wg wake on lan

    • wg wake on lan

      Hallo Forum
      bin dabei mich neu zu orientieren und muß hier einmal laut nachdenken. mein xtrend ist defekt und ich hab gestern einen 4k solo bestellt. nun aber sehe ich, dass das Teil wake on lan nicht unterstützt und bin damit bei meiner ersten Frage:
      ich hab im Nebenraum einen alten radio receiver und 2 aktive lautsprecher. ich möchte nun gerne vom nebenraum aus auf die vu+ zugreifen um dort musik zu hören. welches Gerät brauche ich , um vom nebenraum auf die box zuzugreifen und wie kann ich die steuern ... programme wechseln etc ??? ....und dafür werde ich wohl in jedem Fall wake on lan brauchen oder?? oder macht das alles keinen sinn ? ?( oder brauch ich dafür ein komplettes zweitgerät nebst sat anschlüssen?

      dank für kundige Antwort
    • So ganz verstehe ich das noch nicht; was kann denn dein alter radio receiver? Kann der denn ein WOL-Paket senden?
      Die Solo4k hat keine Wake-On-Irgendwas-Technik on board; wenn du sowas wirklich brauchst, kannst du schauen, ob du dir eine WOL-Steckdose zulegen möchtest.
      Alternativ die Box mit einem Energiezeitplan zu bestimmten Zeiten aus- und wieder einschalten (so mache ich das).
      Oder gleich durchlaufen lassen.
    • ich hab mich wohl mißverständlich ausgedrückt... ich möchte denn alten Receiver ersetzen weil der empfang schlecht ist, und wenn ich nun also einen sat receiver hab, dann dünkt es mich logisch, diesen auch im nebenraum zu nutzen. ich weiß nur nicht wie. es gibt ja solche media player oä. die lautsprecher sind aktiv und ich muß nur einen weg finden, auf die radiosender der satbox zuzugreifen.
    • Du könntest Radiosender von der Solo 4K per LAN/WLAN zu einem Client streamen. Client kann eine andere Vu-Box (Vu+-Zero), ein Raspberry Pi oder ein anderes Gerät sein.
      Mir wäre das aber zu umständlich zu bedienen.
      Ich würde mein Smartphone oder einen Echo Dot an die Lautsprecher anschließen und hätte damit zig Sender aus dem Internet.
    • Via Handy oder Tablet mit z.B. Dreamdroid App oder Kodi , damit kannst du dich mit deiner Solo SE über Wlan verbinden und streamen, fernbedienen usw.
    • verstehe nun, dass ich die vu+solo auch per app vom nebenzimmer aktivieren und bedienen kann, aber mir ist nicht klar, wo ich die aktiven lautsprecher anschließen kann. ich muß das wlan signal ja als analoges signal auf den lautsprecher bringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saxini ()

    • saxini schrieb:

      aber mir ist nicht klar, wo ich die aktiven lautsprecher anschließen kann
      Mit Klincken Stecker an Tablet oder Handy, wenn ich das richtig verstehe hängen deine LSP derzeit an einem Receiver, der sollte doch mindestens einen freien Eingang (Chinch oder Klincken wenn nicht sogar BT) haben. Oder liege ich komplett falsch indem was du willst ?(
    • wieder ein mißverständnis. mit receiver mein ich einen radioempfäner... einen sog tuner. die aktiven lautsprecher sind per cinch stecker angeschlossen. ich könnte genau so einen cd player oder ein anderes gerät anschließen. ich brauche nur ein gerät, dass den stream annimmt und and das ich dann die lautsprecher anschließe
    • sag ich doch... ;)

      zitat: "na, wenn er aktive lautsprecher hat, dann kann er doch per klinke/chinch direkt in die lautsprecher... und eben mit handy, tablet & co von der vu streamen..."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo () aus folgendem Grund: unnötiges Komplettzitat entfernt

    • hab gar nicht realisiert, dass ich die LS direkt ans handy anschließen kann ... ist hier aber nicht die lösung.

      die anlage steht jetzt im schlafzimmer. morgens aktiviere ich vom bett aus per fb das radio .. und musik erklingt. nun aber brauche ich also das smartfone um die vu anzusteuern. ich dachte also, dass es da eine einfache lösung gibt, eine art media player oä, welchen ich anstelle des radios einschalte und dann kann ich vom bett aus das radioprogramm auf der vu anwählen. mir ist nicht klar, wie ich die vu und die lautsprecher zusammenbringe