QWERTZ-Tastatur

    • QWERTZ-Tastatur

      Neu

      Moin,

      benutzt jemand von Euch eine QWERTZ-Tastatur (also mit deutschem Layout) an seiner Box? Ich habe das mal getestet, bekomme aber nur einen englischen Zeichensatz, obwohl ich in den Einstellungen (Menü: Einstellungen > System > Tastatur) das Layout auf "Keyboard Deutsch" gestellt habe.

      Außerdem ist mir aufgefallen, dass auch bei Benutzung einer QWERTZ-Tastatur in diversen EInstellungs-Menüs (z.B. Benutzername in der Freigabeverwaltung) der T9-Modus aktiviert ist und so z.B. Zahlen umständlich durch Mehrfachdruck eingegeben werden müssen. Lässt sich das irgendwie auf QWERTZ umschalten?

      Gruß,
      Stefan
    • Neu

      Ich nutze für längere Tastatureingaben immer eine App am Smartphone, das klappt m.E. deutlich besser als die ganzen USB-Tastatatur-Geschichten...(ich hatte mal eine von Logitech, aber wirklich toll war das nicht...)
      klick hier
      Unter "Fernbedienung" findest deine am Android-Gerät eingestellte Tastatur oben rechts als kleines Icon :)
    • Neu

      Danke. Funktionieren denn mit der virtuellen Tastatur dieser App auch die deutschen Umlaute (ÄÖÜäöüß)?
      Aktuell benutze ich eine kleine Funktastatur (Link entfernt von mc2) in Fernbedienungsgröße, die ich zuvor an meimen Raspi mit Kodi in Verwendung hatte.
      In Kodi funktionierten allerdings auch keine deutschen Umlaute. Scheint ein verbreitetes Linux-Problem zu sein...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von mc2 ()

    • Neu

      @knuti1960: Danke fürs Testen - aber dann bringt die Bildschirmtastatur der App ja keine Vorteile gegenüber einer physischen Tastatur, auf der ich auch sowieso lieber tippe.

      @mc2: Sorry, war keine böse Absicht.

      Da der Link gelöscht wurde, hänge ich unten ein Foto von der Tastatur an, zwecks Größenvergleich die VU+-Fernbedienung Typ II darunter. Sie verhält sich wie eine normale Standard-Tastatur an jedem PC und eigentlich auch an einem Raspi mit Raspbian - nur halt nicht innerhalb von Kodi und Enigma2.

      Es kann sich eigentlich nur um ein Konfigurationsproblem handeln. Allerdings gibt es auf der Shell der Box überhaupt kein `loclaes´, und ebenso keine Datei /etc/default/keyboard. Warum, das weiß wohl nur ein Enigma2-Profi. Gibt es hier welche?
      Dateien
      • 170813121605.jpg

        (80,54 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ich glotz TV () aus folgendem Grund: Typo