VU+ Ultimo4k VFD-Skins @ Eisman

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Keine Ahnung warum.
      Habe den Renderer "PasurimiRunningText.py" jetzt selbst mal getestet.
      scrollt wirklich seidenweich.

      habe den mal mit dieser Einstellung getestet : options="movetype=running,startpoint=0,direction=left,step=3,steptime=40,repeat=0,startdelay=5000,always=0,oneshot=30000"
      „In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.“
      Arthur Schopenhauer
    • Was mir wieder eingefallen ist - ein Thema war damals wohl die CPU-Auslastung. Die soll je nach Box ziemlich in die Höhe gegangen sein. Ich hab mir das gerade mal auf der Ultimo 4k angeschaut.

      Pasurimi-Renderer, während Scrolling:
      enigma2: 8%
      lcd: 4%

      Pasurimi-Renderer, wenn nix scrollt:
      enigma2: 2%
      lcd: 0,3%

      Normaler Renderer, während Scrolling:
      enigma2: 3%
      lcd: 0,7%

      Normaler Renderer, wenn nix scrollt:
      enigma2: 2%
      lcd: 0,3%

      Wenn nix scrollt, ist es egal. Während gescrollt wird, ist die CPU-Auslastung der beiden relevanten Tasks enigma2 und lcd natürlich schon was höher, während der normale Renderer so gut wie keine zusätzl. CPU-Last erzeugt. Aber das liegt ja nun in einem absolut vertretbaren Rahmen. Die CPU-Last lässt sich wohl zudem noch senken, wenn man mit "steptime" und "step" ein wenig rumexperimentiert. Nach meinem Verständnis kann man die Scrollgeschwindigkeit identisch halten, wenn man steptime verkleinert und gleichzeitig step vergrößert. Größere Werte für step lassen das Scrolling etwas weniger weich wirken, weil mehr als eine Pixelreihe auf einmal verschoben wird. Solange man nicht zu hoch geht, sollte das aber kaum auffallen. Und durch den gleichzeitig zu verringernden Wert für steptime soll halt dann die CPU-Auslastung sinken.
    • Bei mir habe ich jetzt den schon im Image vorhandenen Renderer "VRunningText" eingesetzt. Der wird ja auch für die anderen Scrollfunktionen verwendet. Funktioniert einwandfrei. Die Prozessorlast habe ich mir noch nicht angeschaut.
      " If anything can go wrong, it will" (Edward A. Murphy)

      "Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."
    • Ach guck an - es gibt schon einen standardmäßigen weichscrollenden Renderer? OK, das schaue ich mir dann auch mal an.

      Braucht bzw. kennt er auch zusätzliche Optionen wie der Pasurimi, oder einfach nur

      render="RollerCharLCDLong"

      ... durch

      render="VRunningText"

      ... ersetzen und alles andere lassen, wie es ist?
    • Ja, habe die anderen Einstellungen beibehalten. Der Text scrollt nach der Startverzögerung, steht dann in der Anzeige und scrollt wieder nach der eingestellten Pause.
      " If anything can go wrong, it will" (Edward A. Murphy)

      "Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."

      The post was edited 1 time, last by LinuxMD ().

    • Hmmm, bei mir scrollt da nix. Was mache ich falsch?

      <widget source="session.Event_Now" render="VRunningText" noWrap="1" position="30,290" size="740,85" font="VFD;85" halign="left" valign="top">
    • Bei mir sieht das so aus:

      source="session.Event_Now" render="VRunningText" options="movetype=running,startpoint=0,direction=left,step=2,steptime=10,repeat=99,startdelay=0,pause=0,always=0,oneshot=12000"

      Danach gehts im Script normal weiter.
      " If anything can go wrong, it will" (Edward A. Murphy)

      "Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."
    • Also braucht der Renderer DOCH die zusätzl. Optionen wie der Pasurimi. Meine Frage oben bezog sich darauf, ob man mit diesem Renderer die Zeilen im XML ansonsten im Originalzustand belassen kann. Aber der Originalzustand ist ja nicht der mit "options" und den ganzen Schaltern dahinter. Das ist ja das, was man für den Pasurimi-Renderer hinzufügen musste. S. mein Beitrag auf Seite 2.

      Ich vermute dann jetzt mal, dass der VRunningText-Renderer quasi dergleiche ist wie der von Pasurimi damals. Der ja wie gesagt auch nicht von Pasurimi selbst war, er hatte ihn m.W. einfach nur hier im Forum erstmals verwendet und musste ihn unbenennen, weil es ansonsten einen Konflikt mit dem Standard-Renderer gab. Original kommt das Ding wie gesagt von einem Russen. Und wurde dann inzw. offenbar unbemerkt zum Standard, zumindest im VTi.

      Schaue ich mir auch gleich mal an.
    • Jo, wie vermutet...

      Ein Blick in die VRunningText.py und die PasurimiRunningText.py zeigt, dass es in der Tat der gleiche Renderer ist. Der im VTi-Image ist aber eine ältere Version 1.4, die von Pasurimi ist eine neuere 1.5, die von Dr.Best wohl noch ein wenig getuned wurde. Was nun aber auch schon wieder 4 Jahre her ist. Da ist auch der Original-Diskussionsthread verlinkt. Hat sich seit damals in der Tat nichts mehr getan. Aber gut, läuft ja auch.

      Wenn dieser Renderer nun offenbar schon länger im VTi drin ist, wundert es mich umso mehr, dass ihn kein Schwein kennt und auch keiner verwendet... :D

      The post was edited 1 time, last by Catman ().

    • Um mich mal selber zu zitieren:

      Catman wrote:

      Wenn dieser Renderer nun offenbar schon länger im VTi drin ist, wundert es mich umso mehr, dass ihn kein Schwein kennt und auch keiner verwendet... :D
      Wenn man nach "VRunningText" sucht, sieht das Bild schon ganz anders aus - der wird durchaus desöfteren genutzt (vor allem wohl im iFlatHD-Skin) und erwähnt.
    • Hallo Catman,
      ich nutze den MetrixFHD Skin. Und auch da laufen die Textscrolls über diesen Renderer. Und deine Aussage ist richtig, es gibt im Netz eine neuere Version, die 1.5. Die wurde von "Dr. Best" überarbeitet und soll 30% geringere CPU-Last verursachen. Habe ich geladen und werde diese Version mal testen.
      " If anything can go wrong, it will" (Edward A. Murphy)

      "Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."
    • Brauchst Du nicht - die Version 1.5 ist genau die, die ich hier auf Seite 2 verlinkt hatte. Also die aus dem damaligen Skin von Pasurimi.

      Siehe mein Beitrag 49 ein Stück weiter oben.

      Meine CPU-Tests beziehen sich auch auf genau diese - zu diesem Zeitpunkt wusste ich von der bereits im VTi enthaltenen, älteren Version 1.4 noch gar nichts.

      The post was edited 1 time, last by Catman ().

    • Super! Jetzt scollt es butterweich. Und dass beim letzten Scrollen hinten ein Stück vom Text fehlt, bevor dann schlagartig der ganze Text dargestellt wird (ohne scrollen) ist auch weg. Beim scrollen flimmert es zwar leicht, aber damit kann man leben.

      So sieht die Zeile jetzt aus:

      <widget source="session.Event_Now" render="VRunningText" options="movetype=running,startpoint=0,direction=left,step=2,steptime=10,repeat=99,startdelay=5000,always=0,oneshot=12000" noWrap="1" position="30,290" size="740,85" font="VFD;85" halign="left" valign="top">
    • Eisman wrote:

      Hi,
      So hier mal mein Aktueller LCD Skin für die Ultimo4k in zwei Farbvarianten.
      Die Bilder sind von der "skin_vfd_Eisman_ultimo4k_8.Version_grau.xml"
      - großes Picon
      - Tuneranzeige bis 18 Tuner
      schwarz = mögliche Tuner
      weiß = verbaute Tuner
      rot = FCC vorgewählte Tuner
      grün = aktiver Tuner
      Hab gerade deine Skins ausprobiert, klasse arbeit.....

      Eine Frage hätte ich da noch....Wo muss was eingestellt werden, damit mein Heimatort im Standby Wetter auftaucht?
      “Wo endet die Unendlichkeit? Was werden wir erblicken, wenn wir sie finden? Das absolute Nichts? Gott? Oder sind wir schon verdammt, sobald wir den Entschluss fassen, danach zu suchen?”

      The post was edited 2 times, last by ditschi1691: Zitat komprimiert ().

    • Ja aber unter Menü - VTI fehlt mir der Eintrag Einstellungen - Skin.....
      “Wo endet die Unendlichkeit? Was werden wir erblicken, wenn wir sie finden? Das absolute Nichts? Gott? Oder sind wir schon verdammt, sobald wir den Entschluss fassen, danach zu suchen?”
    • An der rot markierten Stelle steht der Wettercode
      Files
      • Wetter2.jpg

        (195.21 kB, downloaded 157 times, last: )
      • Wetter.jpg

        (129.15 kB, downloaded 171 times, last: )
      „In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid.“
      Arthur Schopenhauer

      The post was edited 2 times, last by Eisman ().

    • Ah ok.....hab den Umweg über AtileHD genommen....jetzt geht es.....Danke
      “Wo endet die Unendlichkeit? Was werden wir erblicken, wenn wir sie finden? Das absolute Nichts? Gott? Oder sind wir schon verdammt, sobald wir den Entschluss fassen, danach zu suchen?”

      The post was edited 1 time, last by stammgast ().

    • Hab da noch ein kleines Problem.....

      Beim abspielen von ISO Dateinen, bleibt an der Stelle, wo sonst die Picons angezeigt werden, schwarz......

      Wo kekomme ich die Bildchen her und wo müssen sie hinterlegt werden?....
      “Wo endet die Unendlichkeit? Was werden wir erblicken, wenn wir sie finden? Das absolute Nichts? Gott? Oder sind wir schon verdammt, sobald wir den Entschluss fassen, danach zu suchen?”