HBBTV - fix

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sellerie0815 schrieb:

      HBBTV ist hochgradig von der CPU-Leistung abhängig und nutzen die Sender darin irgendwelche hocheffizienten Codecs oder Draft-Ausgaben eines zukünftigen Standards, dauert das halt entweder nur länger oder die Box stürzt auch mal komplett ab. Dazu gab es hier auch schon den ein oder anderen Thread.


      Verstehe jedoch nicht, dass hbbtv unter der Vu Duo 2 beispielsweise rund läuft, sprich stabil. Ist halt ein wenig langsam, aber sonst gut. Bei den 4k Boxen scheint es eher an der Hardware zu liegen.
    • nutze das eigentlich nicht, habe aber soeben mal auf zwei 4k-Boxen probiert
      angesicht's meines mickrigen Internet-Anschlusses völlig normales Starten und Funktionieren, ebenso korrektes Beenden von HbbTV
      (getestet auf ntv mit aktuellem VTi)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shadowrider ()

    • Mal geht's, dann wieder nicht. Das ist alles bisschen seltsam.

      Ich nutz hbbtv auch eher selten. Eltern würden es nutzen, aber wenn es öfter abstürzt und ich nicht da bin, komme ich mit dem Lösen der Probleme nicht hinterher.

      Insgesamt wirken die 4k Boxen leider noch nicht ganz so ausgereift, betrifft hbbtv oder auch Youtube. Mal geht ein Video, dann wieder nicht. Mal Bild und Ton, danach nur Ton. Abstürze hier und da.
      Auch bei einem Familienmitglied, einer hat eine Uno 4k und bei hbbtv auch immer Abstürze und Neustarts.
      Ich denke, es ist wirklich irgendwas mit der Hardware. Gibt ja einen neuen Prozessor bzw. Architektur. Vielleicht ist auch die Software darauf noch nicht zu 100% abgestimmt.
    • @nicklos
      bitte schreibe doch nächstesmal gleich dazu, das du Frust ablassen möchtest
      ansonsten bin ich der falschen Annahme du würdest eine Lösung/Hilfestellung suchen
      (zu letzterem sind jedoch so fröhlich unbeschwerte, aber informationslose Post's nicht geeignet)


      allgemeiner freundlicher Hinweis:
      wer um Hilfe anfragen möchte, der poste eine möglichst exakte Problembeschreibung
      welche Box mit welchem Image + Version (besser und einfacher: Profil ausfüllen)
      was passiert wann womit
      und sofern crash auch das zugehörige log

      wem der Aufwand dafür zu hoch ist (sprich-> für sich selbst auf der eigenen Box!) der möge nicht erwarten, das mit ungezählten Nachfragen und Ratespielen jemand seine Freizeit dafür aufwendet...
    • Das waren Vermutungen oder eine Zusammenfassung von meinen Eindrücken mit den 4k Boxen. Frust ablassen sieht bei mir anders aus.

      Da ich selbst nur die Berichte höre, habe nur die Duo 2 selbst, ist das mit den Logs etwas schwierig bzw kann dauern.

      Und ja, ich habe Verständnis dafür und weiß, dass es Hobby Programmierer sind, die da ihre Freizeit rein stecken.

      Bisschen sensibel in letzter Zeit hier. Der Ton war noch sehr gemäßigt und freundlich.
    • Bisschen sensibel....

      ....Da ich selbst nur die Berichte höre
      ernsthaft?

      also mal für's Kämmerlein zum Nachdenken, du meinst also: hunderte oder tausende User ohne Probleme werden pausenlos in die Bereiche posten: ich habe keine Probleme



      weil jemand Berichte hört postet er es als Tatsache? das betrachte ich definitiv als Spam...
    • Wie gesagt. Meine Eltern und Schwester haben 4k Boxen. Da ich diese Boxen aufgrund verschiedener Orte (weit entfernt) nicht ständig zu Gesicht bekomme, kann ich leider nicht immer zeitnah Logs liefern. Auch eine Frage der Zeit und Akzeptanz. "Leider" steht nicht immer die Vu im Mittelpunkt, wenn Besuche anstehen.

      Das die Probleme vorhanden sind, habe ich live schon mehrmals gesehen. Die Solo 4k der Eltern habe ich selbst eingerichtet und auf Basis dessen hier auch geschrieben zu hbbtv.

      Ich werde mich bemühen demnächst nur noch Beweise anhand von Logs darzulegen. Alles andere wird wohl nicht gerne gesehen.

      Für mich reicht es durchaus aus, im Forum auf Probleme zu stoßen und davon zu lesen, dass ich bei der 4k damit nicht allein bin.

      Vielleicht gab oder gibt es die Probleme mit den alten Boxen auch und sind mir bisher erspart geblieben. Ich nenne es subjektive Erfahrungen, für dich ist es von mir aus Spam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nicklos ()

    • Beweise anhand von Logs darzulegen. Alles andere wird wohl nicht gerne gesehen.
      im normalen leben würde ich jetzt einfach 'Spinner' antworten - hier mangels fehlender Mimik und Klang leider nicht möglich

      ein log ist dazu da, eine Fehlfunktion aufzuspüren, Ablauf/Zusammehänge zu erkennen um entweder helfende Hinweise geben zu können oder programmatische Fehler erkennen und beheben zu können
      kA was sich so mancher User vorstellt :crazy3:
    • Das mit dem Log kann ich nachvollziehen. Im wahren Leben würde ich dir dann Unfreundlichkeit unterstellen. Ich klinke mich mal aus. Schönen Tag noch.
    • Im wahren Leben würde ich dir dann Unfreundlichkeit unterstellen
      würdest du eben nicht - weil ich die gesamte Unterhaltung mit dir sehr freundlich und aufgeschlossen geführt hätte so wie hier, und beim Stein des Anstßes meine Mimik und der Klang dir ganz klar etwas anders als eine Beldeidigung signailisert hätte :D



      Das mit dem Log kann ich nachvollziehen
      dann hätte ich ja einen User überzeugt, fehlen nur noch 3865 :D
      schade nur, das vorab immer erstmal etwas abwegiges vermutet wird, zumal bei Leuten die uneigennützig helfen wollen
    • Bei mir ging hbbtv auch leider seit langer Zeit nicht, hbbtv blieb beim starten hängen und die box ließ sich nur noch über einen reboot über die Konsole wieder bedienen, habe es jetzt nach dem Update ([Gelöst durch Imageupdate 18.02] HbbTV) erneut getestet: weiterhin NOK, Paket "hbbtv" de- und wieder installiert: NOK.

      Habe dann das Paket "hbbtv" nur deinstalliert (Plugin Browser/Erweiterungen verwalten/Erweiterungen) und dann die BOX komplett ausgeschaltet. Dabei hat sie sich 1x augehängt und musste via Stromreset neu gestartet werden. Habe dann mal getestet und jetzt geht hbbtv tatsächlich wieder - und das, obwohl das Paket "hbbtv" als nicht installiert erscheint (ist also blau und nicht grün in der Paketliste). Lasse jetzt alles so und bin froh das die Funktion endlich wieder verfügbar ist, den Umweg zur Nutzung der Mediatheken über das Mediaportal fand ich nicht so ideal. Also als Tipp falls es nicht läuft, das Paket "hbbtv" einfach mal nur deinstallieren und dann nach einem Neustart testen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *23* ()

    • Doch, geht.
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    • Ein aktuelles Image wäre mal angebracht. Hier kannst du dir ein aktuelles Image, wir sind jetzt bei VTI13, runterladen. vuplus-support.org/wbb4/filebase/index.php?filebase/

      und hier wie man flasht: vuplus-support.org/wbb4/fileba…?filebase/22-faq-flashen/


      nicht vergessen, nach dem flashen noch die Updates installieren, geht über Feed.