Philips Hue Leuchten mit Enigmalight steuern

    • Hallo zusammen,

      ist hier schon jemand weitergekommen? Ich befürchte, dass es mit dem sslpsk-Patch auf der Box schwierig werden könnte. Wie ich das verstehe müssten wohl die notwendigen Bibliotheken auf einem anderen System cross-compiled werden. Hat da jemand Erfahrung mit? Aufm Rechner funktioniert der Code soweit ganz gut. Eine andere Alternative wäre, dass man eine Art Repeater dazwischen baut beispielsweise auf nem RPi und den UDP-Traffic dann zuerst dahin sendet und er dann die Authentifizierung mit der Bridge macht.
    • man könnte es auch über OpenSSL lösen.

      Shell-Script

      1. openssl s_client -connect 192.168.XXX.XXX:2100 -psk_identity 112233445566778899 -psk 998877665544332211 -dtls1_2 -cipher PSK-AES128-CBC-SHA


      identity ist der username und bei psk muss der clientkey eingetragen werden (statt der Ziffern).
      Der Befehl funktioniert aber erst nachdem der Parameter "stream" auf "true" gesetzt wurde.
      Fragt man anschließend die Bridge ab, dann ist hier der Benutzer eingetragen.

      Hilft das evtl weiter?
    • BarnyXX schrieb:

      Guter Ansatz, werde ich die Tage mal testen.
      Wenn ich das Handshake durchführe, kann ich zwar Befehle senden, aber da passiert gar nichts.

      Bisher habe ich per curl den stream aktiviert und dann per openssl (siehe oben) das Handshake ausgeführt.

      Den Python-Script habe ich am PC auch mal ausgeführt aber auch hier passiert nichts ("Ping" natürlich gegen den Code getauscht).

      Wie sieht denn dein Script zur Zeit aus? Mir würde es schon reichen, wenn zumindest eine Lampe mal leuchtet.
    • Neu

      Hallo, ich habe mich gerade auch mal an Enigmalight und Hue Lampen gewagt.

      Ich habe Links und Rechts jeweils eine LivingColors Iris.

      Ich habe an der enigmalight_hue_LR.py die erforderlichen Änderungen vorgenommen, IP, API-Key ect. Dazu habe ich jedoch eine Frage, ist mit "Zeile 17+18 : ausgelesene Nummer der Leuchten" dies (rot markiert) gemeint:
      {
      "lights": {
      "1": {
      "state": {
      "on": false,
      "bri": 1,
      "hue": 0,
      "sat": 0,
      "effect": "none",
      "xy": [
      0.435,
      0.405
      ],

      bzw.

      {
      "lights": {
      "2": {
      "state": {
      "on": false,
      "bri": 1,
      "hue": 0,
      "sat": 0,
      "effect": "none",
      "xy": [
      0.435,
      0.405
      ],

      In der enigmalight_hue_LR.py stehts dann jetzt so:

      (Zeile 17:) lurl = url + '1/state'
      (Zeile 18:) rurl = url + '2/state'

      An der enigmalight.conf habe ich in der Zeile 25 + 34 noch die Namen geändert nach:
      },
      "type": "Color light",
      "name": "Lampe links",
      "modelid": "LLC010",
      "manufacturername": "Philips",
      "productname": "Hue iris",

      bzw.

      },
      "type": "Color light",
      "name": "Lampe rechts",
      "modelid": "LLC006",
      "manufacturername": "Philips",
      "productname": "LivingColors",

      war das korrekt?

      An der Datei rgb_xy.py habe ich bisher noch keine Änderungen vorgenommen, da ich nicht weiß was ich dort eintragen muss.

      Alle Dateien habe ich in die entsprechenden Ordner wir auf Seite 1 beschrieben kopiert. Ab hier weiß ich jetzt leider auch garnicht mehr weiter, was genau ich in dem Enigmalight Plugin wo einstellen muss. Ich bitte hier um Hilfe, vielen Dank!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LevelOne2k ()