Ultimo 4k fährt nicht immer hoch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn das Log wirklich komplett wäre, dann müsste Timeshift bei dir ja auch im Standby laufen, zumindest sind das die letzten Einträge bei dir. Bist du sicher, dass die externe Festplatte auch noch korrekt eingehangen ist?

      Als Timeshiftordner kannst du ruhig timeshift wählen.
    • Ist die neue Log auch nicht komplett?
      Also per Telnet komme ich nicht auf die Box.
      Kann mir jemand sagen wie ich den Timeshiftordner änder kann. Es ist nur der zur Auswahl und ändern kann ich den nicht
    • @erik75: Ja ich nutze eine externe Festplatte für Timeshift.Hab den Pfad geändert
    • Sorry, hatte dein neues Log übersehen. Für mich sieht das Log so aus, als stammt es nicht vom Zeitpunkt des Problems, sondern vom Zeitpunkt des erzwungenen Neustarts. Du müsstest mal den Zeitpunkt überprüfen, zu dem das Problem auftritt und dann mit dem Logfile abgleichen. Also auch mal ein früheres überprüfen.
    • Erik75. Das ist ja das Problem. Ich kann ja den log nicht von vorher nehmen da es den ja nicht gibt. Das Problem kommt ja
      erst beim einschalten. Vorher ist der VU ja aus.
    • Der Pfad ist egal, ich würde einen Ordner anlegen.


      Außerdem würde ich als erstes sicherstellen, ob die Vu überhaupt sauber runterfährt oder vllt beim runterfahren hängenbleibt?

      Dazu versuche mal, ob du die Box anpingen kannst, wenn sie vermeintlich runtergefahren ist, oder ob du auf das WebInterface zugreifen kannst? Wenn es funktioniert ist sie nicht vollständig runtergefahren und abgeschaltet. Dann musst du herausfinden warum das so ist.

      Wenn es nicht funktioniert, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, das sie komplett runtergefahren und ausgeschaltet ist.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Upps, sorry. Mein vorheriger Beitrag bezieht sich auf einen weit früheren Post,die nachfolgenden habe ich übersehen.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Hallo pop3,

      ich hatte das selbe Problem heute mit der Alexa Skill Version 2.21, die ich testweise installiert habe.

      Bin dann wieder zurück zur Version 2.17 und siehe da alles klappt wieder.

      Welche Version hast Du denn in Verwendung?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von satman2013 ()

    • Erik75: Der Receiver ist im Deepstandby also komplett aus.
      satman2013: Ich hab den Alexa Skill schon vorgestern deinstaliert und heute wieder das Problem. Also daran lag es nicht
    • Dass die Box aus dem Deepstandby nicht eingeschalten werden kann, also nicht startet, ist eher unwahrscheinlich. Von daher wird es wohl so sein, dass sie wie von @hgdo schon gesagt, nicht vollständig heruntergefahren wird. Wenn es von diesem Moment aber kein Debug-Log gibt, wird es wohl schwierig werden den Grund zu finden.
    • Ich hab ja noch dei Datei von gestern als die Kiste ausgeschaltet wurde (oder auch nicht).
      Dann müsste es ja da drinnen stehen wenn sie nicht runtergefahren ist
      Dateien
    • Laut dem Log müßte sie gestern um 22:34 Uhr, nach der Aufnahme auf ProSieben, eigentlich korrekt in den Deepstandby gegangen sein. Für heute um 20:08 war ein Aufwachen geplant, möglicherweise Timer?
      Den Skyrecorder hast du auch installiert, wo um 20:00 Uhr die Datenbank aktualisiert wird aber anscheinend kein Aufwecken aus dem Deepstandby erlaubt ist.

      Wenn die Box dann von gestern bis heute ca. 16:52 Uhr im Deepstandby war und sich dann nicht einschalten ließ, wäre das schon komisch. Passiert das Ganze immer nach Timeraufnahmen oder auch wenn du die Box manuell in den DeepStandby schaltest?
    • Hallo Erik. Ob das Ganze immer nach Timeraufnahmen oder auch wenn ich die Box manuell in den DeepStandby schalte passiert müsste ich erst testen.
      Ich werde man die Timereinträge beobachten von dem SkyRecorder und dann nachschauen.
      Ich werde mir mal die Zeiten aufschreiben wann es passiert und die Timerzeiten.

      Zu: "Den Skyrecorder hast du auch installiert, wo um 20:00 Uhr die Datenbank aktualisiert wird aber anscheinend kein Aufwecken aus dem Deepstandby erlaubt ist."
      Das kein aufwecken aus dem Deepstandby erlaubt ist zum aktualisieren wüsste ich nicht, weisst du zufällig ob und wo ich das einstellen kann?

      Ansonsten erstmal vielen Dank.
    • hgdo schrieb:

      Nein, sie schaltet sich nicht vollständig aus. Teste mal, ob du in dem Zustand per Telnet auf die Box kommst. Ich vermute das.
      Hast du dieses Frage eigentlich schon mal beantwortet?
      Ich würde auch davon ausgehen, das deine VU gar nicht komplett runterfährt.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • pop3 schrieb:

      Also per Telnet komme ich nicht auf die Box.
      Doch hat er.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger