[Erledigt] Scaler-Schärfe?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Erledigt] Scaler-Schärfe?

    Hallo,

    meine Box läuft derzeit mit auf aktuellem Update-Stand (VTI 13.0.2).

    Video Output ist fest auf 1080i eingestellt. Das kommt auch beim TV so an.

    Da ich mit der allgemeinen Bildschärfe beim Fernsehgucken via DVB-C im Vergleich zu anderen Receivern nicht so glücklich bin, habe ich mal mit den Schärfeeinstellungen 'rumgetestet. Nun stellt sich mir die Frage, warum durch das Ändern der Scaler-Schärfe das Bild deutlich geschärft wird. Bei 1080i Inhalt von z.B. RTL/SAT1 per 1080i Mode an den TV dürfte der Regler doch gar keine Wirkung zeigen.

    Ist das ein Bug?


    Grüße

    HolyMouse
  • Wie ich ja geschrieben habe, soll die Box 1080i Inhalt überhaupt nicht skalieren, weswegen es verwunderlich ist, dass dann trotzdem die SCALER-Schärfe bei solchen Inhalten eine Auswirkung hat. Und da ich das Bild unschärfer als mit anderen Boxen empfinde, beschleicht mich hier der Verdacht, dass die Box intern doch noch irgendwie skaliert, was sie bei dem geschilderten Szenario nicht tun sollte.
  • @HolyMouse
    Mich würde interessieren, weshalb du deinen Haushalt mit einer Interlaced-Auflösung bestrafst und dich dann über die Bildschärfe beschwerst?
    Selbst bei 720p ist das Bild ruhiger und schärfer als bei 1080i. Dein linkes Auge schaut doch auch nicht nur die ungeraden und dein rechtes dann die geraden Bildzeilen. Die Zeiten von Interlaced sprich Zeilensprungverfahren sind doch vorbei oder hast du noch einen CRT-Bildgerät?
    vorinstallierte Plugins per VTi-13.x: EPG Search| GraphMultiEPG | OpenWebIF-1.0.1
    installierte Plugins: Autotimer | CutListEditor | EPG Refresh| FileBrowserVTi | OSCamButler | PiconManager | SerienRecorder-GIT-3.6.12-beta
  • Ja, Scalerschärfe auf Null setzten. Ich kann dir nur Recht geben, andere Hersteller schaffen auch für mich eine bessere Bildqualität als die Vu+ Boxen.

    Meine Solo2, Solo SE und auch meine Zero 4K sind alle vergleichbar gut in der Bildqualität. Jedoch sind Fremdhersteller (die ich auch besitze) bei der Bildqualität besser als all diese VU+ Boxen, die ich mein Eigen nenne.
    VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
    VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

    Kathrein Cas 90 5°W
    Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
    Kathrein Cas 90 42°O
    Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
  • Über welche Bildqualität wird hier gesprochen bzw was ist an den Fremdherstellern besser?
    Habt ihr Eure Geräte mal per Colorimeter kalibriert?
    vorinstallierte Plugins per VTi-13.x: EPG Search| GraphMultiEPG | OpenWebIF-1.0.1
    installierte Plugins: Autotimer | CutListEditor | EPG Refresh| FileBrowserVTi | OSCamButler | PiconManager | SerienRecorder-GIT-3.6.12-beta
  • Wir sprechen von der subjektiven Selbstwahrnehmung. Da brauche ich nichts messen.
    VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
    VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

    Kathrein Cas 90 5°W
    Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
    Kathrein Cas 90 42°O
    Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
  • Genau, der eine findet ein grünes Auto schöner, ein anderer ein Rotes.
    VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
    VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

    Kathrein Cas 90 5°W
    Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
    Kathrein Cas 90 42°O
    Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
  • Und warum nicht? Das Farbempfinden ist subjektiv, da spielt es keine Rolle wie der RAL-Farbcode ist.
    VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD
    VU+ Solo SE V2 mit Dualtuner DVB-S2

    Kathrein Cas 90 5°W
    Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
    Kathrein Cas 90 42°O
    Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Postmann_x ()