VU+ Duo2 schaltet sich einfach ein

    • Also bei mir sind es 2 Boxen
      Meine Solo2 und die Duo2 beide stürzen spontan ab und im Crashlog steht nix (0Kb) sehe also nur wann es passiert ist.
      Ich habe an meiner Duo2 jetzt mal die Werbeerkennung abgeschaltet.
      Ich werde Berichten ob sich etwas tut.
      Übrigends an der Solo2 habe ich ausser Updates nix verändert, nur die Duo2 a wird auch mal herumprobiert.
      Mad
    • .....Also nachdem ich in diesem Thema bislang nur lesend aktiv war und immer dachte das Problem würde vor dem Gerät sitzen.....sehe ich mich jetzt doch "gezwungen", hier mal mein Leid zu teilen.

      In der vergangenen Woche habe ich meine duo2 mit dem update 25.05. versorgt und danach ein sky CI+ Modul eingerichtet in Kombination mit OSCAM + HD02 Karte. Zusätzlich habe ich die Aufnahmestrategie angepaßt auf "nur 1 Aufnahme parallel".

      So weit, so gut.
      Serienrecorder kümmert sich rührend um die Timer. Konflikte gibt es extrem wenige. Probleme gar nicht.alle Aufnahmen sind hell.

      Jedoch schlafe ich seitdem extrem unruhig, weil sich meine Geräte-Kombi durch HDMI-CEC unvermittelt aber zuverlässig nachts mehrmals anschaltet. DAS NERVT. :crazy2:

      Durch das Lesen hier habe ich sodann in die reichlich vorhandenen crash logs geschaut (siehe Anhang) und die letzten Zeilen sind eigentlich immer vom Thema EPG REFRESH belegt.

      Deshalb Probe aufs Exempel:
      -EPG.dat gelöscht
      -EPG Refresh neu konfiguriert (einzelne Sender statt Bouquets, Bild-inBild-versteckt statt Pseudoaufnahme)
      -speichern und Neustart

      Zusätzlich (und das finde ich interessant.....!!!) HABE ICH DIE DAS EPG AKTUALISIERUNGSZEITFENSTER VON NACHTS AUF 11-18:00 UHR ANGEPAßT.
      SEITDEM KRIEGE ICH KEINEN MITTAGSSCHLAF MEHR :D - DENN JETZT SCHALTET SICH DIE BOX TAGSÜBER AN !!!!!!!!!


      Meine Schlußfolgerung:
      EPGREFRESH macht Zicken!

      Wer kennt eine Alternative????
      Dateien
      installierte Plugins:

      Fritz!Call - Serienrecorder- Autotimer - EPGrefresh - Seriesplugin - HDMI CEC - OSCAM
    • Ich glaube nicht dass EPG Refresh ne Macke hat.
      Dein Craslog sagt leider nicht viel aus.

      Im VTI-HDMICeC Plugin : "Einschaltvorgänge für Timer deaktivieren" sollte auf ja stehen.
      Dann sollte beim Hochfahren zur Aktualisierung der EPG Daten, das TV Gerät ausbleiben.

      Wo ist die EPG Dat gespeichert?

      Alternative für EPG Refresh ist EPG Share.
      Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.

    • @ditschi1961
      Danke für deine Bemühungen die crah logs auszuwerten. Den "harmlosen" Eindruck hatte ich ebenfalls beim Durchlesen.
      Erstaunlicherweise ist dein Rat "Einschaltvorgänge für Timer deaktivieren" im HDMI-CEC auf "ja" zu stellen, bereits vor 1 Woche erfolgt.
      Interessanterweise hat das keine Auswirkungen.
      Die epg.dat liegt auf der hdd. Diese hat eine stand-by Zeit von 1h. Deep-Standby gibt es nicht, da noch 2 Zero auf die Aufnahmen zugreifen. Allerdings nur lesend.

      Grundsätzlich gehe ich auch nicht davon aus, dass EPG refresh eine Macke hat (im Sinne von 'schlecht' programmiert - das wäre mehr als anmaßend und unfair gegenüber der tollen Leistung des Programmierers). Denn es läuft seit Jahren einwandfrei bei mir.
      Aber dennoch habe ich das Einschalten der Geräte bislang nur im bei EPG refresh eingestellten Aktualisierungszeitfenster beobachten können. Und erst seit letzter Woche. Bestes Beispiel ist, wenn ich das Zeitfenster ändere und das Elend 3 min. nach Beginn des Fensters losgeht.
      Offensichtlich hamoniert da etwas nicht zwischen Basis-Firmware und wahrscheinlich dieses plug-ins (u.a.?) -denn so spontan, wie das Ganze begann, ist es aktuell auch wieder weg, seit ich EPG refresh deinstalliert habe.....
      aber das ist erst ein paar Stunden her. Der Langzeit Test wird es zeigen. Es bleibt also spannend- speziell, wenn man den Beitrag von Hugo.Data liest.......

      Hugo.Data schrieb:

      Ich habe deshalb das EPG Refresh wieder gelöscht. Fehler passiert trotzdem.
      Auch aus dem Deep Standby.
      installierte Plugins:

      Fritz!Call - Serienrecorder- Autotimer - EPGrefresh - Seriesplugin - HDMI CEC - OSCAM
    • VU+ Duo2 schaltet sich einfach ein

      Ich habe nun auf das aktuellste vti Team Image geflasht per USB Stick, heute morgen hatte ich keinen Absturz mehr vielen Dank für die tollen Tipps hier an die Helfer


      Vu+ 2Duo
      VU+Duo2
    • VU+ Duo2 schaltet sich einfach ein

      ......Hmmmmmh, nachdem ich vor 5 Tagen mit einem weinenden Auge das EPG Refresh plugin deinstalliert habe, ist Ruhe.
      Kein crash mehr verbunden mit selbständigem Einschalten.
      Kurios.
      installierte Plugins:

      Fritz!Call - Serienrecorder- Autotimer - EPGrefresh - Seriesplugin - HDMI CEC - OSCAM
    • In deinen Listen/Sender zum Aktualisieren eventuell irgendwelche "Leichen" ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Nexus 7, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • .....keine, die nicht auch schon vor 4 Wochen oder 4 Monaten da gewesen wären.
      aber auch das hatte ich vorher ausprobiert, indem ich von "Bouquet" auf "einzelne Sender" umgestellt hatte.
      installierte Plugins:

      Fritz!Call - Serienrecorder- Autotimer - EPGrefresh - Seriesplugin - HDMI CEC - OSCAM
    • onkel.juergen schrieb:

      VU+ Duo2 schaltet sich einfach ein

      ......Hmmmmmh, nachdem ich vor 5 Tagen mit einem weinenden Auge das EPG Refresh plugin deinstalliert habe, ist Ruhe.
      Kein crash mehr verbunden mit selbständigem Einschalten.
      Kurios.

      EPG Refresh ist nur der Auslöser aber nicht die Ursache.
      Box crashed halt, weil viele Sender durchgeschaltet werden und dabei ein Sender getroffen wird, bei dem es dann crashed.
      Seit ich Werberkennung ausgeschaltet hab ist Ruhe, vorher hatte ich auch ständig Abstürze.

      Zusätzlich habe ich noch meine Portweiterleitung auf der Fritzbox abgeschaltet.
      Bei Durchsicht der Logs ist mir aufgefallen, dass es sehr viele Einlogversuche von Aussen gab, die alle gescheitert sind.
      Evtl gibt es da auch noch einen Zusammenhang?

      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    • RE: VU+ Duo2 schaltet sich einfach ein

      Nutze keine Streams

      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo () aus folgendem Grund: unnötiges Komplettzitat entfernt

    • VU+ Duo2 schaltet sich einfach ein

      Auch einige Zusatzservices wie Hbbtv sind Streams.
      Andere Netuwerkzugriffe, lokal und Internet, scheinen die Box dafür nicht so leicht aus dem Tritt zu bringen.
      Aber die Sache mit den Streams macht mir auch bissel zu schaffen, ich weiß nicht mal, ob's an Einstellungen der Box oder vom Router liegt, und ob ich damit leben muss...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Corvuscorax ()

    • Die Zugriffe von Aussen waren definitiv Hackversuche. Streams versuchen sicherlich nicht Verbindung mit der Box als root User aufzunehmen und geben dann das falsche Passwort ein.

      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    • So also ich hatte ja die Werbeerkennung abgechaltet.
      Seither habe ich keinen Crash mehr :happy4:
      Ich hoffe das es so bleibt jetzt so...werde Berichten wenn sich doch noch etwas tut.