EasyMouse bisher direkt, nun über HUB - Änderungen nötig?

    • EasyMouse bisher direkt, nun über HUB - Änderungen nötig?

      Hallo! Hoffe, ich bin hier richtig.

      Ich betreibe bisher eine EasyMouse für 2. Karte an USB direkt. Jetzt werde ich (wegen Anschluß Arduino oder nodeMCU für Enigmalight) einen USB3-Hub dazwischen klemmen müssen.

      Wird dadurch die EasyMouse mit einer anderen Bezeichnung eingehängt (so dass ich an den Oscam-Einstellungen schrauben müsste) oder bleibt das ohne solche Auswirkungen?

      Macht das von der Zugriffsgeschwindigkeit auf die Karte (alternativ könnte ich z.B. auch ext. HDD und Arduino/nodeMCU am HUB zusammenhängen) was aus oder spielt das keine Rolle? Was von den Dreien (HDD / Easymouse /Arduino bzw. nodeMCU) sollte allein ohne HUB am USB hängen?

      Danke!
    • Also, ich antworte mir mal selber. Vielleicht kann es ein anderer mal brauchen.

      Tatsächlich hat die Easymouse nach Umstecken auf den USB-Hub nicht einfach weiter funktioniert.
      Ich hätte wohl Oscam auf die neue Nr. unter ttyUSB* umstricken müssen.

      Viel besser und zukünftig komfortbler ist aber die Vorgehensweise mit einer UDEV-Regel. Siehe hier.

      Eingerichtet - klappt problemlos (nach anhalten und starten von Oscam)!