Angepinnt Astra Senderliste (deutschsprachige Sender) alphabetisch nach Satebenen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Astra Senderliste (deutschsprachige Sender) alphabetisch nach Satebenen

      Speziell in Zusammenhang mit den FBC-Tunern stellt sich oft die Frage
      welcher deutsche Sender auf welcher Satebene sendet.
      Als Hilfe mal eine Liste (Stand 09/2017) im PDF-Format.
      Allerdings keine Garantie für die Richtigkeit.
      Dateien
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Auch von mir nochmals Danke für die Liste.
    • @Radar,

      hast du die Liste selber gebaut oder selbst aus dem Netz?
      Diese Liste als Excell Variante wäre schön, dann könnte man die Filtern. :D
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • text in spalten aus der pdf nach excel
      sortieren auf spallte Frequenz
      fertisch


      ja tut er nicht
      ist wohl ein access format zu doof

      so dan,
      nur Deutsch
      sortierung Satellit und dan Frequenz

      die andere datei hat auch farbmarkierungen für die Frequenzen
      Dateien
      alte Kühe aus den Graben ziehen macht man nur für ein Schmortöpf

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von tonskidutch () aus folgendem Grund: korrigiere mich

    • bandito1966 schrieb:

      hast du die Liste selber gebaut
      Ich hab die Arbeit nicht erfunden. :D
      Gibt im Netz eine Excel-Tabelle.
      Die halt in Access (kenne ich mich besser als mit Excel aus) importiert &
      entsprechende Abfrage & Bericht (einmalig) generiert & Ergebnis mit einen PDF-Drucker ausgedruckt.
      Wenn ich wieder zu Hause bin guck ich mal & stell die Excel-Tabelle zusätzlich
      hier ein.
      Edit:
      astra.de/722450/digital
      ohne zu wissen wie aktuell die ist & wie lange dieser Link funktioniert.
      Aber auch "meine" Liste ist u. U. nicht mehr ganz akutell.
      Beim "Filtern" aufpassen, einige "deutsche" Sender sind in der Tabelle als "englisch- bzw. anderssprachig"
      hinterlegt. Da bin ich zu Anfang drauf "reingefallen".
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Gut wären Listen die z.B. keine SD-Sender und keine Sky etc. enthalten.
      Wollte "mal eben" nachsehen wie viele Ebenen es denn nun sind, wenn man sich nur auf HD, UHD und HD+ beschränkt.
      Zwei oder doch drei Ebenen... Oder gar Vier?
      Und wenn es da DIE Zwei Ebenen gibt, welche Ebene tanzt aus der Reihe?

      3Sat HD, Kika HD und ZDF info HD, muss das z.B. sein?!?
      Nur drei Deutsche Sender auf einer anderen Ebene?!?
      DAS ist doch schon mal verzichtbar. Es braucht eine Petition... Ist kein "weltbewegendes Problem", aber es ist trotzdem sinnvoll die Sender auf zwei oder idealerweise eine Ebene umzuziehen.
      Das wäre auch allen Zuschauern zuzumuten.
      Wenn alle auf einer Ebene liegen würden, könnten Zuschauer mit nur einem Kabel und ohne "Unicabel" etc. alle Vorteile nutzen, die man sonst nur mit zwei, drei... Kabeln hat.
      Oder auch Geräte wie den "Zero 4K" praktisch ohne Nachteile nutzen. OK, 100GBit-Netzwerk, aber bei NAS-HDD muss man schon ein paar Sender streamen damit das ein Flaschenhals ist.
      Wäre aber schön, gäbe es auch über Sat so etwas wie 100Mbit-UHD.....

      Und die Drei Sender weg von der "eigenen" Ebene wäre ein Anfang.

      Evtl. gibt es ja ausländische Sender die das gleiche "Problem" haben, und man kann "tauschen".
      Die jetzige Verteilung ist ja scheinbar im Laufe der Zeit gewachsen. Oder?


      Auf die Schnelle scheint fast alles "Blau", also "H-Low". Bis auf die drei Ausreißer der ÖR.
      Und mal wieder Tele 5 0_o . Die mussten schon mit ihrem Billig-Transponder mit DECT-Störungen aus der Reihe tanzen, nachdem die den von ProSieben übernommen haben ;) . Ich sehe noch "Pearl-TV HD", aber der ist verzichtbar.
      Und UHD-Sender sind in der PDF nicht enthalten. Z.B. UHD1.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobias Claren ()

    • Wie gut bist denn mit MS-Excel drauf?
      Einen Post oberhalb eine Excel-Tabelle zum runterladen.
      Dann halt nach Deinen Bedürfnissen filtern.
      Die von mir erstellte "Tabelle" soll primär dazu dienen
      Besitzer von FBC-Tuner die Möglichkeiten mit 1 oder 2 Antennenkabel (nicht Unicable)
      auf zu zeigen. ;)
      Ob das mit den Ebenen ein "Wunschkonzert" bei Astra sein könnte,
      entzieht sich meiner Kenntnis. Ich betreibe keine Sender. :D
      Die Handvoll deutschen UHD-Sender die über Astra senden kann im Moment
      noch jeder selbst erroieren. Im Zweifelsfall "Tante Google" fragen. :)
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)