Plötzliche Empfangsprobleme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Plötzliche Empfangsprobleme

      Hallo,
      ich habe heute plötzlich Empfangsprobleme. Bei den Sendern auf dem Transponer von Sat.1 aber auch ARD/ZDF/SWR HD kein Empfang.

      Wenn ich mein TV Gerät auf internen Satreceiver schalte, der hängt genau an dem gleichen Verteiler hat dieser die Probleme nicht.
      Der Verteiler ist direkt hinter dem TV Schrank.

      Die Kabel zum VU+ habe ich schon getauscht, ebenfalls schon mal getauscht habe ichd en Verteiler.
      Immer das gleiche, der TV hat keine Probleme der Solo hat welche.

      Ich habe die Box auch schon mehrfach neu gestartet.

      Es wurde and er Box heute nichts verändert, außer heute Morgen andere Picons, aber danach gings eigentlich noch.

      Also Verteiler getauscht, Kabel zum Receiver getauscht ?(
      Da der TV und der Solo and er gleichen Zuleitung hängen ?(

      Ich habe auch keinen Konflikt bei den Freuquenzen, ich habe mir eine Excel Tabelle angelegt und penipel genau rein geschrieben welches Gerät was hat.

      Das TV Gerät hat SCR0 der Receiver hat von SCR12 - SCR19. Mein 2. TV hat SCR1 und der Uno im Schlafzimmer hat SCR20 - SCR27.

      Die SCR4- SCR11 habe ich bewusst mal frei gelassen, wenn ich für die Küche mal einen Receiver bekomme. Da liegt mit Abstand die schlechteste Zuleitung hin.

      Habe aber auch schon Testweise bei dem Solo die SCR4 bei Tuner A eingetragen, die niedrigste Frequenz hat der SRC4,


      Die Uno kann ich erst im Wohnzimmer testen wenn meiner Tochter ihre Sendung rum ist, wenn ich die jetzt abbaue bekomme ich Probleme.

      Aber es deutet alles auf den Solo hin.

      Würde mich freuen wenn jemand noch eine Idee hätte was ich noch machen könnte.

      Vielen, vielen Dank.
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • So ich durfte weiter testen.
      Die Uno geht im Wohnzimmer. Dafür geht die Solo im Schlafzimmer auch nicht.

      Woran könnte das liegen, das Problem liegt jetzt eindeutig an der Solo 4K.

      Kann da was verstellt sein? Oder ein plötzlicher Hardwaredefekt?

      Ich bin dankbar für Tips, da ich jetzt mit meinem Latein am Ende bin.

      Vielen Dank.
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • So,
      der Suchlauf hat leider nix gebracht. Er hat ca. 200 Sender weniger gefunden als beim ersten Suchlauf als ich die Box neu hatte.
      Er hat z.b. alle öffentlich rechtlichen HD Sender gelöscht.

      Die meisten Programme gehen immer noch nicht. SNR fällt ab bis auf nahe 0.

      Ich habe keine Ahnung was ich noch machen soll. :crazy2:

      Gibt es noch eine Idee außer die Box komplett platt machen und alles neu ?( ? Sitze ich wieder stundenlang dran bis ich wieder alles so eingestellt habe wie ichs gerne hätte :( :wall1:
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • Ist da ein CI+ Modul beteiligt/in der Box?
      Was für SNR-Wert bei Sendern die funktionieren?
      Vielleicht das Antennenkabel im F-Stecker "verrutscht"?
      Seele v. Antennenkabel sollte ca. 1-2 mm aus den Stecker rausragen.

      gerbi66 wrote:

      Sitze ich wieder stundenlang dran bis ich wieder alles so eingestellt habe wie ichs gerne hätte
      Hast denn keine Imagesicherung vom Zeitpunkt kurz bevor die Box Probleme bereteit hat?
    • Wie vielfach auch hier schon erwähnt, sind die Eingangsteile der Receiver nicht immer gleich. Unterschiedliche Regelungen, Verstärkungen usw. können dazu führen, dass mit dem einen Receiver der Empfang noch möglich ist, beim anderen dieser wegbricht.

      Wohnst du in dem Bereich des vorgestern gewüteten Sturmes - dann mal die Schüsseleinstellung prüfen, vielleicht hat sich dort etwas durch eine Böe verstellt.
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Hallo zusammen,
      vielen Dank für die Infos.
      Ich versuche mal die Sachen die angefragt wurden zu antworten.

      Ja es ist ein Sky CI Modul in der Box.
      Es gehen noch die RTL und die Sky Programme.
      An der Verkabelung sollte es nicht liegen da die Uno an der gleichen Stelle mit den gleichen Kabeln funktioniert. Zwischen dem Verteiler und Box habe ich vorkonfektionierte Kabel.
      Um das Thema Sicherung hab eich mich noch nicht gekümmert, müsste da erst mal schauen wie das geht.
      Wenn ich mit der Solo auf einen Sender schalte der nicht geht, ist SNR beim umschalten hoch und fällt dann runter auf nahe 0.

      Vielen, vielen Dank.
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • Da ja die öffentlich rechtlichen & unverschlüsselten Sender betroffen sind,
      würde ich mal eine Komplettscherung machen & das Image neu flashen.
      Nichts zusätzlich installieren & ohne CI+ Modul testen. Wenn es dann keine Probleme gibt
      wird die Hardware der Box i. O. sein. Andernfalls halt zum Händler zweckes
      Überprüfung schicken. Hast ja noch Garantie auf der Box.
      Allgemein:
      Wenn Sender nicht beim richtigen Nahmen genannt werden, gibt ja meistens
      HD- & SD-Varianten, ist im Rahmen von Fernwartung i. d. R. sehr schnell
      das "Ende der Fahnenstange" erreicht. Wir können nicht bis in Eure
      Räumlichkeiten gucken. :)

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • So ich habe jetzt die Box "platt gemacht" Das VTi neu geflasht, auf den aktuellen Stand upgedatet und Kanalsuche gemacht.
      Bei den Ersteinstellungen den Mute Spectator Skin ausgewählt.

      Kein Ci keine sonstigen Änderungen.

      Gleiches Ergebnis. :wall1: Ca. 300 Programme weniger gefunden als bei der Erstsuche. Kein ARD oder ZDF HD gefunden. :wall1: :crazy2:

      Die RTL Programme laufen mit 77 % SNR.
      Sat.1 z.b. fällt wieder bis auf 0 und bleibt stehen. Die Uno 4K läuft an der Stelle und gleich angeschlossen wie die Solo.
      Ich vermute mal das die Uno die gleichen Tuner hat wie die Solo. Die Sat.1 Programme haben an der Stelle bei der Uno irgndwo in den 70iger Prozenten SNR.

      Wenn nicht mein LG-TV und die Uno an der gleichen Zuleitung laufen würden, würde ich sagen es ist was an der Installation. Nach meiner Erfahrung haben die LG schlechtere Tuner als die VU Boxen.
      Aber da der LG TV am gleichen Verteiler ( Kathrein EBC 13 ) problemlos läuft und die Uno ebenfalls am gleichen Verteiler und an den gleichen Kabeln auch läuft.
      Wobei ich heute Nacht ja aus Verzweiflung auch schon einen anderen Verteiler ( DUR-Line D6FV ) und andere Kabel getestet habe. Dabei waren selbst gemachte und fertig gekaufte Kabel alle mit 135dB Abschirmung.
      Wobei die Solo im Schlafzimmer, also ganz anderer Kabelweg, wo normal die Uno 4K steht, genau die gleichen Probleme machte.

      Das original Image kann ich nicht testen da in dem mein Multischalter ( Inverto IDLU-UST110-CU010-32P ) nicht zum auswählen drin ist.

      Sollte das tatsächlich ein Hardware Defekt sein? Die Box habe ich am 27.09. bekommen, ist also nicht mal 2 Wochen alt.

      Und jetzt ?( ?( ?(

      P.S. Mir ist noch aufgefallen das in der Infoleiste, bei Programmen die nicht gehen kein Tuner grün ist? Hat das was zu bedeuten?
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • Ich tippe immer noch eher auf Empfangsproblem. 77% ist nicht doll.
      Wie gesagt, es wurde hier schon oft berichtet, dass VUs Empfangsprobleme hatten, und der TV die Sender noch empfangen konnte.
      Ansonsten: Box zurückschicken und neue holen.
    • Aber hätte dann die Uno 4K nicht auch Probleme?
      Die läuft im Wohnzimmer und im Schlafzimmer, die Solo 4K an beiden Stellen nicht.

      Bis gestern Abend lief die Solo ohne Probleme und plötzlich mittendrin fing es an und dann war Sat.1 weg.

      Seitdem gehts nicht mehr.

      Komisch war gestern das die Sky Programme die leifen SNR von über 90% hatten.

      Noch zur Info falls wichtig, ich habe einen TechniSat 100cm Spiegel und ein Inverto Black Quattro LNB dran. Den alten Multischalter den man bei anderen Threads auf den Bildern noch sieht habe ich mittlerweile entfernt und die Ausgänge des Inverto Multischalters alle mit DC-entkoppelten Endwiderständen abgeschlossen.
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66

      The post was edited 1 time, last by gerbi66 ().

    • Ich habe leider auch keine Ahnung wie die Transponder einstrahlen und welche Programme normalerweise stärker und welche schwächer rein kommen.
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • Morgen wechsle ich mal das LNB, das wo drauf ist hängt schon einige Jahre draußen.
      Ich habe noch das gleiche im Keller liegen. Ich hatte mal früher kurzzeitig 2 Satelliten.
      Das wurde dann zurück gebaut und das LNB liegt seitdem im Keller.
      Da mache ich mal das drauf.

      Ich habe mal gegoogelt aber keinen aktuellen Test von Quattro LNBs gefunden. Was da derzeit erste Wahl wäre. Vielleicht kaufe ich da mal ein ganz neues, so teuer sind die ja nicht.
      Derzeit gibt es z.b. die Schwaiger Quattro LNB für 25,-Euro.

      Am TV geht eigentlich alles nur vorhin hab eich Anixe HD geschaut und nach einer gewissen Zeit ging der auch weg.

      Bei der VU, wenn ich auf Sat.1 schalte ist der SNR auch hoch fällt dann aber ziemlich schnell runter.

      Irgendwie ist das alles komisch. Bei den Sky Programmen habe ich über 90% SNR an der VU.

      Ich möchte erst mal alles probieren bevor ich die Box zurück schicke. Aber ansonsten läuft am TV und bei der Uno alles gut.

      Vielleicht ist auchd er Tuner der Uno besser? Kann ich mir zwar nicht vorstellen das VU verschiedene Tuner baut, ich vermute da das es nur einen gibt der in allen Boxen verbaut ist.

      Ich bilde mir nur noch ein das, das Bild bei der VU Solo, bei den Programmen die noch gehen viel schlechter ist als vorher???
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66

      The post was edited 1 time, last by gerbi66 ().

    • Kennt sich jemand mit der Sat-Technik aus?

      Was ich gestern vorher geändert habe ist, das ich den alten Multischalter an den Ausgängen des Inverto Multischalters abgeklemmt habe da ich den nicht mehr brauche.
      Die Ausgänge habe ich mit DC-Entkoppelten Abschlusswiederständen verschlossen.
      Nach meinen Informationen soll man das so machen.

      Kann das damit zusammenhängen?

      Im Schlafzimmer ging gestern noch alles ohne Probleme da hat jetzt Anixe HD auch Probleme gemacht.

      Sky geht da gar keins. Modul ist drin, ist initialisiert, Sky ist als Provider zugeordnet. Erst kommt die Meldung der Kanal wäre nicht zum empfangen und dann kommt die Meldung die Karte wäre falsch drin.
      Das Modul mit Karte geht im TV Gerät.

      Sind zwar komische Meldungen aber scheinbar sind es doch Empfangsprobleme die gestern urplötzlich aufgetaucht sind., warum auch immer.

      Woran hängt das jetzt?
      LNB zum testen habe ich ja noch, einen unicable Multischalter habe ich keinen zur Hand zum testen.

      Ich kenne in näherer Umgebung auch keinen Radio und Fernsehtechniker den ich kommen lassen könnte.
      Die Geschäfte die es früher gab sind alle zu.

      Oje, Oje
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • Sind das alles Sender von der selben Ebene, die nicht gehen?
      Vorgestern war Sturm in Norden, wo wohnst du? Ein 10 Jahre altes LNB kann dann schon mal einen abbekommen.
      Memo an mich: Signatur einfügen!
    • Hallo,#ich wohne in Rheinland Pfalz, nähe Kaiserslautern. Da war der Sturm nicht so stark.

      Mit der Ebene, das muss ich mir erst mal genauer anschauen und wo die jeweiligen Sender liegen.

      Komisch das halt gestern Abend im Wohnzimmer der Solo nicht mehr ging und der Solo im Schlafzimmer auch nicht.
      An beiden stellen ging der Uno.
      Heute macht auch der Uno im Schlafzimmer erste Problemchen.

      Leider habe ich keine aktuellen tests gefunden.

      Nur als Beispiel für die Komponenten. Ich weiß das sind nur Schätzeisen, aber zur Orientierung.

      Ich hatte Diodenverteiler von DUR-Line. Ich hatte auch noch einen Kathrein der das doppelte kostet. Gestern als ich alles durchprobiert habe, musste ich feststellen das am TV Gerät mit dem Kathrein Verteiler 10-15% mehr Pegel ankommt als mit den DUR-Line Diodenverteiler.

      Ist Kathrein in allem so viel besser?

      Ich habe da gerade das Kathrein KEL440 LNB gefunden.

      Bei dem großen Händler mit 6 Buchstaben hat jemand privat LNBs ausprobiert. Er schreibt das er mit dem Kathrein gegenüber dem Inverto Black Ultra bei Sat.1 den Pegel von 78% auf 97% erhöhen konnte.

      Wenn sich das durch alle Produkte zieht, ich habe bei dem Boardsponsor den Multischalter Kathrein EXD1532 gefunden. Der ksotet mehr als das Doppelte wie der Inverto.
      Kann man damit die Qualität auch verbessern?
      Was auf jeden Fall bei dem Kathrein super ist das man mit den Frequenzen nicht so hoch kommt.
      Der hat 2 Ausgänge mit jeweils 16 Teilnehmern. Hat also 2x16 der niedrigen Frequenzen.

      Ich weiß man kann allles treiben und übetreiben.
      Ich möchte aber gerne ein funktionierendes System.

      Kennt zufällig jemand den Kathrein LNB und den Kathrein Multischalter?

      Vielen, vielen Dank.
      Viele Grüße aus der Pfalz
      gerbi66
    • gerbi66 wrote:


      Bei dem großen Händler mit 6 Buchstaben hat jemand privat LNBs ausprobiert. Er schreibt das er mit dem Kathrein gegenüber dem Inverto Black Ultra bei Sat.1 den Pegel von 78% auf 97% erhöhen konnte.
      Naja, das kann ich auch umgekehrt testen, wenn ich will, da immer mehrer Faktoren mit reinspielen um ein gutes Signal zu bekommen.

      Du hast viel Geld investiert, alles selbst gemacht aber eigentlich keine Ahnung von der Sache. Ich denke, dass es lediglich ein Programmiefehler an einer der vielen möglichen Fehlerquellen ist. Doppeltes SCR vergeben, lose F-Stecker, oder, oder, oder.
      Memo an mich: Signatur einfügen!
    • Wenn das Problem wirklich erst nach dem Ausbau des alten zusätzlichen Multischalters (Titanium?) aufgetreten ist, würde ich da mal ansetzen. Also noch mal alle F-Stecker durchtesten ob diese noch fest sitzen, wie weiter oben schon genannt. Notfalls kannst du die DC entkoppelten Abschlußwiderstände ja testweise noch mal entfernen.

      Von der Sache her kannst du ja auch mal den Legacy Out testen, um wirklich einen Fehler in der Tunerkonfiguration auszuschließen.

      Edit: Die 77% SNR hast du bei RTL HD oder SD?

      The post was edited 1 time, last by Erick75 ().