Neue HDMI Schnittstelle in den Vu+ Uno einlöten

    • Für einmalige Prüfung an einer alten Uno so viel Geld ausgeben?
      Aber selbst damit wär ja auch noch nichts "repariert".
      Ohne Schaltplan wird sich das sowieso äusserst schwierig gestalten.
      Ich pers. hätte die als 2.Box über Scart im RGB-Modus weiter betrieben.
      Hoffen wir mal dass zumindest das nach der "Bastelstunde" noch möglich sein wird.
      Weitere Bedenken, das Gerät nach "Reparatur" an einen TV zu "testen".

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neue HDMI Schnittstelle in den Vu+ Uno einlöten

      Oder Tv Techniker um die Ecke fragen die könnten das haben und schmeißt was in die Kaffee Kasse. Bevor ich dir Buchse umlöte.

      Naja egal was Du tust viel Erfolg dabei

      KEIN PN SUPPORT!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TBCH2002 ()

    • Passt.
      Jetzt halt mal gucken ob es für die HDMI-Schnittstelle einen eigenen IC gibt, oder das gar im Prozessor mit integriert ist.
      Dann halt schauen ob man im Internet entsprechende "Schaltungsunterlagen" findet und dann mit
      einen Oszi weitermachen. Oder im Internet schauen ob es irgendwelche "Oszibilder" für die
      einzelnen "Datenpins" der HDMI-Schnittstelle gibt.
      Ohne Schaltplan für die Box alles ein sehr sehr mühsames Unterfangen.