wo speichert openwebif die bouquets beim export ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • wo speichert openwebif die bouquets beim export ?

      Hallo Leute
      ich bin neu und habe folgende Frage: wo speichert das webinterface die bouquetliste beim export ? Auf dem PC oder auf der Box ? Kann die Datei nicht finden, wenn ich auf importieren gehe öffnet sich ein Ordner der wohl nicht dem Speicherordner entspricht.
      Möchte das VTI image flashen vorher jedoch die bouquets sichern...
      Habe eine vu+ solo 2
      Vielen Dank !
    • Schau mal auf der Box ins Verzeichnis /var/volatile/tmp/.
      Diese Art von Sicherung ist nach Neustart allerdings gelöscht.
      Bevor die Box neu startest, die Datei auf den PC kopieren.

      Oder alternativ zum Sichern der Bouquets die VTI Backupsuite verwenden.
      VTi Software-Werkzeuge – Vu+ WIKI
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!

      The post was edited 1 time, last by ditschi1691 ().

    • Dann sicher die Senderliste doch mit Dreamboxedit auf den PC.
      Dann kannst Du sie nach dem Flashen wieder auf die Box schieben.
      ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
      └─────────────────────────────────────────────────────┘
    • Hatte ebenfalls das Problem, dass der Export der Bouquet's mit dem Open Webif nicht funktionierte.

      Folgender Fehler lag vor:

      in /etc/tuxbox/ müssen die folgenden Dateien vorhanden sein:
      cables.xml
      sattelites.xml
      terrestrial.xml

      Wenn eine der Dateien fehlt, funktioniert der Export nicht.

      Lösung:
      Eine der vorhanden xml kopieren, umbenennen und mit dem Editor den Inhalt löschen (außer den Eintrag <?xml version="1.0" ?>)

      Im verwendeten Browser müssen Popup's freigegeben sein. Ich habe mit Chrome getestet und dazu die Popup's für die Seite der VU+ freigeben.
      (Einstellungen>Erweitert>Website Einstellungen>Popups und Weiterleitungen>zulassen - Hinzufügen – IP-Adresse der VU+ eintragen)

      Der Export erfolgt in das Standard-Download-Verzeichnis des Browsers.

      Dort werden die Exports unter dem eingegebenen Namen.tar gespeichert.