[erledigt] VU+ Ultimo hängt sich sporadisch auf/friert ein

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [erledigt] VU+ Ultimo hängt sich sporadisch auf/friert ein

    Hallo,

    ich bin verzweifelt und wollte jetzt gerne mal hier nachfragen, ob mir jemand weiterhelfen kann.
    Zuerst das Problem. Meine VU Ultimo hängt sich sporadisch auf. Teilweise nach einer Minute, teilweise nach einer Stunde bleibt die Uhr und das Bild stehen (Audio lief je nach Image weiter oder bleibt auch stehen), je nach Image startet sich die Box dann selbstständig nach einer Viertelstunde neu oder man muss mit der Fernbedienung 15 Sekunden "aus" drücken um neu zu starten.
    Die Geschichte:
    -Das VTi 8 lief lange ohne Probleme, zuletzt gab es sporadisch mal Probleme, dass Aufnahmen nicht starteten, schauen konnte man aber immer. Also Backup gemacht und
    -VTi 11.0.2 installiert. Damit fing das Einfrieren an, also mal einen Schwenk zu
    -OpenATV 6.1 versucht, ist nach dem Flashen nicht hochgefahren, also
    -OpenATV 6.0 versucht, friert auch ein,
    -VTi 8 backup eingespielt, Problem bleibt erhalten
    -OpenATV 6.0 online auf 6.1 aktualisiert, ging dann starten, aber gleiches Problem.

    Crashlogs liegen keine aktuellen auf der HDD.

    Das Schlimme ist, dass trotz Einspielen des alten Backups das neue Problem (Einfrieren) bestehen bleibt.
    Ich habe das Gerät mal aufgemacht und die Elkos optisch angeschaut: unauffällig.
    Netzteilspannung (12V) oszillographiert, stabil.
    Alle Tuner im Betrieb genutzt (ich dachte vielleicht hängt es damit zusammen und einer hat nen Knacks), geht.

    Langsam weiß ich nicht mehr weiter und das Gerät ist aktuell kaum brauchbar... :(
    Wenn es weitere Möglichkeiten zur Diagnose gibt, lasst es mich gerne wissen, bin kein "Power-User" an dem Gerät.

    Vielen Dank im Voraus.
    Florian
  • Gibt es einen Grund, warum Du es mit VTI 13 noch nicht probiert hast?
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
  • sorry, meine liegt im Keller, wusste ich nicht.
    Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
  • Ja, leider geht der Support dieses Youngtimers nur bis VTi 11.
    Sonst noch Ansatzpunkte? Irgendwelche zusätzlichen Logs einschaltbar?

    Viele Grüße
    Florian
  • Netzwerk und/oder genutzte Speichermedien mal abhängen/deaktivieren

    tritt es dann immer noch auf?

    Nachtrag:
    zudem würde ich den Speicherstatus beobachten wollen - ob der sich schleichend füllt
    auch ein VTi-debug-log könnte aufschlussreich sein
    ============================================================================================

    The post was edited 1 time, last by shadowrider ().

  • Hallo,

    danke für die Antwort.
    An der Festplatte lag es nicht, die hatte ich schon ausgehängt und abgesteckt.
    Der Speicher (RAM) füllt sich. Aber nach etwas Nachlesen erscheint mir das normal. Das Skript zum zyklischen Leeren brachte jedenfalls auch keine Besserung. Ein Testen des Netzwerks steht noch aus.
    Logs werden in diesem Fall leider nicht erstellt, oder gibt es noch Möglichkeiten, mehr Log-Aktivität einzustellen?

    Viele Grüße
    Florian
  • Logs werden in diesem Fall leider nicht erstellt
    ich hatte es nicht auf ein crashlog bezogen, sondern explizit vom VTi-debug geschrieben

    Menü -> VTi -> Einstellungen system -> Seite 5/5
    - debug-Typ: e2python
    - Debug-Ausgabe aktivieren: Datei (oder wenn es über längere Zeit gehen soll: Datei schleife)

    log aus /media/hdd/ hier als Datei anhängen

    das sich der flashspeicher anwachsend füllt, ist so meine ich nicht normal - sinnvoller als eigene Überlegungen zu derartigem wären vermutlich konkrete Angaben zum Speicher und dessen 'Füll-Entwicklung'
    es gibt User die können da ziemlich gut was zu aussagen, auch ein Vergleich mit anderen Nutzern gleicher Box könnte helfen
    ============================================================================================

    The post was edited 1 time, last by shadowrider ().

  • Hey,

    danke für die schnelle Antwort. Dass sich der Flash füllt ist mir noch nicht aufgefallen (schaue ich nochmal drauf) - ich habe vom RAM gesprochen.
    Den Tipp mit VTi-debug schaue ich mir auch an.
  • ram wird vom system kontinuierlich und möglichst maximal genutzt, es gibt dort die Zustände frei und verwendbar
    (deshalb mein Hinweis, doch konkrete Zahlen dazu zu bringen - gibt Leute die können dir sehr genau sagen wann es zu knapp wird)
    ============================================================================================
  • Hallo,
    gibt es hier schon etwas Neues? Habe nämlich das selbe Problem.
    Habe jetzt die Debuggen Ausgabe auf Datei Schleife aktiviert. Mal sehen, was kommt.
    Bei mir hängt es sich manchmal öfter und manchmal seltener aus. Manchmal täglich oder nach Tagen, kann es aktuell gar nicht greifen.
    Tmh hast du dein Problem lösen können?
    VG
  • Hallo,
    ich muss sagen, dass es nach mehrmaligem Neuinstallieren irgendwann ohne ersichtlichen Grund wieder ging.
    Mittlerweile bin ich auf ein anderes Gerät ungestiegen.
    Das mit dem Papierkorb ist interessant.

    Viel Erfolg & viele Grüße
    Florian