Störungen auf 130Mhz (Kabel Deutschland)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Störungen auf 130Mhz (Kabel Deutschland)

      Falls es der falsche Bereich sein sollte, bitte verschieben.

      Ich habe seit längere Zeit Störungen auf der Frequen 130 Mhz, das betrifft alle Sender die dort liegen.
      Zuerst dachte ich es liege an Kabel Deutschland, da sich ein weiterer Kunde mit einer Ultimo4K im kdgforum meldete.

      Inzwischen habe ich herausbekommen, daß es an der Vu+ bzw dem Image liegen muß, warum?
      Ich habe noch einen Panasonic TV mit Ci+ Modul und da traten die Störungen nicht auf.

      Was habe ich gemacht:
      Bin von 13.0.9 zurück auf 13.0.1, weil es hieß das wohl alles über der 1 diese Bildstörungen verursacht. Jedoch ist dem nicht so, da es mit der 13.0.1 auch diese Bildstörungen gibt.

      weiß jemand, was ich noch tun kann, außer hoffen, daß vielleicht ein Fix kommt?
    • Wenn das Image verdächtigst, dann einfach mal testweise ein anderes installieren.
      Vorher halt das installierte Image sichern.
      Mal Google nach "Störung 130 mHz" fragen.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Schau mal da, vielleicht ist das auch dein Problem.
      vuplus-support.org/wbb4/index.…=Hitzeproblem#post1576488

      Mit einem Warmstart der Box kann man das Problem in meinem Falle beseitigen. Probier es einfach mal aus.
    • Original VU-Image (und noch einige Fremdimages f. d. Box verfügbar).
      http://code.vuplus.com/index.php?action=image&image=30&model=vuuno4kse
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Störungen auf 130Mhz (Kabel Deutschland)

      Die niedrigste TV-Frequenz von 112mhz ist oft gestört durch Radio/TV Trennfilter in der Dose. Wenn das hier ein besonders schwerer Fall wäre, dürften die Sender auf 112 selbstverständlich auch nicht funzen. Da ist irgendwas frei Empfangbares drauf, öffentlich - rechtliche HD-Sender glaub. Ansonsten sind die niederen Frequenzen eher besonders stabil dank besonders hoher Signalstärke. Deswegen kann es da sogar zu Übersteuerung kommen, dann bräuchte man ein Dämpfungsglied.
      Und diese alten TV-Frequenzen können On Air neuen Diensten zugewiesen sein(digitale Dividende), dann kommt es dadurch zu Störungen. Ab 170mhz kann zB DAB stören.
      Edit: Flugfunk liegt bei 130mhz.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Corvuscorax ()

    • Ich würde mal ein anderes Antennenkabel zwischen Dose & Box versuchen.
      Könnte ja mal geknickt worden sein & die Schirmung gerissen. Wär dann
      wie ein Wasserschlauch mit Loch.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • nur zur Info nochmal:
      es betrifft ausschließlich 130 Mhz, es betrifft auch einen User der im gleichen Ort wohnt, aber räumlich gut 1 km weg ist.
      Der hatte auch schon das Antennenkabel gewechselt, Techniker von Kabel Deutschland war bei ihm und hat was am Verstärker verstellt und es hat nichts gebracht.
      Meine Vermutung ist: Signal kommt schon zu Schwach in den Ort oder irgendein Verteiler wo wir zufällig dran hängen ist kurz vor dem abrauchen.
      Problem: es interessiert Kabel Deutschland nicht, die wollen erstmal wieder einen Techniker schicken, nur wenn der kommt, wird nach Murphys Law keien Störung sein.

      und dann ist da noch: Während bei der Vu die Störungen waren, waren auf dem Panasonic TV keine Störungen.
      d.h. für mich:
      Der Tuner der VU ist zu empfindlich, bei zu schwachen/schwankenden Signal produziert er die Bildstörungen. Das würde erklären, warum nicht alle Betroffen sind und es jetzt nur Lokal aufgetreten ist
    • Das ist eher Stochern im Nebel. Du solltest dir jemand kommen lassen, der eine quantitative Messung bei dir durchführt, damit du genaue Pegelwerte hast und wenn die am Übergabepunkt zu hoch oder zu niedrig sind, kannst du bei deiner Kabelgesellschaft vorstellig werden.
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Ja, Fehler suchen ist oft ein "Stochern im Nebel", insbesondere das suchen von sporadischen Fehlern. Positiv ausgedrückt nennt man das Ausschlußverfahren.
      Ansonsten Post #9 des TE lesen.
    • Hallo spooky,

      hast du schon das mit dem anderen Softcam oder das mit der Ergänzung der oscam.server Datei ausprobiert?

      Ich wollts auch nicht so recht glauben, aber seit dem ich die oscam Datei ergänzt habe, weniger bis gar kein Problem mit DMAX HD, der Pegel ist da ziemlich grenzwertig (SNR 60%).
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K z.Z. A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE40KU6097
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • Peter65-1 schrieb:

      Hallo spooky,

      hast du schon das mit dem anderen Softcam oder das mit der Ergänzung der oscam.server Datei ausprobiert?

      Ich wollts auch nicht so recht glauben, aber seit dem ich die oscam Datei ergänzt habe, weniger bis gar kein Problem mit DMAX HD, der Pegel ist da ziemlich grenzwertig (SNR 60%).
      Was hast du denn genau gemacht, ich habe die gleichen Probleme wie hier beschrieben. Hast du dazu ne Anleitung oder einen Link?

      Ist DMAX HD bei dir im Netz den auch auf 130 mhz?