Streamen von der Vu+ mit DVBViewer 6.0 - so geht es

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi zusammen,
      bin neu im Thema DVBViewer, suche aber eben genau so ein Programm mit dem ich übersichtlich über den Laptop Fernseh meiner VU+ zuhause schauen kann.
      Nun habe ich nur gesehen, dass es ein 30min Videotutorial gibt - das ist super. Kann ich die Einstellungen aber einfach auf einen 2. Laptop kopieren oder muss ich das jeweils komplett neu konfigurieren?
      Danke und LG,
      Felix
    • Einfachste ist vermutlich es an einem PC ein zu richten, und dann einfach das Konfigurationsverzeichniss zu kopieren.
      Das befindet sich unter C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer
      Am zweiten PC den Ordner einfach löschen, und den Inhalt vom anderen rüberkopieren, dann sind alle Einstellungen identisch.
      Alternativ gehts auch durch z.B. die einfach nur die Senderliste zu exportieren und am anderen Rechner zu importieren, bei z.B. den Favoriten weiß ich nicht ob das geht.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)
    • So, habe alles nach Anleitung installiert und läuft auch flüssig. Nur hat er mir beim übertragen der Senderliste einige Kanäle rausgworfen, So habe ich Sky Bundesliga 1, jedoch fehlen mir Sky Bundesliga 2-4.
      Ebenso habe ich Sky Sport 1 und 2, aber 3 und 4 fehlen!?

      Jemand einen Tipp?
    • Entweder nochmal Suchlauf machen wenn die Sender was ausstrahlen, oder manuell halt Sender hinzufügen, dann must du aber alle PIDs richtig setzen...
      Wenn du willst mach ich dir nächste Woche eine Liste von den Sky Optionssender die du reinladen kannst, wird aber erst nächstes Wochenende sein.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)
    • Habe jetzt auch mal rumprobiert. Funktioniert eigentlich sehr gut, aber beim Sendersuchlauf werden bei mir viele Sender nicht eingepflegt aus der m3u-Liste. Wie macht man das dann genau, einen Sender manuell eingeben. Kann man die Zeilen aus der m3u Liste dafür verwenden? So zum Beispiel:
      #EXTINF:0,RTL HD
      #EXTVLCOPT:program=61200
      xxx:xxx@xxx.xxx.xxx.xxx:xxxx/1:0:19:EF10:421:1:C00000:0:0:0:



      Würde mich über ne Info freuen.
    • Um welche Sender gehts die nicht funktionieren? Wieder welche die gerade nicht senden?
      Weil z.B. RTL HD sollte er finden mit der m3u-Liste...

      Das manuelle Einpflegen dazu werde ich heute Abend oder morgen was mehr zu posten...
      Vielleicht bastel ich mal ein Script was meine Senderliste der interne Karte um wandelt in eine IPTV Senderliste...dann kann ich hier aktuelle Senderlisten Posten, zumindestens von Astra1, und mit ein kleines script werden dann ip/hostname der Box und Port passend geändert für die die Senderliste verwenden wollen...
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 3 times, last by Clemens ().

    • Ich hab 158 Sender in meiner m3u Liste, davon werden nur ca. 70 gefunden. Suchlauf läuft gerade, deshalb kann ich es nicht genau sagen. Vielleicht liegt es daran, dass der Stream über das Internet von mir zuhause hierher zu mir kommt und die Zeiten einfach zu lange sind. Wenn man aus der m3u Liste direkt eine Senderliste machen könnte, dass wäre super. Dann spart man sich den doch sehr langen Sendersuchlauf. Bei meinen 158 Sendern in der Liste dauert dass schon mindestens eine Stunde und dann fehlt die Hälfte. Es kann nicht sein, dass so viele Sender gerade nicht senden. Muss einen anderen Grund haben.
    • Das geht sicher nicht, bzw. nicht so wie es gedacht ist: der DVBViewer kann m3u Dateien öffnen, aber muss dann immer die passenden PIDs des Senders rausfinden, wodurch das Umschalten länger dauern würde
      Die Idee des Sendersuchlaufs ist es die PIDs in der PAT einmal raus zu finden und danach zu Speichern.
      Was ich eventuell machen könnte ist meine DVBViewer Senderliste verwenden (diese der internen TV Karte, könnte auch eine lamedb Datei der Vu+ verwenden), und daraus die Liste mit passenden PIDs erstellen, nur ip/hostname und Port müssen noch passend gesetzt werden.
      Wobei ich jetzt gerade zweifel was die Vu+ genau weiterschickt beim streamen...bin gerade verwirrt muss mir das ganze nochmal anschauen.
      Werde mir das morgen mal anschauen, aber kann nichts versprechen habe momentan auch wenig Zeit zur Verfügung..
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 1 time, last by Clemens ().

    • So habe es mal probiert...mit Erfolg.

      Habe kleines Java Programm geschrieben was eine Exportierte DVBViewer Senderliste nimmt (vom internen Tuner eines PC) und dieses umwandelt in einer IPTV Liste für ein E2 Receiver.
      Parameter sind die exportierte Senderliste als ini Datei, Name der neuen Liste (einmal für die Datei, und auch wie es im DVBViewer dargestellt wird), IP/hostname der Vu+ und auch noch die Orbitposition wie es in der satellites.xml hinterlegt ist (das letzt ist wichtig um die Stream URL richtig zu erstellen dweil diese Zahl dort Hexadezimal drin steckt).

      Was habt ihr davon: für die Satelliten die ich empfange (Astra 19.2 E, 23.5 E und zum Teil 28.2°E und Astra 13°E, von den letzten beiden jeweils nur eine Ebene) kann ich die Listen zur Verfügung stellen, und ihr könnt die dann umwandeln nach einer IPTV Liste (mit eure IP/hostname, Streaming port, etc.). Der Sendersuchlauf entfällt hierbei.

      Das ganze werde ich hoffentlich morgen publizieren, falls nicht nächstes Wochenende, es gibt nämlich noch ein paar Bugs...
      - Einträge werden doppelt erstellt gefixed

      - Exportierte Senderlisten lassen sich erst öffnen nachdem ich den Inhalt in einer neuen Datei schreibe und diese Datei öffne, k.A. warum er die vom DVBViewer erstellten Datei nicht lesen will, da muss am Anfang der Datei was komisches sein.
      - Bisschen aufräumen, z.B. auch Dialogfenster einbauen statt manuelle Pfade.

      Werde dann auch mal schauen ob ich das ganze auch aus einer M3U Datei erstellen kann, fürchte aber das wird nicht gehen da zu wenig Infos in der Streaming URL drin sind.

      Wenns ichs publiziere werde ich auch schon Listen erstellen für Astra 1 für alle mögliche Vu+ Hostnames und die Standard Streaming Ports (8001 / 8002), dann müsst ihr das Programm gar nicht nutzen, einfach die passende Senderliste einfügen.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 3 times, last by Clemens ().

    • Also hier das kleine Programm.
      Ist eine JAR, also Java runtime (8.0) ist nötig.
      Was ist dabei:
      - 4 Sat Senderlisten die ich mit meiner TVKarte im PC erstellt habe, hierbei sind Hotbird und Astra 2 aber inkomplett, da ich nur eine Ebene empfange von beide Satelliten.
      - Das Programm als .JAR

      Was müsst ihr machen um eine IPTV Liste zu erstellen?
      - korrekte IP-Adresse oder hostname eingeben (standard vuuno4kse da das meine Box ist)
      - Streaming Port eingeben (standard 8001)
      - Senderliste auswählen (... Knopf) (eine eigene wenn man selber ein TV Tuner hat oder eins der 4 mitgelieferten)
      - Die richtige Satelliten Zahl eingeben so wie es in euerer satellites.xml steht beim Satteliten den ihr gerade hinzufügen möchtet (typisch 192, 235,282,130für bzw. Astra1, Astra3, Astra2, Hotbird, kann aber alles mögliche sein, schaut eventuell nach inder euere satellites.xml, standard 192)
      - Der Name vom "Bouquet" im DVBViewer, hieraus wird auch den passenden Dateiname erstellt (ohne spezielle Zeichen)
      - Run klicken, die Datei wird erstellt im Ordner der Senderlsitendatei.
      - Im DVBViewer die erstellte Senderliste importieren
      - Falls gewollt Favoriten hinzufügen aus dieser Senderliste

      Bekannte bugs:
      - Wenn man eine Senderliste erstellt und danach noch eine mit einer anderen Inputdatei, erstellt das Programm die gleiche Senderliste. Sehe nicht warum er das macht, habe jetzt vorläufig es so gemacht das nach dem erstellen das Programm beendet wird, damit das ganze nicht passieren kann.
      - Radio und Datenkanäle (Sky Options SD Kanäle) hab ich noch nicht getestet.
      - Einträge werden nicht überprüft, also z.B. wenn ihr bei orbit was anderes als ziffern eingibt werden komische Sachen passieren, oder auch wenn keine Inputdatei gewählt wurde.
      - Das ganze funzt nur mit Sat TV, Kabel oder Terrestrische Senderlisten werden nicht unterstützt.
      - Sky Bundesliga HD Optionskanäle hat die SIDs drin da die Senderliste von gestern 15:30 ist, Sky Sport/Eurosport360 hat keine SIDs drin, die Sender sollten aber laufen wenn Sky was sendet, nur mit etwas längere Umschaltzeiten.
      - Habe das ganze noch nicht mit Transcoding getestet, eventuell sind da noch änderungen nötig... Gerade getestet...lauft noch nicht, mal sehen was da anders ist, streamadresse stimmt auf jeden Fall...

      EDIT Transcoding dafür gibt es gleich ein Update mit Haken den man setzen kann, dort sind die PIDs fix.

      EDIT2 Update da, wenn man also Transcoding nutzen will, nicht nur den Port richtig setzen (z.B. 8002) sondern auch den Haken "Transcoding" wählen. (im Video noch nicht anwesend)

      Durch das ganze zu nutzen ist es nicht erforderlich den Sednersuchlauf zu machen wie im ersten Post beschrieben.
      Oh und Browser/Virenscanner meckern oft über JARs...einfach ignorieren...
      Files
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 6 times, last by Clemens ().

    • Hier wird das ganze im Video demonstriert:


      Bei mir sind 23.5, 28.2 und 13.0 in der Satellites.xml zusammen, deswegen gebe ich immer 282 ein, ihr müsst euch an eure sattelites.xml halten.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 1 time, last by Clemens ().

    • Vielen Dank erst mal. Dauert noch einen Moment bis ich das ausprobieren kann. Habe aber zwischenzeitlich auch ein wenig rumprobiert. Jetzt aber wieder ein echt komische Sache. Auf meinem Laptop DVBViewer installiert. Im OpenWebif https eingeschaltet und Authentifizierung für das Streamen. m3u Liste aus OpenWebif exportiert und den DVBViewer suchen lassen im lokalen Netzwerk zuhause. In der Streamingadresse steht dann Benutzer:Passwort@LOKALE-IP:PORT .... und so weiter. Ich kann dann auf dem Laptop schauen ohne Probleme. Sobald ich die LOKALE-IP:PORT (über das Editieren der exportierten Channel.ini vom DVBV) auf extern Stelle, also von Aussen komme, schaltet der DVBV zwar noch um aber es kommt kein Bild und kein Ton. Wenn ich mir die Streamingadresse aus dem DVBV in den VLC eintrage, funktioniert es ohne Probleme und ich hab Bild und Ton. Was kann das nun wieder sein. Bin am Ende mit meinem Latein.
    • Hallo,

      vielen Dank für die gute Anleitung ich habe es hinbekommen. Aber wie bekomme ich die aktuellen Transponder Dateien (Astra_19.2E.ini) her?
      Denn wenn sich die Sender ändern wird die nicht mehr stimmen.

      The post was edited 1 time, last by daalfred85 ().

    • daalfred85 wrote:

      Denn wenn sich die Sender ändern wird die nicht mehr stimmen.
      Ich werde ab und zu mal die aktuellste Senderliste reinstellen...
      Falls etwas nicht mehr aktuell ist einfach nachfragen dann lasse ich mit der TV Karte einen neuen Sendersuchlauf laufen.

      Falls ihr Satelliten empfängt die ich nicht empfange...geht das ganze nicht, dann muss die Methode aus dem ersten Post genutzt werden, dauert halt ein wenig Länger wenn man da eine komplette Senderliste der Vu+ sucht, und die Provider werden dort auch nicht erstellt.

      @nena und @daalfred85

      Es geht bei den Dateien um Senderlisten, nicht Transponderlisten. Deswegen hilft der Link auch nicht viel.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 2 times, last by Clemens ().