DVB-T2/Freenet.tv/VTI: 2 Kanäle auf demselben Transponder mit einem einzigen Tuner verschlüsselt aufnehmen

    • DVB-T2/Freenet.tv/VTI: 2 Kanäle auf demselben Transponder mit einem einzigen Tuner verschlüsselt aufnehmen

      HI,

      ich habe eine Uno 4k, an der neben dem internen Tuner ein VU+ Turbo USB DVB-T2 Single Tuner steckt.
      Im CI-Slot der Uno 4k steckt ein Freenet.tv CI+-Modul.

      DVB-T2 schauen geht weitgehend einwandfrei, auch Freenet.tv Kanäle. Aufnahmen von einzelnen Sendungen funktionieren auch.

      Bei den öffentlich-rechtlichen kann ich zwei Kanäle, die auf demselben "Transponder" (heisst das bei DVB-T2 so?) laufen, gleichzeitig aufnehmen (trotz Single Tuner), genauso einen Kanal schauen und einen Kanal aufnehmen.

      Dasselbe würde ich gern mit 2 Freenet.tv-Sendern tun: zwei Sender gleichzeitig aufnehmen, die auf demselben Transponder laufen. Mir ist schon klar, dass das CI-Modul nur einen Sender gleichzeitig entschlüsseln kann. Deshalb gehe ich so vor:
      - verschlüsselte Aufnahmen aktivieren (geht seit VTI 11.02)
      - Das Umschalten auf den Aufnahmekanal vor einer Aufnahme abschalten (sonst würde er ja live dekodieren, um das Bild anzeigen zu können)
      - Auf den internen DVB-C Tuner schalten (damit der DVB-T2 Tuner nicht blockiert ist)
      - Zwei parallele Sendungen auf unterschiedlichen Freenet.tv Sendern, die auf demselben "Transponder" liegen zur Aufnahmen programmieren

      Mein Verständnis wäre, dass - wenn das verschlüsselte Speichern von Aufnahmen eingeschaltet ist - das CI-Modul während der Aufnahme aus dem Spiel ist. Deshalb habe ich erwartet, dass es funktioniert, tut es aber nicht:
      - die erste Aufnahme startet und wird einwandfrei verschlüsselt aufgenommen
      - bei Start der zweiten Aufnahmen erscheint lediglich die Information, das nicht genügend Tuner verfügbar wäre.

      Wichtig: Dasselbe mit 2 öffentlich rechtlichen Sendern funktioniert.

      Kann mir an der Stelle jemand weiterhelfen?

      Danke und Gruß,
      M.
    • Ich hab das gerade mal bei Sat-Empfang getestet.
      Für 2 verschlüsselte Aufnahmen von einem Transponder (Sky Atlantic HD und Sky NatGeo HD) werden 2 Tuner benötigt.
      Daran ist derzeit nichts zu ändern. Eine technische Erklärung kann ich nicht geben.
    • mitchworld schrieb:


      Bei den öffentlich-rechtlichen kann ich zwei Kanäle, die auf demselben "Transponder" (heisst das bei DVB-T2 so?) laufen, gleichzeitig aufnehmen (trotz Single Tuner), genauso einen Kanal schauen und einen Kanal aufnehmen.
      Die ÖR Sender sind unverschlüsselt, das CI+Modul interessieren die ja gar nicht, verschlüsselte Sender hingegen dürften über das CI+Modul laufen, welches aber für die eine Aufnahme schon in Arbeit ist.


      mitchworld schrieb:


      - die erste Aufnahme startet und wird einwandfrei verschlüsselt aufgenommen
      - bei Start der zweiten Aufnahmen erscheint lediglich die Information, das nicht genügend Tuner verfügbar wäre
      USB-Single Tuner, CI+Modul und verschlüsselte Sender, an allem zusammen wirds wohl liegen.
      VF/KD Kabelanschluß
      TV: UE40KU6097
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • Peter65-1 schrieb:

      mitchworld schrieb:

      Bei den öffentlich-rechtlichen kann ich zwei Kanäle, die auf demselben "Transponder" (heisst das bei DVB-T2 so?) laufen, gleichzeitig aufnehmen (trotz Single Tuner), genauso einen Kanal schauen und einen Kanal aufnehmen.
      Die ÖR Sender sind unverschlüsselt, das CI+Modul interessieren die ja gar nicht, verschlüsselte Sender hingegen dürften über das CI+Modul laufen, welches aber für die eine Aufnahme schon in Arbeit ist.
      hätte ich auch gedacht, ABER:
      Seit einem der letzten VTI-Updates kann man Sendungen verschlüsselt aufnehmen. Das funktioniert sogar, wenn gar kein CI-Modul eingesteckt ist, was beweißt, dass das CI-Modul mit dem Aufnahmeprozess nichts zu tun hat, solange man verschlüsselt aufnimmt. Deshalb kann ein blockiertes Modul nicht das Problem sein.
      @Just Me hat aber schon richtig geantwortet: Lt. Changelog gibt es eben in der aktuellen VTI-Version eine EInschränkung, die zu meinem Problem führt. Ich vermute, dass das Blockieren einer zweiten verschlüsselten Aufnahme nicht im CI-Support-Code, sondern im Tuner-Code gesperrt wird. Kann also sein, dass - um die Einschränkung zu beheben - eine größere Design-Änderung nötig ist.
    • mitchworld schrieb:

      Seit einem der letzten VTI-Updates kann man Sendungen verschlüsselt aufnehmen.
      Ja, möglich nur für die CI-Schnittstelle.


      mitchworld schrieb:

      Das funktioniert sogar, wenn gar kein CI-Modul eingesteckt ist,
      Habs probiert, VF/KD Empfang, CI+Modul gezogen, FBC Tuner RTL HD ein paar Minuten Aufnahme, Größe der Aufnahme 0 MB, funktioniert also nicht wirklich.
      Mit gestecktem CI+Modul, verschlüsselte Aufnahme, RTL HD und Sat.1 HD sind bei VF/KF auf dem gleichen Kanal, Abfrage des JuSchu-PIN, hatte nicht die richtige PIN zur Hand, das ging also daneben. Laut Menü wurden aber beide aufgenommen, mit dem verschlüsselt Zeichen.
      JuSchu-PIN bei eigentlich Free TV Sendern?


      mitchworld schrieb:

      Deshalb kann ein blockiertes Modul nicht das Problem sein.
      Sehe ich anders, das CI+Modul selber blockt die Aufnahmen.
      Die CI-Schnittstelle der VU+ ist meines Wissens nicht CI+ zertifiziert, dadurch kann oder laut freenet tv.de werden Aufnahmen verschlüsselter Sender verhindert.
      Timeshift für 90 min, soll aber möglich.
      Problem bei der Sache, das freenet CI+Modul kommt ohne Smartcard aus, man ist also auf dieses angewiesen.
      Nutzt man einen Receiver der die freenet tv (Irdeto-)Verschlüsselung implementiert hat sind Aufnahmen möglich, es ist ja kein CI+Modul notwendig. Da lassen sich solche Restriktionen nicht umsetzen.

      Für meine Begriffe ist hier nicht das VTI-Image die Ursache, sondern die möglichen Restriktionen durch die verwendete Technik, je nach Anbieter.
      Durch Softcam's ist einiges möglich, wenn ein CI+Modul im Spiel ist, ich meine da sind denen Grenzen gesetzt (Leider).
      VF/KD Kabelanschluß
      TV: UE40KU6097
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • Hi,

      ok, hab mal folgendes probiert: Ich habe ne Uno 4k, die im internen Tuner am Kabel meines Kabelproviders hängt. Mein Kabelanbieter bietet Conax-verschlüsselt die privaten in HD an. Ich habe ein entsprechendes CI+-Modul. Im Receiver steckt aber das Freenet.tv CI+-Modul. Ich kann so die verschlüsselten HD-Programme meines Kabelanbieters verschlüsselt aufnehmen. Es wird wirklich aufgenommen. D.h.: Die Freenet.tv CI+-Karte, die im Schacht steckt, verhindert offenbar nicht das Aufnehmen von verschlüsselten Kabelprogrammen. Daher mein Punkt: Um verschlüsselt aufnehmen zu können, muss offenbar irgendein CI-Modul gesteckt sein. Muss aber nicht das zum Sender passende sein. Deshalb meine These: Die Limitierung hängt nicht am konkreten CI+-Modul.

      Die Aufnahme des verschlüsselten Kabelprogramms ist übrigens nicht als verschlüsselt markiert in der Liste.

      Gruß,
      Michael.
    • mitchworld schrieb:


      D.h.: Die Freenet.tv CI+-Karte, die im Schacht steckt, verhindert offenbar nicht das Aufnehmen von verschlüsselten Kabelprogrammen. Daher mein Punkt: Um verschlüsselt aufnehmen zu können, muss offenbar irgendein CI-Modul gesteckt sein. Muss aber nicht das zum Sender passende sein. Deshalb meine These: Die Limitierung hängt nicht am konkreten CI+-Modul.
      Wieso sollte das CI+Modul die Aufnahmen über den intrigierten Kabeltuner verhindern?
      freenet tv nutzt ne ganz andere Verschlüsselung, wenn der Stream über das CI+Modul gelaufen wäre, ich denk mal, so eingestellt, da wäre ein Hinweis erschienen.


      mitchworld schrieb:

      Mein Kabelanbieter bietet Conax-verschlüsselt die privaten in HD an. Ich habe ein entsprechendes CI+-Modul.
      Wo ist die Smartcard?

      Bei mir ist etwas anders, alles über den Kabelanschluß, aber das CI+Modul hat ne andere Verschlüsselung als die gesteckte Karte, auch da stört das CI+Modul nicht.
      Ziehe ich das CI+Modul, nimmt die Uno 4K trotzdem auf. Sky z.B..

      Das verschlüsselte Aufnehmen bezieht sich nur auf das CI+Modul, nicht für Aufnahmen die nicht über das CI+Modul laufen.
      Ein Teil der Restriktionen die so ein CI+Modul umsetzen kann.
      Wo kein CI+Modul, da auch keine CI+Modul Restriktionen.
      VF/KD Kabelanschluß
      TV: UE40KU6097
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D