Streamlink, der Nachfolger von Livestreamer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ihr nicht wisst, die neuen Möglichkeiten zu nutzen, wäre es eigentlich besser, wenn ihr wieder auf die alte Version zurückgeht. Ein bisschen die Augen aufmachen und lesen ist wohl nicht zu viel verlangt. In der Datei streamlinksrv gibt es ab Zeile 55 einige Infos hierzu, gerade auch was Zattoo betrifft. Es ist natürlich besser, die Zugangsdaten in einer Konfigurationsdatei zu speichern, z.B. in /home/root/.config/streamlink/config:

      Quellcode

      1. zattoo-email=...
      2. zattoo-password=...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billy2011 ()

    • Hallo

      neuste updates
      So habe ich es mit zattoo jetzt eingerichtet.

      #SERVICE 4097:0:1:1021:0:0:0:0:0:0:http%3a//127.0.0.1%3a8088/https%3a//zattoo.com/
      watch/swiss_1 debug --zattoo-email "meine mailadresse" --zattoo-password "mein passwort"
      #DESCRIPTION SWISS1

      In meiner Kanalliste sind die Sender von Zattoo namentlich ersichtlich. Wenn ich umschalte ist
      aber immer der Name und Sendeplatz des letzten senders samt picon in der Infoleiste.

      Kann man ds ändern? Danke

      Martin9012
    • @Billy2011: Du hast mich glücklich gemacht! Hast du ein Spendenkonto? PayPal o.ä.?
      Nicht der Apfel hat Schneewittchen vergiftet, sondern ihr blindes Vertrauen in Menschen...
    • @Damp2000, das finde ich toll, dass ich dich glücklich machen konnte :)

      Ein Spendenkonto habe ich nicht, aber Du könntest mir z.B. per E-Mail einen Amazon Gutschein zukommen lassen :)

      @martin9012

      Du könntest es mal so probieren:

      #SERVICE 4097:0:1:1021:0:0:0:0:0:0:http%3a//127.0.0.1%3a8088/https%3a//zattoo.com/
      watch/swiss_1 --zattoo-email "meine mailadresse" --zattoo-password "mein passwort":SWISS 1
      #DESCRIPTION SWISS1

      Das debug ist für die Option -l debug bzw. --loglevel debug gedacht - das habe ich in streamlinksrv nur als Beispiel angegeben, wie man den Loglevel temporär ändern kann.

      Wieso speicherst Du die Zugangsdaten nicht einer Konfigurationsdatei, wie ich das z.B. in Beitrag #301 beschrieben habe?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billy2011 ()

    • O.k.
      habs jetzt so gemacht:
      Folgende Ordner "home/root/config/streamlink/und Datei config" mit
      1. zattoo-email=...
      2. zattoo-password=…
      3. scheint zu funktionieren.
      Aber wie weiss Streamlink das er in diesem Ordner die Config findet?

      Danke und Gruss
      Martin

      Edit:
      Bei Neustart ist die Datei .config weg.
      zattoo läuft immer noch.
      Kann es sein das ich einfach noch angemeldet bin?

      Wie genau heisen die Order?
      Wie heisst die configdatei?

      ich bin grade etwas am schwimmen

      Sorry
      Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • martin9012 schrieb:

      Bei Neustart ist die Datei .config weg.
      Achtung: Der Directory-Name .config beginnt mit einem Punkt. Namen, die mit Punkt beginnen werden in Unix/Linux oft ausgeblendet, je nachdem, womit nachgesehen wird...

      Kann also gut sein, dass das Directory noch da ist, Du es aber nicht sehen kannst. Auf der Kommandozeile muss man z.B. beim ls-Kommando die Option -a angeben, also ls -a.

      Wenn Du mt einem FTP-Client auf die Box gehst, musst Du mal in den Optionen des FTP-Clients nachsehen, ob da etwas über versteckte Dateien steht und eingestellt werden kann.
    • Update Streamlinksrv -> 1.0.6:
      • div. Verbesserungen, insbesondere für die nicht 4K-Boxen
      • zusätzliche Optionen hinzugefügt im Zusammenhang mit Streamlink ab 0.14.2
      • es besteht jetzt die Möglichkeit, bestimmte Streamtypen direkt auf den internen Player umzuleiten
      • mit der Option --player-passthrough kann man jetzt z.B. Youtube Streams direkt auf den int. Player umleiten; dafür müsste man dann z.B. in /home/root/.config/streamlink/ eine Konfig.-Datei config.youtube anlegen mit dem Inhalt player-passthrough=hls,http. Mit dieser Konfig. werden dann Youtube HTTP und HLS Streams direkt über den internen Player wiedergegeben.
      Update Streamlink -> 0.14.2 / 06.07.2018
    • @Billy2011


      Ich habe die streamlinksrv_1.0.7_all.ipk installiert aber es funktioniert nicht stabil - z.B. bei ct24 vom Plugin ceskatelevize.py beim Anschauen von Youtube-Kanälen und dann Umschalten auf ct24 habe ich jedes mal " offline " - Bild.
      Bei streamlinksrv_1.0.6_all.ipk tritt das Problem nicht auf.
      Das Umschalten der Kanäle läuft schneller aber mit den oben beschriebenen Problemen, was wirklich stört.
    • Gar nicht mitbekommen, dass es Streamlink gibt. Gerade mit Twitch getestet - funktioniert hervorragend! Vielen Dank für die tolle Arbeit!

      Luxusfrage: Gibt es eine Möglichkeit, im Bouquet nur die Streams anzeigen zu lassen, die online sind bzw. diese automatisch mit einem Zusatz im Sendernamen zu versehen, wenn sie online sind. bspw. "[ON]"? Dazu müsste wohl irgendein Cronjob im Hintergrund laufen, der eine Liste an Streams prüft, ob sie "on" sind (Twitch-API) und dann die Sender im Bouquet umbenennt und einen Reload des Bouquets durchführt.

      Hat sich jemand hinsichtlich dieser Geschichte schon Gedanken gemacht? Wenn man bspw. viele Twitch-Streams wäre das sonst mühsam, sich durch die Liste zu klickern, um dann festzustellen, dass niemand on ist.
    • Neu

      Danke für die Info.
      Die neue Datei config.tvcatchup (mit dem Inhalt player-passthrough=hls,http) würde ich dann in das Verzeichnis /usr/lib/python2.7/site-packages/streamlink/ legen ?

      Diese config Datei wird dann automatisch gelesen ?
      Woher weiß ich welcher Player dann benutzt wird ?
    • Neu

      Nein, eine Leseschwäche habe ich nicht. Und Dein Ton gefällt mir nicht.
      Wenn es nicht ganz klar ist was Du schreibst, fragt man nach.
      Und Du schreibst "z.B. in" und dann der Pfad.

      Geheimniskrämerei und Alleinherrscherwissen hilft den Benutzern hier nicht.

      Wenn Du hier etwas anbietest, musst Du auch mit Fragen rechnen, die für Dich klar sind in der Antwort.