Ultimo4k startet mit vti 13.0.2 nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da kommen die Anfängerfragen: Wenn ich die Platte einstecke und die Box hängt sich wieder auf - komme ich dann trotzdem per SSH auf die Platte ?
      Und noch wichtiger....wie lautet der genaue Befehl dazu ? Bin zwar mittels Putty auf der Box, kann jedoch per "#find" keine Dateien orten...?
      Ich weiß - Windoofs.Kind....
      Wenn ich könnte, würde ich "mp3" befreien....
    • root@vuultimo4k:~# /home/root/
      -sh: /home/root/: Permission denied
      Komme leider nicht auf die Box.... also versuche ich als letztes, ohne interne FP die Box in Betrieb zu nehmen, externe FP als Sicherungsort und Speicher zu nehmen und alles neu aufzusetzen.... :(
      Kann aber auch nicht die Lösung sein....dann bräuchte ich keine Ultimo....
      Wenn ich könnte, würde ich "mp3" befreien....
    • mit dem prompt bist du doch schon drauf

      dann "cd /hdd"

      dann mal "ls" oder "dir"

      du kannst aber auch die Funktion der Datenbank bei entfernter Platte abschalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dg4sj ()

    • Ging leider doch nicht.... ich werde jetzt die Installation ohne FP machen, die FP ausbauen, auslesen und neu einbauen - mal sehen ob es das war (Alteinstellungen oder "Reste von Vorgängen" sind dann ja weg). Dann sollte es ja wieder gehen....
      Ich berichte danach wieder -
      Danke nochmal und schönen Abend....
      Wenn ich könnte, würde ich "mp3" befreien....
    • Also noch mal Stand der Dinge - kein Zugriff per Telnet, kein Auslesen der FP möglich - also blieb nur alles 1x neu machen....geflasht gleich auf 13.03, FP neu formatiert usw. usf......jetzt läuft es wieder so wie es sein soll !
      Wenn ich könnte, würde ich "mp3" befreien....
    • di.rk schrieb:

      root@vuultimo4k:~# /home/root/
      -sh: /home/root/: Permission denied

      di.rk schrieb:

      Also noch mal Stand der Dinge - kein Zugriff per Telnet
      du hast Zugriff per Telnet, du solltest aber nicht /home/root eingeben, sondern das ist das Verzeichnis, in dem du stehst, nachdem du dich eingeloggt hast.
      wenn du nach Login gleich mal pwd eingibtst, bekommst du als Ausgabe /home/root zurück.

      dann kannst du mit cd /hdd in das Verzeichnis der Festplatte wechseln und die mir ls den Inhalt anzeigen lassen
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!