmen.
      28.2° - 23.5° - 19.2° - 13° - 9°
      VU+Solo4k - 500GB HDD - Samsung SPF-87h - V14 - HD02
      VU+Solo2 - 500GB HDD
      ET9200 - 500GB HD - 16GB USB
      Fritz 7490 - 500GB HDD
      WDMyCloud 2TB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannibal ()

    • Uno 4k - Grüne Streifen und Aussetzer

      Horizontale grüne Linien und Blitzer und später Artefakte und Bildausfall hatte ich auch mal. Da schien es Oxidation an der mindestens ein Jahr ungestört im TV steckenden HDMI-Buchse gegeben zu haben. Rumnoddeln am Stecker hatte sofort nen Effekt, ganz weg war es nach zwei, dreimal Rein&Raus und blieb es bis zum Schluss, also nochmal ein, zwei Jahre, dann neuer TV.
      Naßwischen der Kontakte mit nem Reiniger ist ja kaum möglich, die Kontaktfedern im Stecker(den man zur Not mit Reinigungsflüssigkeit tränken und trocknen lassen könnte) werden durch Reibung beim Stecken schnell blank. Die Kontaktfahnen in der Buchse hätten es nötiger, aber will ja nicht das Mainboard absaufen lassen, obwohl Reiniger schnell verdunstet, aber ob alle SMD-Komponenten im Umfeld so viel Chemie vertragen?
    • Wow super, vielen dank für die schnellen Antworten und Tipps. Werd mir dann wohl mal ein neues Kabel zulegen.
      Kann mir jemand zufällig ein brauchbares Kabel mit abgewinkeltem Stecker auf eBay oder Amazon empfehlen?
    • Also was genaues empfhel ich jetzt nicht.
      Aber ich würd nix mit schwenkbaren Stecker nehmen und auch nicht das günstigste.
      Gute Kabel erkennt man z.b. am Durchmesser des Kabels (Abschirmung besser) und das die Steckkontakte Goldfarben sind.
      28.2° - 23.5° - 19.2° - 13° - 9°
      VU+Solo4k - 500GB HDD - Samsung SPF-87h - V14 - HD02
      VU+Solo2 - 500GB HDD
      ET9200 - 500GB HD - 16GB USB
      Fritz 7490 - 500GB HDD
      WDMyCloud 2TB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannibal ()

    • Ich habe bisher immer günstige HDMI Kabel gekauft. Zum Beispiel die von Amazon-Basics.

      Hatte damit noch nie Probleme.

      Würde definitiv kein >100€ Oehlbach-Kabel kaufen.
    • hgdo schrieb:

      Der letzte Satz ist absoluter Unfug.
      Aja ok dann der Herr woran erkennt man es sonst äußerlich?.
      War bestimmt bei den Scartkabeln auch so das die Dünnen mit normalen Blechkontakten besser waren als die Dickeren mit Goldkontakten. :thumbsup:
      28.2° - 23.5° - 19.2° - 13° - 9°
      VU+Solo4k - 500GB HDD - Samsung SPF-87h - V14 - HD02
      VU+Solo2 - 500GB HDD
      ET9200 - 500GB HD - 16GB USB
      Fritz 7490 - 500GB HDD
      WDMyCloud 2TB
    • Hannibal schrieb:

      Aja ok dann der Herr woran erkennt man es sonst äußerlich?.

      Leider überhaupt nicht. „Goldfarben“ sagt genau nichts über die verwendeten Materialien aus. I.d.R. wird es irgendeine Legierung sein, die (wenn überhaupt) nur dem Hertsteller bekannt ist. Übrigens: Silber oder Kupfer haben eine bessere elektrische Leitfähigkeit als Gold.

      /OT
    • Klasse frage. Redest du von Reinem Gold oder 333er?. Über Silber und Kupfer brauchen wir glaub ich nicht diskutieren?.

      Es geht mir auch nur darum das die Goldfarbenden Steckkontakte etwas dicker sind als die normalen "Blechkontakte" und dadurch besser sitzen.
      Hab mit den normalen Kabeln bis jetzt nur Probleme gehabt. U.a. Grüne Streifen, Bild und kein Ton oder komplettausfall.

      Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren Belehren. Man lernt nie aus. ;)
      28.2° - 23.5° - 19.2° - 13° - 9°
      VU+Solo4k - 500GB HDD - Samsung SPF-87h - V14 - HD02
      VU+Solo2 - 500GB HDD
      ET9200 - 500GB HD - 16GB USB
      Fritz 7490 - 500GB HDD
      WDMyCloud 2TB
    • Hannibal schrieb:

      Klasse frage. Redest du von Reinem Gold oder 333er?.
      Ich meine reines Gold, mir sind Kupferkabel noch nie oxidiert, außer beim analogen SAT Empfang. Die Kabel wurden damals auch nie gekürzt oder getauscht, die Erstinstallation lief einfach weiter.
    • Gut aber wer verwendet Reines Gold beim Satempfang?.
      Wäre zu teuer und zu weich das Material deshalb wird ja auch Schmuck in der Regel nicht aus reinem Gold gefertigt.
      Versteh Grad ehrlich gesagt nicht was der Analogempfang mit dem oxidieren des Kupfers zu tun hat?. Ob Analog oder Digital der Frequenzbereich und das verwendete Material hat sich nicht geändert bzw. Die Koaxkabel wurden weiter optimiert. Kann mich erinnern das es früher noch Koaxkabel mit Kupfergeflecht und Folie gab.Das war glaub ich Mitte der 90er.


      Ich glaub wir schweifen Grad vom Thema ab :huh: ;) :318:
      28.2° - 23.5° - 19.2° - 13° - 9°
      VU+Solo4k - 500GB HDD - Samsung SPF-87h - V14 - HD02
      VU+Solo2 - 500GB HDD
      ET9200 - 500GB HD - 16GB USB
      Fritz 7490 - 500GB HDD
      WDMyCloud 2TB
    • Davon mal ab das die meisten guten Kabel Gokdkontakte haben.


      Material: Die Stecker des Kabels sind meist aus Metall gefertigt. Einige Modelle gibt es sogar vergoldet, um vor der Korrosion zu schützen. Erfahrungen zeigen, dass die Vergoldung in einigen Fällen in der Tat besser ist, denn die Signalübertragung kann sich dadurch erhöhen. Auch Kupfer bietet sich als leitfähiges Material an und wird daher häufig verwendet.
      28.2° - 23.5° - 19.2° - 13° - 9°
      VU+Solo4k - 500GB HDD - Samsung SPF-87h - V14 - HD02
      VU+Solo2 - 500GB HDD
      ET9200 - 500GB HD - 16GB USB
      Fritz 7490 - 500GB HDD
      WDMyCloud 2TB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 () aus folgendem Grund: Verlinkung entfernt!

    • So, hier mal ein kurzes Update:
      Ich hatte nun testweiße seit ich den Thread gestartet habe mal das HDMI Kabel mit dem mitgelieferten der Nintendo Switch getauscht und seit dem keine Probleme mehr gehabt.
      Deshalb vielen dank an euch alle ;)