Kein Dual Empfang mit Unicable und DUR-Line UCP 20

    • Kein Dual Empfang mit Unicable und DUR-Line UCP 20

      Hallo zusammen,

      ich hab jetzt schon Stunden über Stunden gesucht und x fache Einstellungen vorgenommen, aber irgendwie klappt es nicht und ich hoffe das ich wirklich nur den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe.

      Meine Frau hat mit der Knarre hinter mir gestanden und ich musste das Wohnzimmer renovieren. Ok, ansich kein Thema, aber jetzt habe ich leider nur noch ein Kabel vom SAT Verteiler zur Solo2. Als ich dann auf die UCP 20 gekommen bin, dachte ich schon das ich erhört wurde. Aber leider funktioniert es nicht. Wenn ich es so einstelle wie auf den Bildern, bekomme ich kein Bild - schwarze Leere....

      - Unterm Dach mit zwei Kabeln in den UCP 20
      - Ein Kabel ins Wohnzimmer und dann direkt in den Tuner B der Solo2
      - Konfig auf den Bildern zu sehen.

      Eine Zeile fehlt: natürlich ist der Tunder A mit dem Tuner B verbunden. Wenn ich Tuner A abschalte oder einfach nur "Verbunden mit" wähle, bekomme ich über den Tuner B ein Bild, kann aber nicht gleichzeitig aufnehmen.

      Habt ihr eine Idee? Danke, Sven
      Dateien
      • IMG_2827.JPG

        (1,89 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2829.JPG

        (3,61 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2830.JPG

        (2,95 MB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Microsoft is to software what McDonalds is to gourmet cooking.
    • Ist der UCP 20 nicht in der Unicable-Datenbank hinterlegt und kann direkt ausgewählt werden, so dass man nicht user defined wählen muss?

      Meine Idee wäre die Leitung vor den Tunern mit einem diodenentkoppelten Verteiler zu splitten, so dass sowohl an Tuner A als auch Tuner B eine Leitung geht, Tuner A dann entsprechend konfigurieren, also nicht mehr "verbunden mit".

      Theoretisch sollte es auch so funktionieren, wie von dir konfiguriert, aber scheint ja nicht zu klappen.

      Sehe gerade, der UCP 20 ist zwar in der unicable.xml hinterlegt, aber mit falschen Frequenzen. Kann man also nicht einfach so übernehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 () aus folgendem Grund: Zwei Beiträge zusammengefasst!

    • Komischerweise sind nur UCP Geräte mit einer dreistelligen Nummer drin. Die -20 und -30 sollten doch eigentlich ganz gut gekauft werden.

      Ich habe noch einen Splitter (siehe Bild). Ist das so einer wie du meinst? Leider kann ich das erst Morgen ausprobieren da ich keine Sat Kabel mehr hier habe.
      Dateien
      • IMG_0001.JPG

        (683,89 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Microsoft is to software what McDonalds is to gourmet cooking.
    • Wie gesagt, die UCP 20 und 30 sind eigentlich enthalten, wenn man Unicable maxtrix auswählt. Ich hänge dir mal die aktuelle unicable.xml an, die kannst du nach usr/share/enigma2 kopieren und eventuell die Box neustarten. Danach solltest du dein Gerät direkt auswählen können.

      Und ja, so einen Verteiler meine ich, der würde funktionieren.
      Dateien
      • unicable.xml.zip

        (3,87 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • So, ich hab es ausprobiert. Obwohl ich die originale unicable.xml mit deiner überschrieben habe und auch trotz reboot waren noch die alten "fehlerhaften" Werte drin. Sehr komisch... als wenn noch irgendwo ein Cache existiert oder die Datei noch an einer anderen Stelle existiert. Ich habe dann aber als Modell UCP18 genommen, da dort alles richtig eingetragen war. Trotzdem ging es nicht. Erst als ich den Splitter dazwischen gesetzt und die Solo mit beiden Kabel versorgt habe ("Verbunden mit" natürlich ausgeschaltet) funktioniert alles.

      Als Fazit kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, das die aktuelle 11.0.1 Version ein Problem mit dem internen Verbinden hat.

      Danke für die Unterstützung und schönes Wochenende, Sven
      Microsoft is to software what McDonalds is to gourmet cooking.
    • Kwietscheentchen schrieb:

      Obwohl ich die originale unicable.xml mit deiner überschrieben habe und auch trotz reboot waren noch die alten "fehlerhaften" Werte drin.
      Dann hast du dabei einen Fehler gemacht.


      Kwietscheentchen schrieb:

      Als Fazit kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, das die aktuelle 11.0.1 Version ein Problem mit dem internen Verbinden hat.
      Nicht VTi 11.0.1, sondern einige Solo2.
    • Na ja, wenn das die einzige Datei ist welche auch angepasst und das System rebootet wurde kann ich nicht so ganz verstehen warum das noch angezeigt wird. Ich habe es extra noch mal kontrolliert. Ich suche mal weiter, das interessiert mich doch sehr warum das nicht übernommen wurde.

      Das die Solo2 ein Problem hat kann ich nicht so stehen lassen. Es kann eher sein das es unterschiedliche Hardwarestände gibt und die Software nicht in der Lage ist alle Hardwarestände ab zu decken. Das ist dann zu 100 Prozent ein Problem der VTi Software und nicht der Solo2.
      Microsoft is to software what McDonalds is to gourmet cooking.
    • Es kann sein, dass du Recht hast.
      Es kann aber auch sein, dass die Hardware das interne Verbinden verhindert. Dann kann VTi daran nichts ändern.

      Wenn man die genauen Ursachen nicht kennt, bleibt das alles reine Spekulation.