Vu+duo2 und dvbt2 USB tuner

    • Vu+duo2 und dvbt2 USB tuner

      Hallo,
      Habe auf meiner du2 2xdual Sat Tuner. Wollte noch einen USB dvbt2 Tuner anschließen
      Läuft mit den aktuellen Image der USB dvbt2 Tuner in der duo2 und empfängt er die neuen Full hd Sender in 1080p.
      Danke und grüße satfanman
    • Wenn du die deutschen DVB-T2HD Sender meinst: nein, die laufen nicht auf deiner Box.
      Wenn du die Sufu genutzt hättest, wäre der Post unnötig gewesen.

      Der Freenet Stick läuft zudem nur an PC oder Mac und das auch nur mit dem speziellen Freenet Player.
      VU+ Ultimo (die alte)
      VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett

      Skin: MetrixHD | Autotimer | EMC | EPG Refresh | Media Portal | MQB | Navibar | Second Info Bar

      „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+
    • Eher nicht. Die Hardware der Duo2 kann selber kein H265 dekodieren, also müsste der USB-Tuner so einen Dekoder selber integriert haben. Und bleibt die Frage der Treiber-Unterstützung - spätestens daran wird's sehr wahrscheinlich scheitern. Ich würde mich von dem Gedanken trennen, auf einer Duo2 die deutschen DVB-T2 Sender nutzen zu können.
    • Ich habe den USB-DVB-C-T2 Tuner an meiner DUO². Empfange damit aber DVB-C. Das funktioniert. DVB-T2 funktioniert aus o.g. Gründen nicht.
      Noch ein Manko ist: Verschlüsselte DVB-C Sender können mit diesem Tuner auch nicht entschlüsselt werden.
      Es geht wirklich nur DVB-C - Free-TV. Leider.
    • =O
      Gruß Fritz
      Wo Friede, Freude, Eintracht herrscht, wird früh, mittags und abends geberrscht!
    • pampers66 schrieb:

      Noch ein Manko ist: Verschlüsselte DVB-C Sender können mit diesem Tuner auch nicht entschlüsselt werden.
      Das ist ja nicht so ganz wahr. Der Tuner hat mit der Entschlüsselung der Sender nichts zu tun. Wenn deine DVB-C Sender über ein CI-Modul entschlüsselt werden müssen, dann funktioniert das mit einem USB-Tuner nicht, was aber auch nicht am Tuner sondern eher an der Unzulänglichkeit der Boxen liegt. Mit einem Softcam kann man auch mit einem USB-Tuner verschlüsselte Sender entschlüsseln.