SNR-Anzeige Zero 4K

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SNR-Anzeige Zero 4K

      Hallo,

      ich finde die SNR-Anzeige von der Zero 4K sehr bescheiden. Es steht fast bei jedem Sender 99%. Kann VU+ den Treiber nicht modifizieren, dass man erkennen kann, welcher Transponder schwach und welcher Transponder stark sendet?

      Die Anzeige ist immer auf Anschlag.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
      VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
    • @Postman_x

      SNR hat überhaupt nichts mit dem Signalpegel (starker oder schwacher Transponder) zu tun. SNR 99 % besagt lediglich, dass das Signal fehlerfrei empfangen wird bzw. dass das Signal-Rauschverhältnis so gut ist, dass der Rauschpegel nicht stört.
    • Ne das Signal ist sogar stark unterschiedlich. Ich habe Vergleichsboxen und bei Regen auch mal Ausfälle auf bestimmten Transpondern. Bei der VU+ wird man "geblendet" vom starken Signal.

      Erster Wert Octagon SF 4008 zweiter Wert Zero 4K

      Das Erste HD 17,2 db -- 99%
      RTL HD 14,5 dB -- 99%
      Travel Channel (9° Ost) 12,0 dB -- 99%
      Extreme Sports (7° Ost) 9,0 dB -- 80%

      Erst bei 9 dB fängt die Box an zu zucken und stellt ein nicht optimales Singal fest. Die Krux an der Geschichte ist jedoch, dass die Modulation dvb-s2 mit FEC 5/6 bereits ab 9,4 dB kein Lock mehr generiert. Und von dieser Modulation gibt es genügend Transponder. So auch der Travel Channel auf 9° Ost.

      Ergebnis: --> Man sieht bei der Zero 4K keine Regenreserve und damit ist die Anzeige leider komplett überflüssig.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
      VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O

      The post was edited 4 times, last by Postmann_x ().

    • Also die Range ist einfach komplett falsch eingestellt. Es gibt nämlich auch Tranponder, wo die Zero 4K 0 % anzeigt, obwohl ich Bild habe.

      Das ist ärgerlich, weil ich nicht weiß, wieviele Signalreserven habe ich denn noch. Die Box zeigt ja bereits " 0% " an.

      1.jpg

      Edit by hgdo: Bitte keine Bilder von externen Hostern. Bilder werden über die Boardfunktion "Dateianhänge" hochgeladen.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
      VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • dann frag doch mal im oATV-Forum was die dort gebastelt haben.

      Ich kann das bei VTI nicht nachvollziehen.
      Bei mir werden unterschiedliche Werte bei den Sendern angezeigt,
      die sich bei schlechtem Wetter auch entsprechend verändern.
    • hab auch ATV drauf und bei ARD 93% und bei RTL 97%, Prosiben 99% .
      Bei dir stimmt das nicht hast mal ein reboot gemacht .
      Files
      • Vu+.jpg

        (87.3 kB, downloaded 22 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by cibi ().

    • Guckst du auch außerhalb von der Standardposition Astra 1 ?

      openATV ist ja nur die Oberfläche, die Anzeige ist bei VTI und openATV identisch. Die Anzeige wird ja vom Demodulator bereitgestellt und ist im Treiber implementiert.

      cibi wrote:

      hab auch ATV drauf und bei ARD 93% und bei RTL 97%, Prosiben 99% .
      Bei dir stimmt das nicht hast mal ein reboot gemacht .
      Die Solo² kann das ja auch. Die hatte ich auch mal. Die Solo² war in dieser Hinsicht sogar richtig gut. Genau das wünsche ich mir auch für die Zero 4K.

      Die Zero 4K hat eine zu geringe Range.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
      VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O

      The post was edited 3 times, last by Postmann_x ().

    • Ich kann dir auch einen Screenshot von VTI machen. Es ist dasselbe Problem. Ist das hier nicht das Forum für VU+ Treiberprobleme?
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
      VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
    • @ cibi, du hat doch eine Solo². Damit geht es. Ich hatte die Box auch mal. Die Solo² kann das sehr gut darstellen und ist auch sehr empfindlich!

      Genau das wünsche ich mir auch für die Zero 4K.

      @ Duc, ich werde das im VU+ Treiberforum posten. Ich habe nur gedacht, dass VTI direkt mit VU+ zusammen arbeitet und der Premiumpartner ist.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
      VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
    • Duc wrote:

      nö, die kommen vom Hersteller.

      Hier ist das VTI-Forum (kein VU-Treiber-Forum)
      Leider hat sich seit Release der Box im Dezember kaum etwas getan! Und die Mails an den offiziellen Vuplus Support werden ebenfalls ignoriert :(

      Die Signalanzeige kann immer noch NICHT in dB ausgegeben werden und die Prozentanzeige ist sehr schwammig (springt im Bereich 0 bis 40%). Am selben Anschluss zeigt die olle Solo2 hingegen nur Veränderungen im 0 Komma dB Bereich an.

      Desweiteren ist auch das geliebte BitrateViewer Plugin unbrauchbar (zeigt immer 0 an)

      Über fehlerhafte AC3 Wiedergabe mit Sony Bravia Fernsehern möchte ich jetzt gar nicht sprechen, dafür habe ich ja einen eigenen Thread...

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • Hi,
      die Tuner oder Treiber liefern keine dB-Werte und andere Images erzeugen diese Werte nur durch Auslesen einer Lookuptabelle. Nur weil dB statt % da stehen werden die Werte auch nicht besser.

      Bitrate: Vielleicht mal testweise ein OE-A-Image installieren den BitrateViewer dort runter laden und versuchen ob er im VTi läuft. Bei den OE-A-Images liefert der Viewer auch bei UHD-Kanälen Werte. Zero-4K kann ich aber nicht überprüfen nur Solo4K und Ultimo4K.

      ciao

      The post was edited 1 time, last by Trial ().