[Erledigt] nach Umzug - Inbetriebnahme Uno 4k (Neugerät) * Hilfe

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] nach Umzug - Inbetriebnahme Uno 4k (Neugerät) * Hilfe

    Moin,

    Umzug endlich geschafft. Uno 4k ausgepackt und angeschlossen. usb stick mit aktuellstem VTI Image drauf. Stick an die Box angeschlossen.
    Receiver nun das erste Mal überhaupt angemacht (hinten am Gerät An Knopf gedrückt)

    Auf dem Monitor (TV noch nicht da) folgt ein Logo von VU+...dies ist nun ca. 10 Min. her, seither tut sich da nicht s weiter.

    Am Receiver leuchtet links der Kreis, mit allen Ringen, kein konstantes An, sondern ein quasi konstantes Blinken (alle Kreise)

    und nun ?

    Danke für Support !
  • Perfekt, danke. Image fährt hoch, Setting beginnt.
    ich bin nun bei Tuner angekommen. Was muss ich dort einstellen?
    Meine Steckverbindung ist,

    ein Kabel von Wanddose Raum 1 zum Receiver (FBC Tuner)
    +
    ein Kabel von Wanddose Raum 2 zum Receiver (anderen Sat Steckplatz)

    = Ich nutze diesen beiden Wanddosen Steckplätze, weil ich gerne Sky gucken und gleichzeitig ARD aufnehmen möchte.
    Diese sind auf unterschiedlichen Ebenen, deshalb diese Steckvariante (vorerst)

    einen unicable Multischalter hat der Vermieter bisher nicht integriert...

    Danke für weiteren Support von Euch !
    Herzlichen Dank.
  • Einstellungen für Tuner A

    Einrichtung: Einfach
    Modus: DISeqC A/B
    Port A: Astra 1KR/1L/1M/1N (19.2E)
    Port B: Astra 1KR/1L/1M/1N (19.2E)
    Spannung und 22KHz festlegen: Ja
    DISeqC nur bei Sat-Wechsel senden: Nein

    so ?

    Hinweis: Sky und ARD sind nur Beispiel Sender. Es kann natürlich auch Eurosport 2 HD xtra sein und dazu ein Porno Sender. (Hotbird)..(grins)

    Muss ich deshalb die Settings anders machen?

    Am liebsten wäre mir, wenn möglich, einmal richtig die Tuner Settings,
    und danach brauche ich mir im besten Fall keinen Kopf machen, wg. den Sender (ebenen)
    * Ja ich weiß, multischalter unicable wäre wahrscheinlich noch bessere Lösung *
    aber für meine 5-8 Sender, die ich überhaupt regelmäßig schaue, hoffe ich, dass geht so irgendwie...
  • Schade, schließe ich das sat kabel an fbc tuner steckplatz geschieht bei senderauswahl nix.
    Kein bild, alles schwarz.
    In den tuner Einstellungen steht tuner a fbc, tuner b wie a...

    Stecke ich das sat kabel an den anderen steckplatz, erscheint der Sender zwar, aber nicht gzckvar, nur verpixelt, grün,rot, krizzelbild...
    Als sat kabel habe ich wun sehr hochwertiges gekauft. Mehrfach abgeschirmt, fstecker, länge 5m.

    Ich bitte Euch um Hilfe.
  • habe die tuner settings wie im bild eingestellt (erste variante, keine Ahnung, ob das so korrekt ust)
    Jedenfalls sind weiterhin einige Sender zu sehen (so verpixelt, ruckelnd, nicht sehrbar, z.b. ard hd) oder bleiben gleich ganz schwarz und nix tut sich (z.b. zdf hd)
    Auch sd sender, entweder mega verpixelt oder ganz schwarz, nix zu sehen...

    Muss es also an der sat schüssel liegen?

    Der Vermieter kommt morgen Abend wohl erst wieder....
  • SteveQ wrote:

    (erste variante, keine Ahnung, ob das so korrekt ust)
    Na was hast du denn? 2 Satkabel und auf beiden sind 2 Satpositionen?

    SteveQ wrote:

    (so verpixelt, ruckelnd, nicht sehrbar, z.b. ard hd)
    Hast du die Kabelstecker selber montiert?

    SteveQ wrote:

    Muss es also an der sat schüssel liegen?
    Hast du keinen anderen Receiver oder TV mit Sat Eingang zum testen?
  • raum a und raum b haben jeweils sat anschluss (wanddose)

    diese räume sind nebeneinander und durch eine Flügel tür sind beide Räume betretbar. in einem der räume wird der tv, samt receiver und av receiver stehen, im anderen raum steht der pc samt router.

    Aktuell ist ededer receiver neben em pc stehend, da der tv erst Montag geliefert wird und ich den receiver gerne eingerichtet hätte, samt sender einstellungen.

    Die vorfreude ist da, außerdem wollte ich gerne sehen, wie die box läuft, ob die Sender flüssig laufen usw.

    ich habe nun ein sat kabel jeweils an den einen anschluss, und ein kabel an den anderen sat anschluss der wanddose gesteckt.

    Beide enden der beiden kabel mit dem receiver vverbunden.
    Das eine sat kabel endet also am fbc tuner stevkplatz, das andere an dem daneben befindlichen steckplatz.

    Ich weiß nicht, wie sich das nennt, deshalb auch meine Unsicherheit, welche der Anleitung vom bild, die dann korrekte ist.

    Ja die beiden sat kabel habe ich selbst vorsichtig zwischen wanddose und receiver verbunden.

    Nein, kein anderer sat receiver zur Verfügung, und kein tv zur Verfügung
  • einmal dieses hier in Länge 5m und einmal in Länge 7,5 Meter (weil ja die eine Wanddose weiter entfernt zum TV ist, als die andere Wanddose)

    Edit: Keine Links auf Shops außer Boardsponsor, siehe Boardregeln.
  • Pixel Fehler gelöst - lag tatsächlich an diesem "neuen und teuren" Kabel.
    Ich hatte noch ein anderes "günstigeres" und dünneres Kabel gekauft gehabt.
    Jetzt, alles reibungslos, keine Pixel Fehler...

    Juhu...


    arg. anscheinend ist der andere Steckplatz hinten an der uno 4 k gar nicht als quasi zweiter sat Steckplatz nutzbar...
    hmm. dann hat man also "nur" den einen Steckplatz, und somit dann in den Tuner Einstellungen zwar auf fbc tuner a+b stellen,
    aber dann gleichzeitig Sender A gucken (z.b. Sky Bundesliga) und Sender B aufnehmen (z.b. Ard, Ndr, usw.) geht nicht - wegen der untersch. Ebene.
    Schade.

    Ich dachte, weil zwei Sat Anschlüsse auf der Rückseite der uno 4k sind, dass auch beide genutzt werden können..

    Ich bin also erleichtert, das Bild ist nun gut, aber auch leicht traurig, weil ich "ohne" unicable Mulitschalter" doch nicht diese zwei Ebenen Aktion hin bekomme...
  • nach Umzug - Inbetriebnahme Uno 4k (Neugerät) * Hilfe

    Der FBC-Tuner hat 2 Anschlüsse. Wenn beide Anschlüsse ein eigenes Sat-Kabel haben und Tuner A und B richtig konfiguriert sind, kannst du gleichzeitig 8 Transponder von 2 Sat-Ebenen empfangen.

    The post was edited 1 time, last by hgdo ().

  • @SteveQ
    Wenn ich Deinen Post 16 richtig verstehe hast Du da noch Problem mit Deiner Hausanlage.
    "Wissen ist Macht!!! Nischt wissen,macht nischt...!!!...zumindest bei uns a dar Äberlausitz"

    Gruß NEO660

    Vu+Duo/Duo2/solo2/solo se/Ultimo4K - Image: VTI aktuell -1m-Gibertini Antenne/INVERTO Prem Quattro LNB/JULTEC JRM 0908A- TVs: LG FLATRON M2262D,LG 32 LN5404 - Router: FRITZ!Box 7490,Repeater 1750E,Fritz!Box 7170 als Repeater - Karten: ORF_ICE,HD+01,oscam

    !!! Bin kein Fachmann.Gebe hier nur meinen Wissensstand und meine Lebenserfahrung wieder,das kann auch zu Fehlern führen !!! :thumbup:
  • Du solltest dir mal angewöhnen auf Fragen zu Antworten und nicht jedes mal ein Roman zu erzählen!!!

    Django80 wrote:

    Hast du „fertige“ Kabel oder hast du die stecker da selber dran gemacht?
    "Habe fertige gekauft oder habe die Stecker selber dran gemacht" wäre hier ne gescheite Antwort... was kam von dir :

    SteveQ wrote:

    einmal dieses hier in Länge 5m und einmal in Länge 7,5 Meter (weil ja die eine Wanddose weiter entfernt zum TV ist, als die andere Wanddose)
    ?( :S :crazy2:

    SteveQ wrote:

    Ich dachte, weil zwei Sat Anschlüsse auf der Rückseite der uno 4k sind, dass auch beide genutzt werden können..
    kann man auch ,dafür sind sie ja da.

    SteveQ wrote:

    aber dann gleichzeitig Sender A gucken (z.b. Sky Bundesliga) und Sender B aufnehmen (z.b. Ard, Ndr, usw.) geht nicht - wegen der untersch. Ebene.
    Quatsch.Mit 2 Satkabeln funktioniert das mit jedem TwinTuner und erst recht mit einem FBC Dual Tuner.

    The post was edited 1 time, last by Django80 ().

  • Guten Tag allerseits.

    Auch den zweiten Steckplatz an der uno 4k habe ich jetzt mit einem anderen Kabel, statt dem teuren, ausgestattet.

    In den Tunereinstellungen des Receivers stehen nun

    Einstellungen für Tuner A

    Einrichtung: Einfach
    Modus: DISeqC A/B
    Port A: Eurelsat Hotbird
    Port B: Astra 1KR/1L/1M/1N (19.2E)
    Spannung und 22KHz festlegen: Ja
    DISeqC nur bei Sat-Wechsel senden: Nein

    und bei Tuner B: gleich wie Tuner A

    Der Receiver wurde auf neueste Software Version geupdatet, manuell, nachdem die Box mit dem vti image geflast, hochfuhr.

    Die Box habe ich mit einem lan Kabel zum Router permanent verbunden, und werde regelmässig dort gucken, ob Updates zur Verfügung stehen. (Sollte es keine automatische Benachrichtigung beim Receiver anmachen geben)

    Nochmals grundsätzlich vielen Dank für euren Support.

    Einzelne Aspekte, wie optisch das Epg angezeigt werden soll, usw. Sind ja geschmacksache, und das wird die Zeit zeigen, was mir das subjektiv am besten gefällt.

    Eine externe Festplatte habe ich am usb port hinten bereits angeschlossen und danach erfolgreich initiiert und eingehängt. Ich werde heute mal testen, ob eine manuell eingestellte Aufnahme von einem Live Fussball Spiel reibungslos funktioniert.

    Ein toslink kabel habe ich auch an die Box gesteckt, der av receiver wird aber später im laufe des heutigen Tages dazu geschaltet.

    Nochmals, danke !