Ist es möglich das die UNO 4K nachdem Sie Strom bekommt im Standby bleibt?

    • Ist es möglich das die UNO 4K nachdem Sie Strom bekommt im Standby bleibt?

      Frage. Ich habe eine Ein- und Ausschaltbare Steckdose an dem alles hängt was ich im Wohnzimmer zu bedienen habe. Nachts trenne ich durch Ausschalten so alles vom Strom.

      Mir ist aufgefallen als die VU UNO 4K direkt nach dem Einschalten des Stromes hochfährt ohne vorher in einer Standby Stellung zu verbleiben und erst durch Drücken des "Ein" Knopfes der Fernbedienung hoch fährt.

      Hintergrund ich habe eine Logitech Companion Fernbedienung. Dort drücke ich auf das TV Symbol eine löse damit 3 Aktionen aus: TV geht an und wechselt zu HDMI3, Audiosystem geht an und wechselt auf den passenden Kanal. Der UNO 4K bekommt das "Ein" Signal ist aber schon hochgefahren weil er Strom bekommen hat und geht wieder in den Standby.

      Hat jemand dafür eine Lösung für mich?
      Natürlich soll bei einem drücken der "off" Taste der Companion alle drei Geräte danach wieder in den Standy gehen.

      Nur die VU macht im Moment genau immer das Gegenteil der anderen zwei Geräte.
    • SpechHecht schrieb:

      Frage. Ich habe eine Ein- und Ausschaltbare Steckdose an dem alles hängt was ich im Wohnzimmer zu bedienen habe. Nachts trenne ich durch Ausschalten so alles vom Strom.
      Hoffentlich schaltest Du die VU in den Deep-Standby bevor Du sie vom Strom nimmst. Im Standby läuft die VU wie im Normalbetrieb, lediglich der Videoausgang ist abgeschaltet. Und dann "den Stecker ziehen" ist keine gute Idee.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastelbogen ()

    • ... und unter VTI Einstellungen -Tasten kannst Du festlegen, wie der Power-Button der Fernbedienung auf kurzen Druck und auf langen Druck reagiert (Ausschalten und/oder Standby). Standardmäßig eingestellt ist, dass die VU bei kurzem Druck auf den Power-Button in den Standby und bei langem Druck in den Deep-Standby geht.

      Bei Deiner Harmony müsstest Du also entweder einen langen Tastendruck als Ausschaltsignal in den Deep-Standby definieren, oder die Tastenbelegung Deep-Standby/Standby in den VU-Einstellungen vertauschen.

      Grundsätzlich halte ich (es gibt andere Meinungen) das komplette Trennen der VU vom Strom für wenig sinnvoll:
      • die Strom-/Geldersparnis ist bei < 0,5 W Verbrauch marginal.
      • Es können keine Timeraufnahmen gemacht werden (das wäre aus dem Deep-Standby heraus möglich).
      • Sonstige Wartungsaufgaben, die man für gewöhnlich automatisiert in der Nacht ausführen lässt, wie z.B. die Aktualisierung des EPG, das Anlegen eines täglichen Systembackups oder die Aktualisierung der Autotimer, können nur manuell nach dem Wiederherstellen der Netzverbindung angestoßen werden.
      • Die Gefahr, dass zum Zeitpunkt des Trennens vom Strom Deine Box eben doch noch nicht komplett heruntergefahren ist, wäre mir zu groß.
    • Hab es gerade ausprobiert, funktioniert so weit. Aber ein Problem. Angenommen ich will mehrmals am Tag TV, VU & Audiosystem ohne es vom Strom zu nehmen ein u ausschalten. Wäre es ja nach dem ersten hochfahren dann so wenn ich danach alles ausschalte und wieder einschalte die VU kurz an geht und dann in den Deep Standby geht.

      Wahrscheinlich wäre es dann doch das beste ich lasse die VU dauerhaft am Strom.
      Wobei ich EPG Share ja nicht in der Nacht aktualisieren kann und ich wenn ich ins Bett gehe das WLAN mit abschalte. Aufnehmen tu ich aktuell auch nichts.