Anfängerfragen nach dem Kauf der Ultimo 4K

    • Anfängerfragen nach dem Kauf der Ultimo 4K

      Neu

      Hallo,
      nun war es soweit. Die Ultimo 4K erhielt ich einen Tag nach der Bestellung bei hm-sat.
      Festplatte eingebaut, Angeschlossen, VTI-Image drauf, DreamboxEdit und FileZilla auf den PC, Senderliste sortiert, mit GBox die ORF-Karte in Betrieb
      gesetzt und die Box insgesamt grob nach meinen Vorstellungen eingerichtet. Alles soweit gut.
      Nun die Fragen:

      1. Von Macrosystem - Boxen war ich es gewöhnt, dass man bei der EPG-Suche so eine Art Favoritensuchwörter speichern konnte. Z.B. "Camping". Das
      blieb so gespeichert und jedes Mal, wenn ich "Camping" im EPG aufrief, zeigte er mir alles Sendungen mit diesem Schlagwort. Geht das so oder ähnlich
      bei VU+ nicht? Muss ich in der Tat jedes Mal auf EPG-Suche gehen und z.B. den Suchbegriff "Camping" neu eingeben? Das kann ja nerven, wenn man
      mehrere Suchbegriife hat (z.B. Wohnmobil, Formel 1, usw.). Oder lässt sich das alles doch hinterlegen (Plugin o.ä.)?

      2. Aufgenommene Filme etc. werden ja irgendwo auf der Platte unter hdd/media o.ä. gespeichert. Auf welche Art kann man Ordner nach Genres
      anlegen (z.B. Filme, Musik usw.)? Ich will aufgenommene Dinge nach Genre in Ordner verteilen, damit die Übersicht erhalten bleibt. Dazu habe ich noch
      nichts gefunden. Das ist aber doch sicher möglich, nehme ich an.

      Danke für die Hilfe,
      Volker
    • Neu

      Hi,
      zu 1, schaue nach Plugin, Cool TV Guide
      zu 2, nach dem du die PVR Taste gedrückt hast, öffnet sich die Übersicht der Festplatte mit deinen Aufnahmen - dann Menü drücken, Ordner erstellen
      Die Aufnahmen kannst dann beliebig verschieben.
      Jedem Timer kann extra Pfad eingestellt werden

      Viel Spaß mit der Box

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Neu

      Hallo,
      danke für die Tipps. Mit dem EPG muss ich mich noch beschäftigen.
      Aber zumindest habe ich mal probehalber einen Ordner erstellt und eine Testaufnahme hineinverschoben. Das klappte.

      Was mir aber auffiel: Aus Versehen war es passiert, dass ich bei einer laufenden Probeaufnahme "Ausschalten" drückte.
      Die Box fuhr trotz laufender Aufnahme herunter und schaltete brav ab. Aufnahme dann unvollständig. Sollte das nicht
      verhindert werden?
      Bei meiner vorherigen Box war es so: Aufnahme lief, z.B. nachts. Sie sollte aber danach in den Standby gehen, wenn
      sie mit der Aufnahme fertig ist. Also drückte ich "Abschalten". Die Box merkte, dass eine Aufnahme lief und verweigerte
      die Abschaltung so lange, bis die Aufnahme fertig war. Dann fuhr sie treu und brav herunter.
      Noch eine Frage: Ich streame z.Zt. alle wichtigen Aufnahmen der alten Box auf eine externe Festplatte. Das sind alles
      MP4, FLV. Was wäre der einfachste und auch schnellste Weg, sie verlustfrei auf die Ultimo 4K zu kopieren? Einfach die ext. HDD
      an die U4K stecken und irgendwie kopieren? Könntet Ihr mir bitte dazu noch einen Tipp geben?
    • Neu

      volker2 schrieb:

      Die Box fuhr trotz laufender Aufnahme herunter und schaltete brav ab. Aufnahme dann unvollständig.
      Wenn das in den Menüs richtig eingestellt ist, fährt die Box erst nach der Aufnahme, in den in den Menüs eingestellten Zustand.

      Allerdings sind die Möglichkeiten zum einstellen und verstellen der Menüs vielfältig, teilweise mehrseitige Menüs, es braucht Zeit und viel Lesarbeit um es passend nach eigenen Wünschen einzustellen.

      Wenn die Box zufrieden stellend funktioniert, unbedingt IMAGE SICHERUNG machen und auf einen USB Stick auslagern, erst dann mit Zusatzsoftware probieren, sollte etwas schief gehen, wird die Image Sicherung eingespielt und innerhalb Minuten ist der funktionsfähige Zustand der Box hergestellt.
    • Neu

      Hi,

      volker2 schrieb:

      Was mir aber auffiel: Aus Versehen war es passiert, dass ich bei einer laufenden Probeaufnahme "Ausschalten" drückte.
      Die Box fuhr trotz laufender Aufnahme herunter und schaltete brav ab. Aufnahme dann unvollständig. Sollte das nicht
      verhindert werden?

      du hast recht, das dürfte nicht passieren. Bei mir funzt tadellos, Box nimmt brav die Sendung zu Ende dann geht sie in Standby bzw Deep Standby.

      Zu der zweiten Frage, MP4 Wiedergabe funzt auf der Ultimo4k, ob auch FLV keine Ahnung.
      Ob die ext HDD am hinteren Port angehangen werden kann (erkannt wird), kA, kannst du probieren, aber nur Anhängen und auf keinen Fall initialisiren (wird formatiert und alles ist weg :wall1: ) Falls es funktioniert, mittels Dateimanager auf die Box kopieren.
      Wenn die Box im Heimnetz ist, dann vom PC (Win) aus über FileZilla kann man relativ bequem Dateien kopieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 () aus folgendem Grund: Zitat angepasst!

    • Neu

      Hallo,
      soweit habe ich mir jetzt alles eingerichtet und die Filme sowie Musikvideos sind von der alten Box übertragen.
      Womit ich allerdings gar nicht glücklich bin, ist der Media-Player.
      50% der überspielten Dateien werden gar nicht wiedergegeben. Die Dateien sind aber in Ordnung. Kopiere ich sie von der U4K
      auf den PC zurück, laufen sie anstandslos. Es sind nur Standardformate, also: MP4, FLV, MPG. Das komische ist: Viele MP4
      funktionieren, andere wieder nicht.
      Es gibt ja noch einen weiteren vorinstallierten Player (Mediascan o.ä.). Auch darüber läuft nicht alles. Zumal dort Wiedergabe--
      listen erstellt werden, was ich weder brauche, noch will.
      Kann man - und wenn ja auf welche Weise, einen Mediaplayer installieren, der ohne Schnickschnack ist, aber alle Dateien
      abspielt?
      Ich hatte selbiges Problem schon mal bei Android. Auch da klappte die Wiedergabe vieler Dateien nicht, bis ich einen neuen
      Player fand, der alles problemlos abspielte.
      Vielleicht gibt es ja für die VU+ auch so etwas....
      VG,
      Volker
    • Neu

      Als Hintergrundinfo:

      mp4 ist nur ein Container, das heißt welche Codecs für Video und Ton verwendet werden, ist damit nicht spezifiziert. Diese unterscheiden sich wohl bei deinen Videos. Deshalb laufen einige Videos und andere nicht. Du könntest die nicht laufenden Videos mit Handbrake o.ä. in ein Format umcodieren, welches die Vu akzeptiert.

      Beim Universalplayer kann ich leider nicht helfen, es müsste mal jemand den VLC inkl. Bibliotheken portieren ;)
    • Neu

      OffTopic:
      gewöhne dir bitte an, den Namen der Box auszuschreiben, U4K ist nicht eindeutig.

      OT:
      Die Ultimo4K ist wie die anderen VU+-Modelle auch, ein Sat-/bzw. Kabelreceiver und kein Mediaplayer und schon gar kein vollwertiger PC, da muß man mit Einschränkungen bei der Wiedergabe rechnen, insbesondere da du nicht angibst, welche Files., welche Codecs und welche Paramater .
      Standardformate gibt es nicht, das es immer wieder Spezialisten gibt, die es besonders gut machen wollen und ungewöhnliche/falsche Parameter bein encodieren verwenden.
      du kannst evtl. noch den ext-Player versuchen, dazu musst du die passende Systemerweiterung installieren, deren Name mir gerade nicht einfällt (Boardsuche)
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Neu

      Genau genommen ist es ja die Ultimo 4K.
      Jetzt habe ich aber gerade festgestellt, dass irgendwie ein Übertragungsfehler bei manchen dieser Dateien vorliegt.
      Ich habe unrecht gehabt, dass sie nach dem Zurückkopieren alle laufen. D.h., ich muss wohl das Hochladen zur Box
      teilweise nochmals vornehmen. Es laufen nur die Dinge, die auch auf dem PC zu starten gehen. Die anderen Dateien
      sind kaputt. OK, damit ist das Problem wohl geklärt.
      Ich danke Euch für die Unterstützung.
    • Neu

      Sage ich Dir gern:
      Ich habe mir den FileZilla heruntergeladen. Wenn Du den startest, schreibst Du bei "SERVER" die IP-Adresse der Box rein,
      bei "Benutzername" trägst Du "root" ein. Passwort und Port können frei bleiben.
      Das sich Dein PC im gleichen IP-Netzwerk wie die Box befinden muss, versteht sich von selbst.
      Hast Du alles richtig gemacht, siehst Du im linken Bereich von FileZilla Deinen PC, im rechten die Verzeichnisse der Box.
      Dort klickst Du auf auf den Ordner "hdd" und z.B. "movies". Damit bist Du bei der Box schon mal im Aufnahmebereich, in
      dem sich Deine selbst angelegten Ordner befinden.
      Im linken Bereich klickst Du auf Deinem PC die Filme, Musik o.ä. mit der rechten Maustaste an und klickst dann mit links
      einfach auf "Hochladen". Die Dateien werden dann vom PC auf das ausgewählte Verzeichnis der Box geladen.
      Dort lassen sie sich dann abspielen.
      Das war es eigentlich schon.
    • Neu

      Ja, war ein guter Tipp.
      Mal noch eine kleine Frage:
      Kann man die Liste der Fime, Musik etc,., sprich also alle Wiedergabelisten nach Alphabet sortieren?
      Ich habe schon alle möglichen Tasten gedrückt, aber irgendwie ist auch nirgend dergleichen etwas
      dazu beschrieben (oder ich habe es übersehen).
      Ansonsten bin ich bisher recht zufrieden mit der Box. Man muss sich halt eingewöhnen und täglich
      dazulernen....
    • Neu

      auch mal die HELP-Taste gedrückt? die hilft an sehr vielen Stellen weiter

      zum dazulernen mal (auch für deine Box):
      Vu+ Solo2 Handbuch (by Nik)
      Threads zu den Plugins zu finden im Bereich Plugins
      Homepage für FS-Plugins - downloads, details, ...
      webradioFS, PictureCenterFS, PlanerFS, mspFS-Schichtplan, camoFS, HeizölpreiseFS, timFS-mein Menü, VolPlusFS und mehr