Deep standby - was geht und was geht nicht.

    • Deep standby - was geht und was geht nicht.

      Hallo.
      Zur Zeit betreibe ich meine Solo2 in Standby.

      Wg. Stromsparen, habe ich mir überlegt es auch ins Deep Standby zu schicken.
      Ich habe leider nicht gefunden, wo all Vor- und Nachteile bzw. Unterschiede von Deep standby und 'normal' standby sind.
      Und auch, wie man die Nachteile von Deep-Standby evtl. umgehen/kompensieren kann.

      Vielen Dank im Voraus.
      Gerätebezeichnung: Vu+ Solo2
      Enigma2 Version: VTi 13.0.0 (2017-12-04-vti-master)
    • Im Deep Standby gibt es nur eine Funktion: einschalten.
      Vorteil: weniger Stromverbrauch
      Nachteil: die Box braucht 30-60 Sek. bis sie betriebsbereit ist.
      Für Aufnahmen startet die Box aber auch aus Deep Standby,
      Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
    • Nur weil's flackert heißt aber nicht, dass auch ein korrektes Signal ankommt, sondern nur irgendeins... wenn die Batterie zu schwach ist kommt ggf. ein unverständliches.

      Bzgl. Deep Sleep: Nachteil neben der Bootzeit beim Einschalten ist bei den Boxen ohne WoLan / WoWlan, dass sie man nicht aus der Ferne einschalten kann, also auch nicht drauf zugreifen.
      Wann und wie oft man die Box in den Deep Standby schickt ist eine persönliche Geschmacks- und Glaubensfrage.
    • Bei mir geht er nur nachts in den Deep Standby. Tagsüber ist ein/aus eher wichtiger. :D

      Bzgl. Signalstärke gehe ich schon davon aus, dass wenn ich direkt vor der Box stehe und die Batterien paar Monate alt sind, sonst im normalen Betrieb auch nix auffällt, dass es eher nicht die Batterien sind.
    • guten Morgen,
      ich hab eine uno4kse mit neuer BT FBedienung;
      nach einem Deep Standby muss ich immer 2x auf ein drücken, damit die Box hochfährt
      und die BT-Funktion "kommt" erst nach einigen Schaltvorgängen in die Gänge,
      obwohl ich eingestellt hab: BT immer aktiv

      aktuelles 13 Image mit akt. Update
      auch auf der Fernbedienung ist ein Update gelaufen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PingX ()

    • tpoller schrieb:

      Sieht erstmal normal aus.
      sieht normal aus oder ist sicher aus?

      Versuch mal die Box anzupingen, wenn sie "aus" ist, oder per FTP oder telnet zuzugreifen. wenn davon noch irgendetwas geht, ist sie nicht aus. (im Deepstandby ist das Netzwerk abgeschaltet).

      Beüglich Batterie:
      Ich würde auf jeden Fall mal frische Batterien (nicht Akkus) ausprobieren, hatte da schon die tollsten Effekte.
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Ich habe in lezter Zeit das Problem, dass die VU eben leider nicht wirklich in den Deep Sandby fährt - ist mir die letzten Tage / wochen mit der Update Welle aufgefallen

      Ich finde den grund leider nicht (dachte erst ich hätte einen Fehler bei den Updates gemacht)
      Hatte dazu auch schonmal etwas geschrieben - mit Log usw - war aber nichts zu finden

      habe auch keine neuen Plugins

      futterkohl schrieb:

      tpoller schrieb:

      Sind aktuell Probleme bekannt, dass die Box aus dem Deep Standby auf Tastendruck der FB nicht mehr startet? Meine Solo4K tut es scheinbar nicht mehr, Patchlevel inkl. 4.12.2017 Update. Nur durch Kippschalter aus/ein startet sie wieder.
      Gibts hier etwas Neues? Ich habe genau das selbe Problem...
      ist eure VU vllt garnicht im Deep Standby ? sondern "hängt" - das könnt ihr auch fühlen wenn ihr auf die Box greift - meine ist dann immer warm und man hört leise die Festplatte summen.

      wenn ich sie dann starten will - muss ich lange den STB knopf drücken (würde zu eurer Fehlerbeschreibung passen)
      Nur wer sich traut eine Frage zu stellen kann auch eine Antwort bekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Ja das mit den Batterien stimmt...da könnt ich Geschichten erzählen...
      aber sind immer neu!
      Anpingen ist eine gute Idee ob die Box wirklich im DStb ist!
      Dann stell ich auch nochmal um auf non BT Betrieb, ob da ebenfalls 2 Drücker notwendig sind zum aufwecken.
      Box ist zuhause - mach ich heut Abend.

      Der BT Betrieb (wenn er denn läuft) ist einfach genial und wesentlich schneller (beim zappen)
      im "Liegebetrieb" auf der Couch - einfach super
      aber fast immer brauchts einige "IR Drücker" bis er loslegt - nicht gut.

      Ich glaub, da sind noch zuwenig in Betrieb von den BT Dingern - kann ich aber nur zu raten -
      die Box erscheint "quirrliger" und reagiert schneller - ein völlig neues Zappgefühl :)
    • PingX schrieb:

      die Box erscheint "quirrliger" und reagiert schneller - ein völlig neues Zappgefühl
      Noch schneller?
      Wenn ich bei meiner Ultimo4K auf den nächsten Kanal umschalte, habe ich das TV-Bild sogar schon bevor die Infobar angezeigt wird ... :thumbsup:
      Ohne BT-Fernbedienung.
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • ja und nein....
      den "schnellen Kanalwechsel" kann ich nicht aktivieren - da kommen die Karten durcheinander - ist aber anderes Thema
      da wart ich immer noch drauf, dass man die unverschlüsselten Kanäle fürs FCC auswählen kann....

      aber die Geschwindigkeit innerhalb der Kanalliste (mehr Sender vor oder zurück) is phantastisch schnell - sofern BT "einrastet"
      und die "Ansprechverzögerung" ist (gefühlt?) kürzer - also vom Tastendruck bis zur Reaktion

      ich hab den BT Stick (org. HM-Sat) in Verdacht - hab schon den 2.ten in Verwendung und der läuft schon mal viel besser als sein Vorgänger.
      ist aber nur so eine Vermutung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PingX ()