Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Hallo,

      bin von Solo2 auf UNO4K umgestiegen.
      Hab alles neu geflasht und nichts übernommen. Hab die Festplatte von der Solo2 ausgebaut und per USB an die UNO4K angeschlossen. Die Festplatte wird erkannt. Ich habe sie dann eingehängt. Aber ich habe keine Schreibrechte auf die Platte. Die Aufnahmen kann ich alle ansehen. Beim Aufnehmen kommt beim ersten Mal "kann nicht schreiben" und dann verweilt der Timer bei "warten".
      Hab auch schon mehrmals neu geflasht. Immer das gleiche Bild. Zum Testen habe ich auch mal eine andere Festplatte genommen. Komplett neu initialisiert, aber auch da habe ich keine Schreibrechte. Wie kann ich das ändern und warum ist das so?

      Danke
      streimers


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Das ist jedenfalls nicht normal. Da dein Profil ("Solo2") nicht zu deinem Beitrag passt, frage ich sicherheitshalber nach: Du hast ein VTi-Image geflasht? Kommst du per Telnet/SSH auf die Box und kannst bei eingehängter Festplatte mal die Ausgabe des Befehls "mount" hier posten? Und die Festplatte auch mal im Gerätemanager überprüfen?
    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Ja, das Profil passt noch nicht. Aber ersetze Solo2 mit UNO4K und aktuelles VTI Image dann passt das schon :)
      Aktuell schlecht per Telnet draufzukommen. Ganz versiert bin ich da auch nicht. Warum das so ist weiß ich schlicht nicht. Alles läuft perfekt bis auf das Schreibproblem. Die Platte habe ich im Gerätemanager schon überprüft. Ist von der Solo2 auch noch Ext4 formatiert. Die Platte selbst will ich nicht neu initialisieren, da sonst alle Aufnahmen weg sind, die man ja übrigens problemlos anschauen kann. Daher habe ich ja auch eine andere Platte genommen. Die zeigt aber auch das gleiche Verhalten. Kann man den in der Oberfläche die Schreibrechte etc. nachschauen und neu einstellen oder per FTP ne Datei editieren?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Das ist ein externes 2,5 Zoll USB 3 Gehäuse von Amazon. Funktioniert ansonsten astrein.
      Ich hab ja zwei USB ports. Aktuell habe ich die Platte hinten angeschlossen. Unterscheiden sich die Ports li/hi?
      Kann ich denn per FTP in irgendeiner Datei was ändern, dass die anders gemounted wird?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      The post was edited 2 times, last by streimers ().

    • Dazu müsste man erst einmal wissen, wie die Platte gemountet wurde. Du kannst anstelle des Telnet-Befehls die Infos auch aus dem VTi-Panel holen:
      blau -> VTi Systeminformationen -> Eingehängte Dateisysteme anzeigen.

      Mach davon mal einen Screenshot (am besten über das OpenWebif) und zeig diesen hier.
    • wie vermutet: read only

      Kann man doch bestimmt ändern :)
      Files

      The post was edited 1 time, last by streimers ().

    • Wenn sie ohne Probleme an der Solo2 funktioniert: definitiv. Aber ohne Telnet oder SSH wird's schwierig. Bist du mit WIndows oder einem Mac unterwegs? Wenn Mac: dort kommst du mit dem Terminal-Programm sehr gut per ssh (oder auch Telnet) auf die Box. Wenn WIndows: hat nicht Dreamboxedit auch die Möglichkeit, Telnet auszuführen?

      Du solltest nämlich jetzt in einer Telnet-Konsole auf der Box einmal versuchen, den Befehl
      mount -o remount,rw /dev/sda1
      eingeben. Das sollte die Platte read-writable mounten. Wenn das funktioniert, müssen wir mal schauen, ob das einen Reboot schon überlebt. Wenn nicht, hilft nur weitersuchen.
    • Bei mir hat es mal geholfen, die Platte über den Gerätemanager aus- und wieder einzuhängen, mit zwischenzeitlichem Neustart der kompletten Box. K.A. ob das Zufall war oder warum das überhaupt etwas geändert hat. Ist aber vllt noch einen Versuch wert.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Ok. Werde nachher beides probieren.

      Reicht es beim Mac einfach im Terminal "Telnet IP" einzugeben? Ohne Port und ohne User und PW. Dann anschließend den Befehl oben?


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      The post was edited 1 time, last by streimers ().

    • Ja; als Username musst du auf Nachfrage dann root eingeben, sowie dein Passwort, wenn du eins vergeben hast. Ich selber benutze lieber ssh als telnet (Aufruf dann: ssh root@<ipderbox>). Danach kannst du den Befehl wie oben angegeben eingeben. Mit "exit" trennst du die Verbindung zur Box wieder, wenn du fertig bist.
    • OK. Ich glaube ich habe den Fehler gefunden. Ich hatte es schon fast vermutet, da meine andere 1TB Platte das gleiche Problem hatte.

      Es ist in der Tat das extern 2,5 Zoll Gehäuse, die sich Icy Box schimpft. Irgendwie scheint die ein Problem mit der VU+ zu haben, denn ansonsten läuft die ja wie geschmiert.

      Ich habe noch einen SATA USB3.0 Adapter von Anker, Gott sei Dank. Ist zwar kein Gehäuse, aber zum Testen ideal. Die Festplatte daran gestöpselt. Netzteil dran und schon wurde die Platte korrekt gemounted. Jetzt läuft gerade eine Testaufnahme. Auch der Test der Festplatte lief einwandfrei, was er bei dem anderen Gehäuse zwar auch einmal gemacht hat, aber eben nur einmal.

      Jetzt die große Frage. Und ich denke, da könnt ihr mir eine Antwort liefern, da ja einige hier nun eine Uno 4K haben.
      Welches 2,5 Zoll Gehäuse geht definitiv? Werde das dann bestellen. (idealerweise ohne externes Netzteil, sollte ja kein Problem sein).

      DANKE
      streimers
    • idealerweise ohne externes Netzteil, sollte ja kein Problem sein
      USB-Ports sind per Definition nicht zum Versorgen von externen Festplatten ausgelegt
      auch wenn immer wieder User berichten, das es bei ihnen problemlos funktioniert - nichts garantiert dass es das in jeder Konstellation und dauerhaft tut

      ich würde eine mit externem Netzteil oder wenigstens einen aktiven Hub verwenden wollen
      ============================================================================================
    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Ok. Soweit bekannt, dass es kritisch sein kann, aber bisher hat zumindest an einem Rechner noch NIE eine externe FP an USB Probleme bereitet. Das hier ist das erste Mal. Warum die VU+ da zickt weiß ich nicht. Ist aber unglücklich. Außerdem ganz so kann die Aussage ja auch nicht stimmen. Unabhängig von dem externen Gehäuse gibt es ja USB Festplatten, die im Endeffekt nichts anderes sind, oder? Wäre das nicht möglich, so dürfte das ja so garnicht erfolgreich verkauft werden.

      Was bleibt mir nun? Ich habe die UNO4K geholt, da die Solo2 mit Sky Modul ja wie ich schon intensiv beschrieben habe, Probleme bei Aufnahmen macht. Ansonsten hätte ich keine Not. Jetzt habe ich für diesen kleinen Spaß 265 Euro ausgegeben. Meine Holde war da nicht ganz glücklich. Jetzt nochmal zig Euro für ne neue Festplatte? Da springt die mir an die Gurgel. Zumal sich die Festplatten hier langsam stapeln und die UNO jetzt damit Probleme hat. Mhhhh.

      Was ist denn jetzt der Idealweg:
      1. Eine "offizielle" USB Platte? Geht die denn zuverlässig, da ja USB?
      2. Externes Gehäuse mit Stromversorgung? Hab ich gesucht. Nicht so einfach zu finden und die Steckdosen werden auch knapp.
      3. Ich habe ne Synology. Da sind ca. 400GB frei. Box hängt mit 100Mbit dran. Aber ich weiß nicht genau wie die sauber als Hauptaufnahmequelle einzurichten und der Server ist dann auch immer an. Auch doof, da ich den Nachts eigentlich herunterfahren lasse.
      4. Empfehlung von einem externen Gehäuse, was geht und von jemand bestätigt wurde.

      Keine Ahnung. Brauche aber eine Lösung. Die Platte an der Box wäre mir am Liebsten.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      The post was edited 2 times, last by streimers ().

    • so dürfte das ja so garnicht erfolgreich verkauft werden
      wenn ich mich so umsehe - es wird so viel Sch... offenbar erfolgreich verkauft, kA wie du auf dieses Argument kommst



      Warum die VU+ da zickt weiß ich nicht
      tut sie nicht, wenn du sie entgegen den Spezifikationen nutzt kann es gut ausgehen, muss aber nicht
      das hat ja nichts mit rumzicken zu tun




      Jetzt nochmal zig Euro für ne neue Festplatte?
      ich hatte auch nen aktiven Hub empfohlen, glaube der kostet keine zig Euro

      man kann meine Hinweise annehmen, muss es aber nicht ;_)
      ============================================================================================
    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Warum so aggressiv? Ich hatte doch nur meine Meinung geäußert und Dich selbst nie angegriffen? Aber zurück zum Thema.

      Nur ne Frage? Wenn ich einen aktiven USB Hub habe, dann werden doch die Ports mit Strom versorgt, aber wenn die Ports selbst nach Spec. arbeiten, dann ist das im Endeffekt auch nichts anderes als wenn ich die Platte direkt an die Box anschließe, da die Platte eben dann vom USB Port den Strom zieht, den sie laut Spec. ziehen darf/kann. Im Endeffekt hab ich nur die Stromverantwortung dem Hub gegeben und der Box genommen. Wo ist da denn dann der Unterschied? Hätte die Platte ne eigene Stromversorgung würde ich es verstehen.

      Und klar... Ratschläge nehme ich gerne entgegen, solange es definitiv hilft und mein Mangel an Bereitschaft noch mehr Ausgaben zu tätigen unterstützt


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      The post was edited 1 time, last by streimers ().

    • Leierkasten an:


      Stromversorgung von USB-Festplatten liegt außerhalb der Norm, bis auf ganz wenige Ausnahmen. Erst mit USB3.1(C) liefert eine USB-Schnittstelle gesichert genügend Strom
      Wir alle wissen, das es trotzdem meistens geht, nichtsdestotrotz liegt es außerhalb der Spezifikation.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Festplatte hat keine Schreibrechte nach Einhängen

      Jau, soweit verstanden. Hatte ich auch nie angezweifelt, aber trotzdem frage ich mich wie der Hub das Problem dann lösen soll.

      Außerdem hat die UNO4K 2 USB Ports, die alle in den Reviews für den Betrieb einer externen Festplatte ausweisen, da sie keinen internen hat. Finde ich ziemlich dämlich, wenn eben diese Funktion nicht zuverlässig geht, da nahezu alle USB Platten die Spec. verletzen.
      Aber nehmen wir wie es ist. Die VU+ hat damit eben Probleme (auch wenn es an der USB Spec. liegt).

      Ist es denn schwer die NAS lauffähig zu bekommen. Ich hatte mal eine step-by-step Anleitung dafür gesehen. Die NAS zu verwenden erscheint mir momentan als der günstigste Weg. Platte wäre mir zwar lieber, aber sei es drum.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

      The post was edited 1 time, last by streimers ().

    • Außerdem hat die UNO4K 2 USB Ports, die alle in den Reviews für den Betrieb einer externen Festplatte ausweisen, da sie keinen internen hat
      langsam wird es ärgerlich - häng eine festplatte mit eigener Stromversorgung an (so wie es sich für einen USB-Anschluss gehört), dann gibt es auch keine Probleme
      nirgends steht geschrieben, das am USB festplatten ohne Stromversorgung betrieben werden können oder sollen



      aber trotzdem frage ich mich wie der Hub das Problem dann lösen soll
      ich schrieb: AKTIVER Hub, fällt dir was auf?
      ============================================================================================
    • streimers wrote:

      . Finde ich ziemlich dämlich, wenn eben diese Funktion nicht zuverlässig geht,
      nirgends steht, das du eine externe Festplatte ohne eigenes Netzteil betreiben kannst/sollst. Selbst ein aktiver Hub ist nicht die 100%ige Lösung, aber die Hubs liefern im allgemeinen mehr Strom, als die Norm verlangt.

      streimers wrote:

      Die VU+ hat damit eben Probleme
      Wieso? Es wird ja in den meisten Fällen funktionieren, wie bei den meisten Geräten, aber eben außerhalb der Spezifikation. Und der betrieb liegt6 bei ALLEN Geräte außerhalb der Spez.

      Du legst dir Sachen zurecht, wie sie dir passen, um zu meckern....
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 2 times, last by GaborDenes ().