QuickSignalMod FHD All in One

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • QuickSignalMod FHD All in One

      QuickSignalMod FHD All in One


      Ich habe etwas gebastelt

      SNR - AGC SignalInfo - Kanalinfo - Piconinfo - Providerinfo - Referenzinfo - Transponderinfo - Satinfo - Serviceinfo

      Starten mit Radio taste Beenden mit Radio taste, Alle user die Multiquickbutton nutzen können die tasten beliebig nach wunsch programmieren

      Danke geht an big-town für das original

      Installation: IPK Datei nach tmp kopieren - VTi Panel - Manuelle Installation von Paketen - IPKG-Pakete installieren - Temporäres Verzeichnis

      und jetzt viel spass
      Files
      • sd.jpg

        (193.5 kB, downloaded 352 times, last: )
      • hd.jpg

        (221.11 kB, downloaded 204 times, last: )
      • fhd.jpg

        (251.67 kB, downloaded 200 times, last: )
      • uhd.jpg

        (237.16 kB, downloaded 199 times, last: )
      • enigma2-plugin-quicksignalmod_1.0_all.ipk

        (15.95 kB, downloaded 139 times, last: )
      Kein Support via PN.!


    • Braucht man dafür einen speziellen Skin?

      Meine Solo 4K friert mit Kraven FHD oder Standardskin sofort nach Aufruf des Plugins (Radiotaste) mit Dauerspinner ein und kann nur durch Neustart per Netzschalter oder reboot per Telnet zum Leben erweckt werden.
      Sieht dann so aus:
      grab.jpg

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Es funktioniert jetzt, wenn ich in MQB die Radiotaste aktiviere, aber kein Kommando mit der Taste ausführen lasse.
      Steht die Radiotaste auf [Radio] oder ist sie deaktiviert, friert die Box ein.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • @hgdo

      du kannst die keymap.xml datei selbst editiren in QuickSignalMod Plugin und eine andere start taste hinzufügen/ersetzen... :thumbsup:


      hier mit alle meine skins gibt es keine probleme
      Kein Support via PN.!


    • Mir hat QuickSignalMod heute prima geholfen.
      Und zwar für die Ausrichtung der Zimmerantenne, hier eine kleine Stabantenne mit Fuß für den DVB-T2-Empfang.
      An der als optimal vermuteten Stelle zeigte QSM zwar SNR 98%, aber AGC nur 52%.
      Einen halben Meter weiter, gleich neben der VU+-Box, erreichte ich nunmehr SNR 99% und AGC 99%.
      Ohne diese Anzeige hätte ich das nicht herausgefunden.

      Danke für dieses schöne Tool!