Deep standby - was geht und was geht nicht.

    • Deep standby - was geht und was geht nicht.

      Neu

      Hallo.
      Zur Zeit betreibe ich meine Solo2 in Standby.

      Wg. Stromsparen, habe ich mir überlegt es auch ins Deep Standby zu schicken.
      Ich habe leider nicht gefunden, wo all Vor- und Nachteile bzw. Unterschiede von Deep standby und 'normal' standby sind.
      Und auch, wie man die Nachteile von Deep-Standby evtl. umgehen/kompensieren kann.

      Vielen Dank im Voraus.
      Gerätebezeichnung: Vu+ Solo2
      Enigma2 Version: VTi 13.0.0 (2017-12-04-vti-master)
    • Neu

      Im Deep Standby gibt es nur eine Funktion: einschalten.
      Vorteil: weniger Stromverbrauch
      Nachteil: die Box braucht 30-60 Sek. bis sie betriebsbereit ist.
      Für Aufnahmen startet die Box aber auch aus Deep Standby,
      Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
    • Neu

      Sind aktuell Probleme bekannt, dass die Box aus dem Deep Standby auf Tastendruck der FB nicht mehr startet? Meine Solo4K tut es scheinbar nicht mehr, Patchlevel inkl. 4.12.2017 Update. Nur durch Kippschalter aus/ein startet sie wieder.
    • Neu

      Nur weil's flackert heißt aber nicht, dass auch ein korrektes Signal ankommt, sondern nur irgendeins... wenn die Batterie zu schwach ist kommt ggf. ein unverständliches.

      Bzgl. Deep Sleep: Nachteil neben der Bootzeit beim Einschalten ist bei den Boxen ohne WoLan / WoWlan, dass sie man nicht aus der Ferne einschalten kann, also auch nicht drauf zugreifen.
      Wann und wie oft man die Box in den Deep Standby schickt ist eine persönliche Geschmacks- und Glaubensfrage.
    • Neu

      Bei mir geht er nur nachts in den Deep Standby. Tagsüber ist ein/aus eher wichtiger. :D

      Bzgl. Signalstärke gehe ich schon davon aus, dass wenn ich direkt vor der Box stehe und die Batterien paar Monate alt sind, sonst im normalen Betrieb auch nix auffällt, dass es eher nicht die Batterien sind.