HLG und Farbraum BT2020 nicht korrekt !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • geheim schrieb:

      vielleicht liegt es ja tatsächlich an Denon
      Hi,
      im Setup von Denon gibt es unter Video eine Option "4K",die in der Regel auf "Standard" steht. Vielen ist nicht bekannt, dass diese bei HDR umgestellt werden muss.
    • HLG und Farbraum BT2020 nicht korrekt !

      Hallo zusammen.

      Ich habe auch das Problem das Hlg nach einiger Zeit nicht mehr aktiviert wird. Neustart hilft bei mir leider dann auch nicht. Probiere dann auch alles mögliche aus. ( Solo 4k direkt an TV, alles vom Strom trennen usw.) Irgendwann funktioniert es dann wieder für einige Zeit. Aber den Fehler konnte ich bis jetzt auch nicht genau finden. Heute auch schon wieder über eine Stunde rum probiert und es funktioniert einfach nicht.

      Mein Setup: Solo 4k, LG B6 und Onkyo TX- SR444.

      Mein Bruder hat die gleichen Geräte nur einen anderen Verstärker und er hat nicht das Problem.

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    • Hoshi2013 schrieb:

      Auf meiner UNO 4k wird Arte UHD nur in HDR angezeigt. UHD1 strahlte gestern allerdings ein Programm von Arte UHD HDR aus, das zeigte dann auf meinem LG HLG HDR an. ?(
      Bei mir wird bei ARTEUHD1_HDR am TV zu HDR mit ST.2084 gewechselt, welches sehr grau und ohne wirkliche Sättigung aussieht.
      ARTEUHD2 wechselt nicht in den HDR Modus, dementsprechend sehen hier die Farben sogar besser aus.
      Kann ja nicht der Sinn der Sache sein :(
    • AirRailey schrieb:

      so ich habe gerade mal openatv geflasht, es wird gleich auf hdr umgeschaltet

      jetzt habe ich vti komplett neu drauf gemacht und schaltet wieder nicht um
      Hmm, dann scheint doch irgendwas im VTi Image nicht zu stimmen. Hoffe die Entwickler können sich das mal anschauen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von geheim ()

    • Neu

      Ja das habe ich auch festgestellt - Neustart von TV oder AVR nutzt nichts, erst ein Neustart der Vu+ führt wieder zur korrekten Umschaltung! Ich glaube wirklich das Problem ist im VTi Image zu suchen, oder bei den Treibern...
    • Neu

      Ich hoffe nicht, denn ich habe ebenfalls das Problem.

      An meiner Kette VU Solo 4k über Onkyo TX-NR 646 am Oled TV LG 55C6 funktioniert "HDR HLG" immer nach Updates, Abstürzen und darauffolgenden Reboots der Solo 4K nicht mehr. Ich bekomme dann nur noch den LG bei reinen HDR-Sendern (z.B. Arte UHD HDR) zum Umschalten auf HDR, aber die HDR-HLG Sender (Travel XP, SES Demo, etc.) schalten dann gar nicht mehr auf HDR bzw HDR-HLG um.

      Um dies bis zum nächsten Neustart wieder zum laufen zu bringen, muss ich die Solo 4K erst über HDMI direkt an den LG-TV anschliessen, dann alles neustarten und schon schaltet der LG wieder auf HDR-HLG um.

      Wenn ich dann wieder die Verbindung über den HDMI in des Onkyo AV-Receivers herstelle, funktioniert es auch weiterhin (d.h. der Onkyo kanns auch) bis zum nächsten Neustart (normalerweise bleibt die Solo 4k bei mir über Nacht im Standby, nicht im Depp Standby oder ausgeschaltet.)

      Also vermute ich als Fehlerquelle die Signalisierung der HDR-HLG-Tauglichkeit der Solo 4K in Verbindung mit dem Onkyo-Receiver. Es wäre toll, wenn die Entwickler sich dieses mal anschauen könnten.
    • HLG und Farbraum BT2020 nicht korrekt !

      Neu

      Ich hatte sowas ähnliches. Nach Neustart meiner Uktimo4K schaltete mein Pana DXW904 Problemlos auf HDR HLG um, nach einigen Stunden ging das nicht mehr. Am Pana OLED EZW sowie FZW ist das kein Problem, keine Änderung an der Box. Es lag also am Tv der das Signal nach einer gewisser Zeit nicht mehr richtig erkannte.



      Gesendet vom Op 5
    • Neu

      Der Onkyo TX-NR 646 beherrscht laut Spezifikation 4K-Passthru und wenn er das nicht wesentlich besser kann, als die 6x6-Vorgänger, ist es ein Wunder, das da überhaupt was vernünftiges rauskommt, von HDR/HLG mal ganz abgesehen.

      Weder bei meinem 626, noch beim 636 gelingt es mir, bzw. meinem Kollegen ein 2160p-Bild mit mehr als 30Hz auszugeben, und schon gar kein HDR.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!