[Erledigt] Lange überlegt ob Linux-box oder ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Erledigt] Lange überlegt ob Linux-box oder ...

    Hallo Forum,

    nachdem mein Toppi nach 13 Jahren in den Sat-Receiver-Himmel (nicht Hölle!) eingegangen ist, habe ich lange überlegt.
    Die Bewertungen der VU-Boxen kenne ich schon seit Jahren, ebenso auch die Warnungen, das das keine Einschalten und Fertig Box ist.

    Nachdem ich hier im Forum ein wenig gesurft hatte, habe ich den Mut gefunden eine Solo 4K zu bestellen, die morgen ankommen sollte (nervös und aufgeregt).

    Dann hoffe ich ´mal, dass ihr nicht all zu viele dumme Fragen von mir lesen müsst .... :D
    Solo 4K seit 01.02.2018
  • Also ich komme auch vom Topf (5000 wenn ich mir gut erinnere)...außer das permanent Timeshift (und auch das Spulen bei Aufnahmen) das irgendwie beim Topf besser war (es funzt bei der Vu+, beim Topf wars aber irgendwie robuster), ist alles bei der Vu+ besser meiner Meinung nach :D

    *welcome4*
    Und besser dumme Fragen zu stellen als sich zu ärgern weil was nicht geht...weil das ist noch dümmer :D
    Docendo Discimus
    KEIN SUPPORT PER PN!

    Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)
  • :welcome5:

    Kalle Wirsch7 schrieb:

    Dann hoffe ich ´mal, dass ihr nicht all zu viele dumme Fragen von mir lesen müsst ....
    Keine Sorge, wir sind hart im nehmen. ;) :D
    Gruß
    Jürgen
    ________

    SOLO 4K (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
    DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    Uno 4K SE
    VTi 13.0.9
    V13 und HD02 (Oscam)



  • Hi Kalle,
    nicht böse sein aber wenn Du hier gelesen hast warum wurde es die "alte" Solo4K?

    ciao
    ---
    Die Lücke die ich hinterlasse ersetzt mich vollständig
  • @Trial,

    ich hab´ eh nur eine Full-HD-Glotze.
    Ich hätte evtl. sogar noch die alte solo² genommen, ich wollte aber eine interne Festplatte.
    Dann hat mit das integrierte WLAN auch noch gefallen, auch hier habe ich "nur" 2,4GHz.

    Damit war mir die Ultimo "oversized" (und natürlich teurer ;) ).

    Und: bei Autos soll man auch nie ein neues Modell kaufen, sollte mindestens schon ein Jahr am laufen sein ...

    Meine Solo 4K ist wie erwartet heute angekommen.
    Ich werde erst einmal mit dem Original-Image testen, ob sie funzt und dann wage ich mich ans VTI-Image.
    So ist der Plan.
    Solo 4K seit 01.02.2018

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kalle Wirsch7 ()

  • und die Solo 4k läuft im Normalfall absolut stabil - während viele User bei der Ultimo 4k immer wieder über Instabilitäten berichten.
  • :happy3: ... dann ist meine Wahl wohl nicht die Schlechteste gewesen :happy4:

    Clemens schrieb:

    Also ich komme auch vom Topf (5000 wenn ich mir gut erinnere)...außer das permanent Timeshift (und auch das Spulen bei Aufnahmen) das irgendwie beim Topf besser war (es funzt bei der Vu+, beim Topf wars aber irgendwie robuster), ist alles bei der Vu+ besser meiner Meinung nach :D

    *
    @ Clemens:
    Genau das hat mir bei meinem Toppi (4000er) super gut gefallen.
    Marker setzen, anspringen und wenn die Aufnahme während des Zeitversetzten Anguckens beendet wurde, dann ein automatischer Marker an dieser Stelle. Mit dem Fortschrittsbalken scrollen .... (der Mensch ist ein Gewohnheitstier)
    Ich hoffe das hier auch wieder hinzubekommen.

    Permanent Timshift (PT) war hier auch klasse, war bei mir am Toppi immer aktiviert und soll es wieder sein.
    Die Diskussion hier im Forum, dass PT nicht so zuverlässig funzt (manchmal erst nach Kanalwechsel aktiv etc.) freut mich nicht so. ;|

    Wie ist bei dir Timeshift am Laufen? (ich will hier aber keine Timeshift-Diskussion eröffnen!) ;_)
    Solo 4K seit 01.02.2018
  • Kalle Wirsch7 schrieb:

    Die Diskussion hier im Forum, dass PT nicht so zuverlässig funzt (manchmal erst nach Kanalwechsel aktiv etc.) freut mich nicht so
    OT:
    Seit es fest im VTI drinn ist, habe ich noch nie Probleme mit dem permanent TS gehabt. Es läuft auf eine seperate alte 80GB 2,5" externe FP. Man sollte meiner Meinung nach kein USB Stick dafür nehmen, damit hatte ich Probleme.
    OT OFF.
    Gruß
    Jürgen
    ________

    SOLO 4K (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
    DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    Uno 4K SE
    VTi 13.0.9
    V13 und HD02 (Oscam)



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bandito1966 ()