Fragen zu Open Multiboot

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich würde es nicht auf eine konventionelle Festplatte legen, die muss ja dann dauernd laufen, aber versuchen kannst es ja mal.
      Der (sehr schnelle !!) Stick muss auch richtig formatiert sein, sonst wird das nichts.
      Ich schicke Dir per per PN mal den Link für eine Anleitung aus dem Forum für dein Fash-Image, aber vielleicht kennst du die auch schon. Wenn dein Flash-Image den Stick erkennt, muss das Plugin OMB das eigentlich auch.
    • Fragen zu Open Multiboot

      ihnen nicht das is klar.
      Aber Hersteller bauen ja Geräte für die Käufer.

      Und Käufer wollen halt features, alla multiboot usw...

      macht die Box ja nicht schlechter...


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      SOLO4K + UNO4K
    • Ich habe mich evtl etwas unglücklich ausgedrückt.
      OMB hat sich auf meine interne HDD installiert.
      Da habe ich jetzt auch die images hinkopiert.
      Welches Risiko besteht wenn ich von da aus Images probiere bzw. wie kriege ich OMB jetzt noch dazu sich auf meinen, dann richtig formatierten (Nicht FAT32), USB Stick zu installieren?

      The post was edited 1 time, last by ledzeppelin ().

    • willy01 wrote:

      Wieso baut Vu eigentlich kein richtiges Multiboot ein, versteh ich nicht.
      Weil es viele nicht brauchen. Meine Meinung, in meinem bekannten Kreis der VUs hat ist z.B keiner an Multiboot interessiert.
      Ich habe die in meinen Augen guten Image ausprobiert die für VU in Frage kommen. Bin bei VTI hängen geblieben und zufrieden. Warum sollte ich jetzt Multiboot installieren?
      Und für mich kommen nur die VU OI basierten Image in Frage und da ist die Auswahl sehr eingeschränkt. ;)
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 (CI+ Modul)
      HD02 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • Fragen zu Open Multiboot

      VTI ist ja auch kein Mitglied der OpenAlliance, aus deren Feder ja vermutlich der Multiboot stammt wie der Name suggeriert (bin kein Experte). Man macht sein eigenes Ding und dafür braucht man kein Multiboot.
    • @bandito1966 :
      Na ja, es gibt so einige Plugins, die nicht von vielen genutzt werden und trotzdem auf dem Feed liegen...
      Hier z.B. wird OMB nur deshalb verwendet um den mittlerweile knappen Flash-Speicher der Solo2 ordentlich aufzupeppen, siehe hier .
      Warum also nicht OMB im VTI-Image? Dann bräuchte ich den Umweg über ein Fremd-Image im Flash gar nicht mehr....

      The post was edited 1 time, last by knuti1960 ().

    • Könnte mir bitte jemand auf diese Frage antworten.
      Wäre sehr nett.
      Vielen Dank.

      OMB hat sich auf meine interne HDD installiert.
      Da habe ich jetzt auch die images hinkopiert.
      Welches Risiko besteht wenn ich von da aus Images probiere bzw. wie
      kriege ich OMB jetzt noch dazu sich auf meinen, dann richtig
      formatierten (Nicht FAT32), USB Stick zu installieren?
    • willy01 wrote:

      Das heist MeoBoot, und ist auch nur ein Behelfsmittel, richtiges Multiboot ist was anderes.
      NeoBoot meinte @gizmo1954 , er hat sich nicht verschrieben... ;) ...ob es läuft unter VTI kann ich persönlich nicht sagen, aber wird getestet demnächst mal...

      @ledzeppelin : Es besteht immer folgendes Risiko: Es könnte eventuell nicht funktionieren. :D Also vorher Backups machen...
      Wenn du OMB jetzt doch lieber auf dem Stick haben möchtest, musst halt von vorne anfangen mit der Einrichtung von OMB...
    • @willy01 : "Meoboot" is was anderes, mMn. "out of scope".
      und was willst du mit "echtes integriertes MB" ?
      • gefühlte 99,9 % der VTi-Nutzer brauchen kein Multiboot.

      • OpenMultiboot is wohl mal von GigaBlue erfunden worden, von BH und auch OE dann adaptiert... see "About" im Plugin ^^
      • ich nutze es in erster Linie um :
        a) ein getrenntes Live und Test-Image im VTi einfach per reboot zu aktivieren
        b) auf der Solo² eben neben a) auch "unbegrenzten Flash" zu haben :P
      • das geht alles mit OpenMultiboot und damit bin ich zufrieden hier ... egal ob es "integiert" ist oder im VTi supported ist ... Hauptsache, es funktioniert für mich :D
      • und Image-Backups gehen im OMB auch super mit dem Plugin AutomaticFullBackup :D . Die lassen sich auch leicht als neues Image im OMB einpielen.
      das neue "NeoBoot" ist schon interessant, nur leider verstehe ich kein "polnisch" :huh: ... verstehe daher auch noch nicht, was es für Vorteile gegenüber OMB haben sollte. ?(

      @ledzeppelin : ja, ich hab auch meine OMB-Instalation vom USB auf die SSD kopiert... Migration von deiner HDD auf was anderes sollte möglich sein. ^^

      knuti1960 wrote:

      Warum also nicht OMB im VTI-Image? Dann bräuchte ich den Umweg über ein Fremd-Image im Flash gar nicht mehr....
      is eigentlich doch egal, ob du VTi im Flash hast oder was anderes ... für MultiBoot auch nur zur "Speichererweiterung" brauchst du immer 2 Images, eines = minimales im Flash und dein aktuelles eben als OMB-Image. ;)

      btw., auf meiner ollen Solo² hab ich inzwischen eine olle SSD (corsair 90GB) per SATA installiert und darauf das OMB kopiert ... für Aufnahmen nehme ich meine NAS. Mit dieser SSD (auch für Timeshift) rennt die Solo² wie "Lottchen" 8)

      The post was edited 1 time, last by gordon55 ().

    • Zitat
      gefühlte 99,9 % der VTi-Nutzer brauchen kein Multiboot.

      Und woher willst du das so genau wissen?
      Hast da Statistiken für?

      Das hier kaum einer nach fragt liegt wohl eher daran, das dieses Thema mehr oder weniger eh zu den unerwünschten gehört
    • und was soll ich jetzt dazu dazu sagen ?

      Onkel-W wrote:

      gefühlte 99,9 % der VTi-Nutzer brauchen kein Multiboot.
      ist eben meine meine Meinung :P ... aus "Erfahrung", hab keine Statistiken, was soll also die Frage nach "Statistiken"hier ? ?( willst du alles auf "Heller und Pfennig" belegt haben? mach ich nicht, hab eben aus dem Lesen der Posts hier meine Meinung gebildet ;) ich weis es nicht, ob ich richtig liege, denke eben schon, kann mich auch irren. :whistling:

      Onkel-W wrote:

      dass dieses Thema mehr oder weniger eh zu den unerwünschten gehört
      nein, mMn. wohl nicht unerwünscht ... sonst hätten es die fleißigen MODs hier wohl schon entsorgt :)
      und wenn hier keiner / wenige nach fragt, liegt es offensichtlich daran, dass es kaum einer nutzt 8)
      is jedoch mMn. im VTi "unsupportet", muss halt jeder selbst sehen, ob es funxt .. oder eben net :huh:
    • Haha Auf Heller und Pfennig?
      Das hast du doch in die Welt gesetzt mit deiner Zahl von 99.9%

      Warum sollte hier jemand auch groß danach fragen, wenn die Antwort schon von vornherein lautet das VTI das nicht unterstützten wird.
      Hab jetzt keinen Bock das Post eines Mods zu suchen, bin mir aber sicher das es hier schon mal geschrieben wurde
      Nur das nicht unterstützten ist wiederum für mich aber auch kein Indiz dafür das es nicht doch einige mehr als deine geschätzte Zahl von 0.1% nutzen würden
    • Klick mich.

      Und plnick wird schon seine Gründe dafür haben.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 (CI+ Modul)
      HD02 (Oscam) im Stinger


    • Fragen zu Open Multiboot

      Klingt nicht schlecht, das readme auf GitHub ist für mich allerdings schwer zu lesen ;)
      Das Plugin selbst scheint ja wenigstens auch auf Englisch zu existieren. Images kommen dafür auf einen Stick oder wohin?