Ultimo 4K Tuner Konfiguration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ultimo 4K Tuner Konfiguration

      Hallo, ich habe heute eine Ultimo 4K bekommen, in dieser ist ein Dual Sat-Tuner verbaut. Muss ich Tuner B im VTI auch konfigurieren? Gleich wie Tuner A?

      Danke
    • Wenn 2 normale Satkabel vom LNB oder Multischalter dran hast, dann ja.
      Du solltes also erstmal schreiben, wie die Box versorgt ist und dein Profil ausfüllen, das erspart Rückfragen.
      Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
    • Ah okay, also bedeutet es, dass ich jetzt virtuell mehr als 2 Tuner habe? Kann ich jetzt mehr als nur einen Sender schauen und einen anderen Sender gleichzeitig aufnehmen?

      Vorher hatte ich eine Duo2 mit 2x Single Sat-Tunern und 2 getrennte Kabel vom Multischalter
    • Du hast 8 Tuner die auf 2 Ebenen können zugreifen.
      Du kannst also bis zu 8 Transponder von diese 2 Ebenen öffnen (vorher mit der Duo² nur 2 Transponder von 2 Ebenen) (Ich vermute mal du hast 2 Kabels angeschlossen)
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clemens ()

    • Hallo,

      Alles schon sehr interessant hier. Mit den neuen FBC Tuner habe ich noch nie gearbeitet. Deshalb noch eine Verständnisfrage:

      Ich habe durchaus die Möglichkeit vier "normale" Satelliten-Kabel zu meiner Box zu führen. Ich habe einen Quadro LNB (glaube ich :) aber auf jeden Fall keinen Multischalter.

      1) Die neuen FBC laufen nur mit Unicable in dem Modus mit den zusätzlichen Tunern, richtig?
      2) Kann ich meine bestehende Installation überhaupt einfach auf Unicable umstellen?
      3) Wenn ich zwei DVB-S2 Dual Tuner einbaue habe ich doch auch die Möglichkeit alle Programme gleichzeitig zu schauen/aufzunehmen, oder?
      4) ist die Bildqualität auch mit "normalen" Kabeln mit dem FBC Tuner besser?
      5) Ich nehme an UHD ist nur mit den FBC möglich?

      Sorry für die vielleicht dämlichen Fragen, konnte ich per googlen aber irgendwie nicht herausfinden....

      Schöne Ostern schon mal

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lumifi ()

    • Dann hast du ein Quad-LNB.

      1. Nein, nicht richtig.
      2. Da du nur sagst, dass du ein Quad LNB hast und die Möglichkeit vier Leitungen zu Box zu führen, aber nichts wirklich über deine bestehende Installation sagst, ist es kaum zu beantworten.
      3. Alle die es gibt mit Sicherheit nicht. Mit zwei FBC-Tunern und vier Leitungen kann man 16 Transponder von vier Satebenen nutzen.
      4. Besser als was? Die Tuner haben nur sehr begrenzt etwas mit der Bildqualität zu tun, also sage ich mal pauschal nein.
      5. Ist es nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Just Me ()

    • FBC heißt einfach nur das der das ganze Band auf einmal tunen kannst und davon 8 Sender demodulieren kann.
      Ob Quad oder Unicable ist egal, der kann das beides.
      Bei den alten Tuner wurde immer nur eins der Frequenzen getuned pro Tuner.

      Das was anders ist ist das bei Quad der Satelliten in 4 Ebenen aufgeteilt wird und pro Kabel nur eins der 4 Ebenen drauf geschaltet werden kann.
      Bei Unicable wird das besser gelöst, da werden nur die Transponder drauf gelegt die du gerade auch schauen willst, dafür aber egal von welcher Ebene.


      Mit einem FBC Dual Tuner kannst du mit einem Quad LNB und 2 Leitungen 8 Transponder von 2 Satebenen aufnehmen (auf welcher Satebene einen Sender liegt erkennst du an der Polarisation (V oder H) und der Frequenz ( < 11.7 Ghz und > dan 11.7 Ghz))
      Mit 2 FBC Dual Tuner kannst du mit einem Quad LNB und 4 Leitungen mit beiden Modulen 8 Transponder von jeweils 2 Satebenen aufnehmen.

      Wechsel auf Unicable (womit man 8 oder 16 Beliebige Transponder aufnehmen kann wenn genug SCR Frequenzen verfügbar sind vom Unicable System, typisch sind es 8 oder 32) geht durch ein LNB Wechsel (Unicable LNB) oder LNB Wechsel (Quattro LNB) + Unicable Multischalter.

      Und wie die Tuner zu konfigurieren sind findest du in der Wiki.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Clemens ()

    • Man muss nicht das LNB tauchen um auf Unicable zu switches !

      Mein System läuft z.b. mit dem UAS585 Quad LNB, Systembedingt 3 DC Blockern und dem Jultec JPS0501-16TN Multischalter erstklassig.

      Kommt vielleicht aber auch auf den LNB an ob und wie es geht. Sollte man wissen was für LNB es ist oder einfach testen
    • Ultimo 4K Tuner Konfiguration

      Hallo,

      Inzwischen bin ich ein bisschen weiter. Ich habe mir ein quad Lnb für unicable gekauft und splite das Kabel kurz vor dem receiver auf vier Kabel auf.

      Die Frage, die noch bleibt ist, wie die Tuner c-h und k-p konfiguriert werden müssen. Was im Wiki steht habe ich natürlich gelesen, aber die Optionen sind bei mir teilweise nicht verfügbar.

      Zunächst mal die Frage, ob ich überhaupt noch konfigurieren muss, da im Menü steht es werde automatisch eingerichtet.



      Scr ist nur 0-3 vorhanden, was ich schon für die Hauptunner verwendet.





      Ignorierte ich alles und stelle nur ein mit welchem Tuner er verbunden sein soll kommt es natürlich aufgrund der doppelten Frequenz zu Problemen.

      Kann mir jemand einen Tipp geben?

      Vielen Dank.






      Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
    • Wenn du dir ein Unicable-LNB mit nur vier Frequenzen für eine Box mit zwei FBC-Tunern und somit 16 Tunern gekauft hast, dann hast du eine sehr schlechte Wahl getroffen. Du brauchst ein LNB mit mindestens 16 SCR um alle Tuner zu versorgen, bei den vier SCR, die du hast, kannst du nur die Tuner A-D konfigurieren, für alle weiteren Tuner hast du keine Frequenzen mehr und kannst diese nur auf "nicht konfiguriert" stellen.
      Auch muss man die ankommende Leitung nicht auf vier Leitungen aufsplitten. Bei nur vier SCR muss man die Leitung gar nicht aufsplitten, da diese nicht mal für einen Tuner reichen würden, und selbst bei einem geeigneten LNB wäre es nur nötig die ankommende Leitung auf zwei aufzuteilen, so dass jeder Tuner eine Zuleitung erhält.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Just Me ()