Anfänger...

    • Alv schrieb:

      Das Problem bestände wahrscheinlich nicht, wenn der Netzwerk-Browser für den Win7-PC eine Netzwerkfreigabe erzeugen könnte. Also, wieso verweigert der Netzwekbrowser bei Win7 seine Arbeit?
      Nicht der Netzwerkbrowser verweigert seinen Dienst, sondern Du verweigerst dem Netzwerkbrowser die zum Verbinden auf Deine Freigabe benötigten Angaben.
    • Alv schrieb:

      Bastelbogen schrieb:

      Es muss ein Benutzername und ein Passwort angegeben werden. Du wirst also ggf. für den Benutzer mit dem Du Dich am PC anmeldest ein Passwort setzen müssen.
      Wie schon geschrieben, beim PC melde ich mich gar nicht an.Da ich der einzige bin, der Zugriff auf meine PCs hat, will ich da auch keine Passwortanmeldung (zudem hat der Mini-PC selten eine Tastatur dran).

      Beim anderen PC und den NAS steht in den Freigaben der Solo4k als BN: "username" und PW: "password" (funktioniert beim Mini-PC auch nicht). Und solche Anmeldedaten haben diese Gräte garantiert nicht.

      auch wenn du keinen Benutzernamen und Kennwort eingeben musst, hast du bei der Ersteinrichtung von Windows einen Benutzernamen erstellt, mit welchem du automatisch angemeldet wirst. Wie du selbst geschrieben hast, bist du der einzige, welcher Zugriff auf den PC hat. Wenn du unbedingt auf den Windows PC aufnehmen willst, musst halt einen weiteren Benutzer und Kennwort einrichten oder ein neues Kennwort für deinen existierenden Benutzernamen setzen. Danach wird die automatische Anmeldung nicht mehr funktionieren, kannst aber manuell wieder einrichten. z.b. mit "sysinternals autologin" (google mal)

      Am NAS sollte aber auch NFS zu aktivieren sein, damit kannst du dann direkt aufnehmen.
      Das ist der bessere Weg.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hajeku123 ()

    • einen weiteren Benutzer und Kennwort einrichten
      habe ich ja weiter oben schon geschrieben, und es ist die einzig vernünftige Lösung wenn er es denn so haben will
      Threads zu den Plugins zu finden im Bereich Plugins
      Homepage für FS-Plugins - downloads, details, ...
      webradioFS, PictureCenterFS, PlanerFS, mspFS-Schichtplan, camoFS, HeizölpreiseFS, timFS-mein Menü, VolPlusFS und mehr
    • Bastelbogen schrieb:

      Nicht der Netzwerkbrowser verweigert seinen Dienst, sondern Du verweigerst dem Netzwerkbrowser die zum Verbinden auf Deine Freigabe benötigten Angaben.
      Warum funktioniert der Netzwerkbrowser dann mit WinXP und den NAS (Linux)?
      Dort hat er auch keine weiteren Angaben, bzw. holt sich die benötigten Angaben selbst.

      hajeku123 schrieb:

      Am NAS sollte aber auch NFS zu aktivieren sein, damit kannst du dann direkt aufnehmen.
      Die Solo4k kann auch mit CIFS problemlos auf den NAS aufnehmen.

      Auf den Mini-PC möche ich eigentlich nur lesend zugreifen um auf D liegende Mediendateien nicht extra umkopieren zu müssen, und um DVDs von dem dortigen Laufwerk abzuspielen...
      bd. Alv
    • Alv schrieb:

      Bastelbogen schrieb:

      Nicht der Netzwerkbrowser verweigert seinen Dienst, sondern Du verweigerst dem Netzwerkbrowser die zum Verbinden auf Deine Freigabe benötigten Angaben.
      Warum funktioniert der Netzwerkbrowser dann mit WinXP und den NAS (Linux)?Dort hat er auch keine weiteren Angaben, bzw. holt sich die benötigten Angaben selbst.
      Weil Windows7 offensichtlich für den externen Zugriff auf lokale Ressourcen genau das haben möchte. Du kannst Dich natürlich weigern, dies im Netzwerkbrowser einzutragen und/oder eine Beschwerdemail an Microsoft schreiben. Ändern wird sich dadurch nichts. Und Zugriff hast Du dann immer noch nicht.
    • @Alv
      Warum eierst du denn dauernd damit herum?

      Leg einen User mit Passwort an, gibt ihm die erforderlichen Rechte für die freigegebenen Ordner an und trag den User im Freigae-Editor ein. Das ist in 2 Minuten erledigt und kostet nichts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()