[Erledigt] Image neu geflasht Aufnahmen auf Festplatte weg ?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] Image neu geflasht Aufnahmen auf Festplatte weg ?

    Hallo allerseits!

    Ich hatte zwischenzeitlich mal das aktuelle Standart Image 3.0 geflasht.
    Jetzt werden mir die Aufnahmen auf der Festplatte nicht mehr angezeigt und unter Information steht zwar die Platte aber mit -1MB
    freiem PLatz?

    Was habe ich da wieder falsch gemacht? ?(
    Hätte die PLatte beim flashen angeschlossen sein müssen?
    Auf dem Linux PC sind die Aufnahmen alle noch zu sehen.

    Gruß
    Michael
  • Devicemanaer gibt es unter System nicht.

    Man hat mir bereits mehrfach geraten umzusteigen auf VTi,
    werde ich dann wohl müssen.
    ES geht sicher auch über Telnet, aber so gut kenne ich mich dann mit Linux auch nicht aus.

    Gruß
    Michael
  • So jetzt bin ich schon schlauer

    das system mountet die FP als sda, das system möchte aber sda1
    Wenn ich das in Telnet von Hand mache läufts
    Aber beim nächsten Start ist es wieder weg.
    Was muß ich in Telnet eingeben um das zu automatisieren ?
  • Ich habe jetzt den mount in die fstab eingegeben,

    root@vusolo2:~# cd /etc
    root@vusolo2:/etc# cat fstab
    rootfs / auto defaults 1 1
    proc /proc proc defaults 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs noauto 0 0
    tmpfs /run tmpfs mode=0755,nodev,nosuid,stri
    ctatime 0 0
    tmpfs /var/volatile tmpfs defaults 0 0
    tmpfs /dev/shm tmpfs mode=0777 0 0
    label=vuplatte1 /media/hdd ext3 auto,nofail,sync,users,rw 0

    aber das nützt alles nichts,
    beim Neustart wird die Platte nicht automatisch gebootet.

    root@vusolo2:/etc# blkid -o list -w /dev/null
    device fs_type label mount point UUID
    -------------------------------------------------------------------------------
    /dev/ubi0_0
    ubifs (not mounted) 6005f571-f9ac-494a-8c55-a8ae123856b0
    /dev/sda1 ext3 vuplatte1 (not mounted) cbec0f9b-e7ed-4303-bbc2-9dd3ab3afa92


    Seltsam ist daß es vor dem flashen ohne Probleme funktioniert hat?
  • Mal ganz abgesehen davon, dass Du VTI flashen und dann den Device-Manager nutzen solltest...

    Der Eintrag in deiner fstab sieht sehr merkwürdig aus. Ich sehe da keine Verweis auf das Device /dev/sda1.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so funktionert.

    Du kannst ja einfach in der Kommandozeile mal versuchen, ob der Mount mit deinem fstab-Eintrag funktioniert:

    mount /media/hdd

    und dann mal nachsehen, was mount da ausgibt.

    Wenn überhaupt sollte der Eintrag in der fstab meiner Meinung nach so aussehen:

    /dev/sda1 /media/hdd auto defaults 0 0