Festplatteneinschub

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festplatteneinschub

      Ich wollte eine nagelneue 1 TB Festplatte in Verbindung mit dem Festplatteneinschub einsetzen, stelle aber fest, dass ca. 1 mm am Vu-Gehäuse fehlen, um die Platte einzuschieben. An der Platte stehen vier Schrauben etwas erhöht heraus. Stellt sich die Frage, Schrauben abschleifen oder Gehäuse?

      Kennt jemand das Problem?

      Gruß Rolf
      Vu+ Uno 4K SE
      BenQ W1110s
      Panasonic TH42PX60
      Denon AVR X4300H
      Teufel Concept 100
      Samsung BCD5500
      Vu+ Zero
    • Na dann Schrauben die Schrauben doch einfach raus, bevor du die in das Gehäuse einsetzt und Schrauben die erst danach wieder rein.

      Festplatten sind ja alle gleich groß und haben "genormte" Bohrungen. Deswegen denke ich, dass die auf jeden Fall passen müsste.

      Wenn du anderer Meinung bist, poste Mal ein Foto.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knifte ()

    • Na ja, was seitlich und unten ist sieht unter Umständen jeder anders, weshalb ich es etwas anders beschrieben habe.
      VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner, VU+ Turbo USB DVB-T2 HD-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
      VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett


      „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berlin69er ()

    • Die Originalschrauben, die beim Einschub dabei sind, stehen nicht raus. Keine Ahnung, welche du genommen hast. Ich hatte vor Tagen auch eine Uno 4K SE für einen Bekannten fertig gemacht und da verschwanden bei einer 2,5 Zoll HDD die Schrauben im Rahmen sowohl unten als auch seitlich ohne Überstand (beides getestet).
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Ich habe am Anfang zum Testen die Schrauben weggelassen und hat auch gut funktioniert. Falls es gar nicht anders geht ist dies auch eine Lösung.

      Bei öfterem HDD wechsel ist dies keine gute Lösung. Eventuell hat man dann nur den Rahmen in der Hand und die HDD steckt weiter im Receiver
    • Danke für eure Antworten.
      Die in meiner Solo2 eingesetzte Toshiba-Platte ist tatsächlich 2 mm höher als zwei andere Festplatten und passt so nicht in die Uno 4K SE.
      Ich habe jetzt das Gehäuse am Einschub um eben diese 2 mm abgefeilt und jetzt passt alles, d.h. der Einschub lässt sich entfernen und wieder einwandfrei einsetzen, Problem gelöst...
      Vu+ Uno 4K SE
      BenQ W1110s
      Panasonic TH42PX60
      Denon AVR X4300H
      Teufel Concept 100
      Samsung BCD5500
      Vu+ Zero
    • FOD schrieb:

      Die Originalschrauben, die beim Einschub dabei sind, stehen nicht raus. Keine Ahnung, welche du genommen hast. Ich hatte vor Tagen auch eine Uno 4K SE für einen Bekannten fertig gemacht und da verschwanden bei einer 2,5 Zoll HDD die Schrauben im Rahmen sowohl unten als auch seitlich ohne Überstand (beides getestet).
      Die Schrauben sind beim Receiver dabei? Wo sind die denn? Ich habe keine gefunden...
    • Habe mir eine "TB 6,3cm (2,5") Seagate Barracuda Notebookfestplatte (ST2000LM015)" gekauft.
      Wierum kommt die Festplatte in den Wechselrahmen?
      vieleicht eine blöde Frage. Sorry.