[Erledigt] Solo2 Piept Plötzlich TV verbindung weg

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] Solo2 Piept Plötzlich TV verbindung weg

    Hallo Zusammen

    Ich hoffe mir kann jemand helfen, seid einer Woche habe ichFolgendes Problem mit meiner Solo2.
    Während des Fernsehen hört man ein Piepenund dann habe ich Plötzlich keine Verbindung mehr zum Fernseher.
    Umschaltenscheint noch zu funktionieren laut Display an der solo2, Ausschalten oder Neustartenhingegen nicht, hilft nur Strom weg.
    Nach wieder Einschalten bleibt die Solo2im Menü Starting hängen und die Verbindung zum Fernseher ist immer noch nichtvorhanden.
    Da bleibt nur VTi neu aufspielen und siehe da es Funktioniert wiederfür ein paar Stunden bis alles wieder von vorne beginnt. Es Piept, KeineFunktion, VTi neu aufspielen…… usw.
    Das Spielchen mache ich jetzt nun schon dieGanze Woche. Ist die Solo2 Defekt oder hat jemand noch einen Tipp den ichausprobieren kann.

    Danke im Voraus

    Ach so die Solo2 Lief jetzt einige Jahre mit der VTi Version9.0.2 ohne Probleme.
    Nach dem auftreten der Probleme habe ich die Aktuelle Version ausprobiert VTI13.0.9 doch leider selbes Problem.
  • Hallo, ich hoffe ihr seid alle gesund...
    Ich habe auch ein ähnliches wie oben beschriebenes Problem: Meine Solo 2 (aktuelles VTI 14.06.6, alle zwei Tuner aktiv an der Satschüssel) startet oft aus dem Standby nicht mehr richtig, das Menü ist zwar meistens bedienbar aber kein Bild.
    Nach einiger Zeit (ca. halbe Minute) fängt die Box leise zu piepen an und macht einen Restart des Systems, oft geht sie dann wieder normal, manchmal hängt sie wieder und nach einem zweiten Restart geht sie dann.
    Temperatur: 38 C Lüfter 1540 rpm

    Was kann das sein?
  • Danke für den Hinweis!
    Muss ich mal abchecken, mein Verdacht fällt auch auf das Netzteil, da nicht Original (hab nach der Übersiedlung das Originole nicht mehr gefunden und ein anderes im Einsatz)
    Das Ersatz Netzteil hat aber bis jetzt (ca. 1 Jahr) problemlos funktioniert.
  • In der Box das einzig bewegliche Teil = der Lüfter. und, sofern vorhanden, der Motor der Festplatte. Gegebenenfalls mal die Festplatte abklemmen. Ein "Feinschluss" am Antennenkabel würde Box und Netzteil u. U. auch überlasten. Für die Boxen selbst gibt es leider keine Schaltpläne.

    The post was edited 1 time, last by Radar ().

  • könnte auch ein kondensator sein, klingt aber nach einem thermo problem das es ja stundenweise geht und dann der fehler auftritt.

    1. hdd testen (abklemmen)
    2. sichtprüfung der kondensatoren (ob aufgebläht oder verkohlungen erkennbar sind)
    3. Lüfter prüfen
    4. netzteil vor und nach fehlereintritt sofort messen

    mehr geht eh nicht und viel erfolg!
  • Danke für eure Hinweise, die Solo 2 läuft wieder.
    Es war das nicht originale Netzteil, hat wohl einen Knacks. Es lieferte ein bisserl zu wenig Ampere 3,0 statt 3,5.
    Möglicherweise war ihm das eine Jahr Betrieb zuviel und es hat sich verabschiedet.
    Jetzt hab ich eins gefunden mit 5 A das müsste auf Dauer reichen...