Openvpn 2.4.3 Client (21.6) -> windows admin privileges fixed

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @harry0815
      Da passt das Paket nicht zur Prozessorarchitektur. Da bin ich mir nicht sicher, ob die Ultimo4k-Chip (BCM 7444S) eine extra kompilierte Version benötigt. Vielleicht kann jemand hier im Forum etwas dazu sagen.

      @slaptap
      Eventuell zuerst mal mit libssl probieren, da meldet sich die Konsole wenn weitere Abhängigkeiten benötigt werden. Diese dann zuerst mit "opkg install" installieren.
    • Wo am feed kann ich nachschauen was es ggf. schon gibt @bartali ?

      Ich kann meinen letzten Beitrag leider nicht mehr editieren.

      Ich habe libc6, libcrypto, libssl anscheind ohne Probleme installiert.

      Openssl wiederum ergibt folgenden Fehler:

      Source Code

      1. root@vusolo2:~# opkg install /tmp/02-libcrypto1.1_1.1.1a-r0_mips32el.ipk
      2. Installing libcrypto1.1 (1.1.1a-r0) on root.
      3. Configuring libcrypto1.1.
      4. root@vusolo2:~# opkg install /tmp/03-libssl1.1_1.1.1a-r0_mips32el.ipk
      5. Installing libssl1.1 (1.1.1a-r0) on root.
      6. Configuring libssl1.1.
      7. root@vusolo2:~# opkg install /tmp/04-openssl_1.1.1a-r0_mips32el.ipk
      8. Installing openssl (1.1.1a-r0) on root.
      9. Configuring openssl.
      10. root@vusolo2:~# opkg install /tmp/05-openssl-conf_1.1.1a-r0_mips32el.ipk
      11. Upgrading openssl-conf from 1.0.2a-r0 to 1.1.1a-r0 on root.
      12. Removing obsolete file /usr/lib/ssl/openssl.cnf.
      13. Not deleting modified conffile /usr/lib/ssl/openssl.cnf.
      14. Configuring openssl-conf.
      15. Collected errors:
      16. * file_md5sum_alloc: Failed to open file /usr/lib/ssl/openssl.cnf: No such file
      17. or directory.
      Display All


      Source Code

      1. root@vusolo2:~# ~# opkg status openvpn
      2. -sh: ~#: command not found
      3. root@vusolo2:~# opkg status openvpn
      4. Package: openvpn
      5. Version: 2.4.6-r0
      6. Depends: libssl1.0.0 (>= 1.0.2a), libc6 (>= 2.21), liblzo2-2 (>= 2.09), libcryp
      7. o1.0.0 (>= 1.0.2a)
      8. Recommends: kernel-module-tun
      9. Status: install user installed
      10. Architecture: mips32el
      11. Installed-Time: 1546345880
      Display All
    • @slaptap
      Versuche mal als erstes die aktuelle openvpn_2.4.6 zu installieren.
      D.h. die Version, welche in Beitrag 55 gepostet habe deinstallieren und danach die Version aus Beitrag 78 installieren.
      Danach mal Neustart und testen mit openvpn --version.

      Reicht das nicht: mit opkg remove openssl-conf die alte Konfigdatei entfernen und die neuere openssl-conf_1.1.1a installieren.

      Und natürlich vorher ein Backup machen, nicht dass ich den Schwarzen Peter zugeschoben bekomme.
    • Das klappt leider auch nicht:

      Source Code

      1. root@vusolo2:~# opkg install /tmp/openvpn_2.4.6-r0_mips32el.ipk
      2. Installing openvpn (2.4.6-r0) on root.
      3. Collected errors:
      4. * satisfy_dependencies_for: Cannot satisfy the following dependencies for openvpn:
      5. * liblzo2-2 (>= 2.10) * libpam (>= 1.3.0) *
      6. * opkg_install_cmd: Cannot install package openvpn.
      7. root@vusolo2:~#
    • Ich seh' schon, da fehlen dir noch weitere Pakete, bzw. es gibt noch weitere Abhängigkeiten. Mal sehen ob ich die noch erstellt bekomme.
      Aber wahrscheinlich erst morgen.

      So mal auf die Schnelle: Hast du die libc6 wirklich installiert? Die sehe ich in deinem Log nicht.

      The post was edited 1 time, last by bartali ().

    • Ich hab ein sauberes Backup geflasht und es nochmal von Anfang an versucht. Leider bleiben die Fehlermeldungen die gleichen wie vorher schon bei mir:

      Source Code

      1. root@vusolo2:~# openvpn --version
      2. OpenVPN 2.4.6 mipsel-oe-linux-gnu [SSL (OpenSSL)] [LZO] [LZ4] [EPOLL] [MH/PKTIN
      3. O] [AEAD] built on Dec 30 2018
      4. library versions: OpenSSL 1.0.2a 19 Mar 2015, LZO 2.09
      5. Originally developed by James Yonan
      6. Copyright (C) 2002-2018 OpenVPN Inc <sales@openvpn.net>
      7. Compile time defines: enable_async_push=no enable_comp_stub=no enable_crypto=ye
      8. enable_crypto_ofb_cfb=yes enable_debug=yes enable_def_auth=yes enable_dependen
      9. y_tracking=no enable_dlopen=unknown enable_dlopen_self=unknown enable_dlopen_se
      10. f_static=unknown enable_fast_install=yes enable_fragment=yes enable_iproute2=ye
      11. enable_libtool_lock=yes enable_lz4=yes enable_lzo=yes enable_management=yes en
      12. ble_multihome=yes enable_pam_dlopen=no enable_password_save=yes enable_pedantic
      13. no enable_pf=yes enable_pkcs11=no enable_plugin_auth_pam=no enable_plugin_down_
      14. oot=yes enable_plugins=yes enable_port_share=yes enable_selinux=no enable_serve
      15. =yes enable_shared=yes enable_shared_with_static_runtimes=no enable_silent_rule
      16. =no enable_small=no enable_static=yes enable_strict=no enable_strict_options=no
      17. enable_systemd=no enable_werror=no enable_win32_dll=yes enable_x509_alt_usernam
      18. =no with_aix_soname=aix with_crypto_library=openssl with_gnu_ld=yes with_libtoo
      19. _sysroot=/home/matze/openvuplus_3.0/build/vusolo2/tmp/sysroots/vusolo2 with_mem
      20. check=no
      Display All

      Source Code

      1. root@vusolo2:~# opkg status openvpn
      2. Package: openvpn
      3. Version: 2.4.6-r0
      4. Depends: libssl1.0.0 (>= 1.0.2a), libc6 (>= 2.21), liblzo2-2 (>= 2.09), libcryp
      5. o1.0.0 (>= 1.0.2a)
      6. Recommends: kernel-module-tun
      7. Status: install user installed
      8. Architecture: mips32el

      The post was edited 2 times, last by slaptap ().

    • Super gut!

      VIELEN VIELEN DANK @bartali


      Source Code

      1. Package: openvpn
      2. Version: 2.4.6-r0
      3. Depends: libc6 (>= 2.26), libcrypto1.1 (>= 1.1.1a), liblzo2-2 (>= 2.10), libpam
      4. (>= 1.3.0), libssl1.1 (>= 1.1.1a)
      5. Recommends: kernel-module-tun, update-rc.d
      6. Status: install user installed
      7. Architecture: mips32el
      8. Installed-Time: 1547153625
      Auf meiner vuzero hat es auch funktioniert:

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • Japp, hat geklappt. Vielen Dank noch mal @bartali

      Source Code

      1. root@vusolo2:~# openvpn --version
      2. OpenVPN 2.4.6 mipsel-oe-linux-gnu [SSL (OpenSSL)] [LZO] [LZ4] [EPOLL] [MH/PKTIN
      3. O] [AEAD] built on Jan 7 2019
      4. library versions: OpenSSL 1.1.1a 20 Nov 2018, LZO 2.10
      5. Originally developed by James Yonan
      6. Copyright (C) 2002-2018 OpenVPN Inc <sales@openvpn.net>
      7. Compile time defines: enable_async_push=no enable_comp_stub=no enable_crypto=ye
      8. enable_crypto_ofb_cfb=yes enable_debug=yes enable_def_auth=yes enable_dependen
      9. y_tracking=no enable_dlopen=unknown enable_dlopen_self=unknown enable_dlopen_se
      10. f_static=unknown enable_fast_install=yes enable_fragment=yes enable_iproute2=ye
      11. enable_libtool_lock=yes enable_lz4=yes enable_lzo=yes enable_management=yes en
      12. ble_multihome=yes enable_pam_dlopen=no enable_pedantic=no enable_pf=yes enable_
      13. kcs11=no enable_plugin_auth_pam=yes enable_plugin_down_root=yes enable_plugins=
      14. es enable_port_share=yes enable_selinux=no enable_server=yes enable_shared=yes
      15. nable_shared_with_static_runtimes=no enable_silent_rules=no enable_small=no ena
      16. le_static=yes enable_strict=no enable_strict_options=no enable_systemd=no enabl
      17. _werror=no enable_win32_dll=yes enable_x509_alt_username=no with_aix_soname=aix
      18. with_crypto_library=openssl with_gnu_ld=yes with_libtool_sysroot=/home/matze/at
      19. mipsel/build-enviroment/builds/openatv/release/vusolo2/tmp/work/mips32el-oe-lin
      20. x/openvpn/2.4.6-r0/recipe-sysroot with_mem_check=no
      21. root@vusolo2:~#
      Display All
    • bartali wrote:

      @harry0815
      Da passt das Paket nicht zur Prozessorarchitektur. Da bin ich mir nicht sicher, ob die Ultimo4k-Chip (BCM 7444S) eine extra kompilierte Version benötigt. Vielleicht kann jemand hier im Forum etwas dazu sagen.

      Auf meiner Solo4k (BCM 7376) lässt sich das ARM Paket leider auch nicht installieren. Kenne mich auch leider zu wenig damit aus. Bekommt vielleicht jemand anderes die entsprechenden Pakete kompiliert?
      Das wäre so klasse!

      The post was edited 1 time, last by .chris ().

    • Das mache ich doch sehr gerne :)

      Box ist wie gesagt: Solo4k (BCM 7376)
      Image: VTI 14

      Source Code

      1. opkg install /var/volatile/tmp/openvpn_2.4.6-r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk
      2. Not selecting openvpn 2.4.6 due to incompatible architecture.
      3. Package openvpn (2.3.6-r0) installed in root is up to date.

      The post was edited 1 time, last by .chris ().

    • Wie schon mal vorher im Thread geschrieben, passt da wohl das Paket nicht zur Prozessorarchitektur. Arm ist da wohl nicht gleich Arm.
      Ich hatte mal letzte Woche schon mal eine iibc6 für die ultimo4k gebacken. Vielleicht kannst du mal versuchen die angehängte ipk zu installieren. Dann könnten wir sehen, ob die Art und Weise wie ich die erstellt habe überhaupt auf der Solo4k, bzw. Ultimo4k zu installieren sind.
      Wenn ja, müsste halt jemand noch den Rest erstellen ;)
      Files
    • bartali wrote:

      Wie schon mal vorher im Thread geschrieben, passt da wohl das Paket nicht zur Prozessorarchitektur. Arm ist da wohl nicht gleich Arm.
      Ich hatte mal letzte Woche schon mal eine iibc6 für die ultimo4k gebacken. Vielleicht kannst du mal versuchen die angehängte ipk zu installieren. Dann könnten wir sehen, ob die Art und Weise wie ich die erstellt habe überhaupt auf der Solo4k, bzw. Ultimo4k zu installieren sind.
      Wenn ja, müsste halt jemand noch den Rest erstellen ;)
      Das funktioniert leider auch icht :(

      Source Code

      1. root@vusolo4k:~# opkg install /var/volatile/tmp/libc6_2.26-r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk
      2. Not selecting libc6 2.26 due to incompatible architecture.
      3. Package libc6 (2.21-r0) installed in root is up to date.
    • bartali wrote:

      Hmm..., ich habe zwar noch eine Idee, aber vielleicht kann jemand aus dem Forum, der mit dem Imagebau vertraut ist, direkt was dazu sagen.
      Da kannst wohl leider lange warten. ;)
      Leider lassen sich deine Pakete auch nicht auf einer Uno 4k installieren.
      Ich war selbst auch schon fleißig und hatte im Dezember versucht, mir die ganzen SSL libs aus einem anderen Image zu grabben. Leider gab es selbst mit der Version, die zb. für die Uno 4k konzipiert ist, im VTI Probleme (wohl aufgrund der generell veralteten Pakete, gerade hinsichtlich Security).
      Nunja, bin ja schon mal glücklich, dass wir von dir eine aktuelle OpenVPN Version bereitgestellt bekommen haben :thumbsup: