Immer wieder Ruckler bei der Ultimo 4 K

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • habe das gleiche Problem, nur hab ich eventuell eine Antwort: Achtet doch einmal darauf wann das Ruckeln auftritt! Ich habe es nur während der Werbung auf Sky und auch nur dann wenn intern der Jugendschutz-Pin abgefragt wird, danach läuft es bis zu nächsten Abfrage ohne Störungen. Habe meinen Pin geändert, hat vier Wochen gehalten, jetzt wieder da. Sch…. drauf, kann ich mit leben, ist ja nur Werbung.
    • @samsung01 - nein

      @'marflow53 - die Ruckler treten ja nicht (nur) bei Sky auf, sondern auf allen möglichen Fernsehkanälen. Außerdem während der Wiedergabe von Videos.

      Ich würde ja mein CI Modul ziehen wenn ich es aktuell nicht brauche, aber ab und zu programmiert man ja mal was vor oder im Hintergrund - dann hab' ich ein Problem
    • Schau doch mal hier in meinem Thread, wir hatten aber immer nur Ruckler bei der Wiedergabe von der Festplatte. Vuo Duo Störung
      Seit dem Elkotausch ist es nicht mehr aufgetreten, aber für eine finale Bewertung ist der Zeitraum noch viel zu kurz.
      Wäre aber immerhin ein Ansatzpunkt.
    • link ?
      war wie bereits erwähnt schon bei der Vorgängerbox Solo 4K so, sowie von Anfang an (also neue Box) bei der Ultimo - Elko unwahrscheinlich
    • dann drück ich dir mal die Daumen, bei mir ist gar kein VPS installiert

      wie hast du das mit dem log praktisch gemacht ? Uhrzeit beim Ruckler gemerkt und dann im debug-log nachgeschaut was da zu der Zeit los war (welche Einstellungen Debug-Typ, Debug-Ausgabe)?
    • ich habe nach einem Telefonat mit einem Mitarbeiter von hm-sat-shop meine 8TB-Festplatte aus meiner Ultimo4K entfernt, diese hängt nunmehr am Raspi4 als NAS.

      In die Ultimo4K habe ich nunmehr eine 2,5 Zoll-Festplatte (gekauft bei hm-sat-shop) eingebaut, die Festplatte dreht (wenn überhaupt) mit 5.400 Umdrehungen. Es ist jetzt mucksmäuschenstill im Wohnzimmer, gleichzeitige Aufnahmen, auch von Sky, werden anstandslos verarbeitet, anscheinend sind 5.400 Umdrehungen völlig ausreichend um mehrere Aufnahmen zu verarbeiten.

      Sollte die 2,5 Zoll-Festplatte langsam voll werden, lagere ich auf das NAS aus, ich mache das händisch mit FreeFileSync, mir ist aber auch klar, dass es hierfür ein Plugin gibt, ich schaue halt gerne zu, wenn mein Raspi 4 in herrlichem Blau leuchtet (ICE Tower Cooling FAN).

      Meine Erfahrung hierbei, größer ist nicht immer besser. Trotzdem werde ich, wenn ich mal viel Langeweile habe (also nie) die 2,5 Zoll-Festplatte (4 TB) aus meiner Duo4K mit der 2 TB in der Ultimo4K tauschen, dies ist jedoch ein FUN-Problem.
      Niemand ist perfekt !
    • @'samsung01
      dann drück ich dir mal die Daumen, bei mir ist gar kein VPS installiert

      wie hast du das mit dem log praktisch gemacht ? Uhrzeit beim Ruckler gemerkt und dann im debug-log nachgeschaut was da zu der Zeit los war (welche Einstellungen Debug-Typ, Debug-Ausgabe)?

      ich habe mal den debug-log laufen lassen und habe mir die Uhrzeiten der Ruckler gemerkt. Anscheinend speichert epg-share alle halbe Stunde was ab (22:14:58.521 [e2-core] [eEPGCache] store epg to realpath '/usr/share/enigma2/EPG/epg.dat')

      jetzt müsste man nur noch wissen, was das ist und ob man es ändern kann
    • das war tatsächlich so - das wär ja geil, wenn damit das Problem gelöst wäre (das ich schon so lange mit mir trage)
    • also die Ruckler (hauptsächlich Abends) sind wohl weg, sonst ist mir bis jetzt nix mehr aufgefallen