DVB-T in Österreich mit VU Duo2 oder so

    • DVB-T in Österreich mit VU Duo2 oder so

      Hallo, bitte helft mir ein wenig!
      Mein Schwiegervater hat nur Antennenempfang DVB-T2, wir sind in Österreich. Nun möchte ich ihm eine VU Duo kaufen wo er wie ich (habe Sat Empfang und auch eine VUDUO2) Fernsehen über die VUDUO2 kann und gleichzeitig aufnehmen kann.
      Geht das mit DVB-T2 in Österreich?
      Muss man dafür auch 2Tuner DVB-T2 einbauen wie beim Satempfang?
      Wenn ja wird dann die Antenneneingänge gebrückt?
      Danke für eure Hilfe!
      Christoph
    • In Österreich sollte DVB-T2 mit einer Duo2 funktionieren, da diese auf h.264 setzen. Mindestens ein DualTuner wäre aber notwendig, wenn man zwei Sendungen parallel nutzen möchte, diese sind intern verbunden, bei zwei DualTunern oder zwei Singletunern wäre dann ein Loopkabel notwendig.

      Wenn man aber das SimplyTV CI Modul nutzen muss, dann wird das Modul wahrscheinlich die parallele Nutzung von den Sendern einschränken, da ein Modul normal nur einen Sender entschlüsseln kann. Kenne mich aber mit dem österreichischen Modulen nicht wirklich aus, müsste jemand anderes etwas konkretes zu sagen.
    • man kann mit dem SimplyTV CI Modul ohne Probleme mehre Kanäle verschlüsselt aufnehmen und dann einfach im Stby Mode entschüsseln lassen.
    • sorry übersehen das es ne Duo2 ist . Dann geht nur 1 Programm schauen oder aufnehmen.
    • chris4789 schrieb:

      Das funkt nur mit den neuen 4K Boxen, siehe Wiki
      Nein, denn:

      Just Me schrieb:

      In Österreich sollte DVB-T2 mit einer Duo2 funktionieren, da diese auf h.264 setzen.
    • Neu

      Es geht um Österreich
      ..
      so nun habe ich zwei Single Tuner DVB-T2 eingebaut VU+Duo2, warum kann ich nur den aufgenommenen ansehen? Wieso kann die VU+Duo2 nur einen Kanal entschlüsseln, kann ich da was machen das es trotzdem funktioniert, aufnehmen und anderen ansehen? Habe ja ein ORF Modul stecken...?
      Bitte um Euren Rat!
    • Neu

      Eher nicht, angeblich wird ja nur 1 CI+ Modul unterstützt.
      Die CI Steckplätze sind ja urspr. f. CI- und nicht für CI+ Module konzipiert.
      Einfach mal gucken ob ein 2. Modul im Bekanntenkreis kurzfristig
      für einen Test ausleihen kannst.
      Ohne zu wissen von welchen Sendeturm Du empfängst.
      Bei uns hier grenznah (Tirol) werden zumindest ORF 1 & ORF 2 in SD
      noch weiterhin unverschlüsselt übertragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      In Österreich brauchst dann aber für die Box & für den TV je ein CI+ Modul.
      Der TV muss natürlich einen DVB-T2-Tuner (und nicht nur DVB-T-Tuner) intus haben.
      Keine Ahnung wie das in Holland bzw. den Niederlanden "geregelt" ist. :)
      In Deutschland muss der TV (und natürlich die Box auch) auch "H.265-hevc" f. d. Öffentlich Rechtlichen Sender
      unterstützen & für die Privaten bräuchte es auch noch 2 Freenet-Module.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      ich versuche es mal mit einem zweitem Modul zum entschlüsseln! SD ist mir zu grob....brauche unbedingt HD Fernseher ist zu groß für SD sieht furchtbar aus ;)

      Danke mal...melde mich wieder

      LG
      Christoph