Angepinnt Anleitung zum Einrichten oder Reparatur der SMB/CIFS Freigabe und des Computersuchdienstes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo @Teddybär

      Vielen Dnak für Deine Anleitung. Vielleicht kannst du mir bei meinem Problem helfen.

      Ich hatte vorher ein paar verschiedene Freigaben für einzelne Benutzer mittels Passwort. Das hat bis zum Update geklappt, jetzt leider nicht mehr.

      Hier meine alte config
      Spoiler anzeigen

      [global]
      workgroup = vti
      server string = nix
      log level = 1
      log file = /tmp/smb.log
      unix extensions = No
      load printers = No
      case sensitive = Yes

      [BACKUP]
      comment = backup
      path = /media/hdd1/bu
      read only = No
      force user = root
      valid users = ich, bu

      [SNBU]
      comment = backup2
      path = /media/hdd1/bu2
      read only = No
      force user = root
      valid users = ich, bu

      [MOV]
      comment = Filme
      path = /mnt/hdd1/movie
      read only = No
      force user = root
      valid users = ich


      Somit konnte ich von einem Server die Backups hierher spielen, er hatte aber sonst keinen Zugang auf die VU. Mit meinem Benutzer konnte ich Backups und Videos sehen.

      Ich habe jetzt opkg install samba-base --force-reinstall gemacht. (Somit ist die smb.conf wieder standard)
      Die Ausgabe von opkg list-installed *samba* zeigt mir jetzt:


      samba - 3.6.25-r8
      samba-base - 3.6.25-r8
      sambaserver - 3.6.25-r8

      Mit dem root user der VU funktioniert die Freigabe wieder.

      Jetzt hätte ich gerne wieder meine user Freigaben. Kannst Du mir sagen was ich machen muss?

      Vielen Dank und LG

      Zusatzfrage:
      Früher konnte ich mit diesen Befehlen nach config Änderungen samba neu starten um nicht den Receiver neu booten zu müssen:
      samba start
      /etc/network/if-up.d/01samba-start
      samba stop
      /etc/network/if-down.d/01samba-kill

      Funktioniert leider auch nicht mehr. Gibt es da Ersatz?