Probleme mit PiP (außer 4k-Boxen) - wenn im PiP und Hauptbild derselbe Sender läuft - Standbild im Hauptbild - betrifft alle Mehrfach-Tunerboxen

    • Probleme mit PiP (außer 4k-Boxen) - wenn im PiP und Hauptbild derselbe Sender läuft - Standbild im Hauptbild - betrifft alle Mehrfach-Tunerboxen

      Moin,

      mir sind da ein paar komische Sachen beim PiP aufgefallen. Zuerst bei der Duo2. Dann aber auch bei der Solo2 und der SoloSEv2.

      Was wohl normal ist, ist, dass bei gleichem Sender im PiP und Hauptbild immer das Hauptbild für ein bis zwei Sekunden einfriert, wenn man dann zappt. Ebenso bei bestimmten Senderkombinationen, z.B. RTLHD und Sat1HD oder RTLHD und GOLDHD. Das ist bei mir auf allen Boxen so. Generell dazu die Frage: Ist das wirklich normal? Oder kann man da was machen?

      Mir geht es aber hier um was anderes. Um das ganze nachvollziehbar zu machen, hab ich dann mal auf allen 3 Boxen den VU_HD_1080P eingestellt und mit der SoloSEv2 begonnen.

      Ich hab´ auch mal zur Sicherheit alle PiG-Einstellungen in den VTI-Einstellungen deaktiviert, obwohl da glaube ich, nirgendwo ein PiG drin ist.

      Ich hab dann mal mit dem PiP gespielt und rumgezappt. Der Focus war auf "Zappen im PiP" eingestellt.

      Nach ca. 15 Minuten hatte ich dann ein dauerhaftes Standbild im Hauptbild, immer wenn im PiP derselbe Sender wie im Hauptbild eingestellt ist. Das bleibt auch so, bis ich die Box komplett neu starte. Ein GUI - Neustart oder selbst ein Skin-Wechsel mit GUI-Neustart behebt das nicht.

      Nach dem Neustart war dann wieder alles gut und ich hab´ weiter gezappt, den Zappfokus auf Hauptbild gewechselt und so gelassen. Und nach 20 Minuten hatte ich dann den Effekt, dass das Bild im Hauptbild ruckelt und der Ton nicht mehr synchron ist, wenn im Hauptfenster und im PiP derselbe Sender eingestellt ist.

      Dann hab´ ich den Zappfokus wieder auf PiP gestellt und weiter probiert. Irgendwann hatte ich dann wieder das Standbild im Hauptbild und musste die Box neu starten.

      Nochmal: Die Probleme gibt´s nur, wenn im PiP und Hauptbild derselbe Sender läuft. Und abhängig vom Zappfokus passiert dann entweder das eine oder das andere. Auf allen Mehrfach-Tunerboxen.

      Ich werde das weiter testen und hier berichten, wenn ich das irgendwie spezifizieren kann.

      Aber vlt. hat ja jemand ne Idee oder Erklärung ...

      Viele Grüße
      HC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von shadowrider ()

    • Ich hab da noch was komisches rausgefunden. Die Probleme mit dem PiP (Ruckeln, Standbilder, Zeitversatz) kann man sofort provozieren, wenn man mit dem PiP einen "importierten" Sender einer Remote-Box einstellt. Bei mir ist das ne zweite Duo2 mit dem Sky-Modul. Die Sky-Sender hab ich auf meinen anderen Boxen ins Bouquet importiert. Zappe ich nun für ca. 30 Sekunden auf einen dieser "importierten" Sender, und zwar mit dem kleinen PiP-Fenster, hab ich anschließend ein Standbild im Hauptbild, wenn beide das Hauptbild und das PiP denselben Sender zeigen. Das hab´ ich auf der Solo2, der SoloSEv2 und der Duo2 reproduziert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HomeCoach ()

    • Noch was:
      Je länger die Box läuft (ohne, dass gezappt wird), desto größer wird die Asynchronität von Hauptbild und PiP. Und damit der Ton, da der Ton zum PiP passt und nicht zum Hauptbild.
      Heute morgen war es noch minimal, jetzt komm ich heim und es ist locker über eine Sekunde.

      Ändere ich den Zappfokus auf Hauptbild und schalte einmal vor und zurück, ist der Ton wieder synchron zum Hauptbild.

      Ich hab dann testweise gerade mal im PiP für ca. 1 Minute von der Remotebox einen Sky-Sender gestreamt und dann wieder im Hauptbild und im PiP denselben Sender eingestellt und schon hab ich ein Standbild im Hauptbild.

      Zusammen mit den langen Zappzeiten beim Zappen im PiP von teilweise 2-3 Sekunden (bei den HD+ - Sendern) und den "anscheinend normalen" Freezern bei bestimmten Senderkombinationen ist das ziemlich nervig. Ich verstehe gar nicht, dass das überhaupt niemanden interessiert.

      Nur mal so nebenbei: Ich hab das PiP gestern mal bei ner Dreambox bewundert. Da liegen echt Welten dazwischen. Viel flüssigeres Umschalten und überhaupt keine Freezer oder sonstige Synchron-Probleme.

      OT: Ich kann meine Beiträge nicht bearbeiten. Der entsprechende Button fehlt einfach.

      Gruß, HC
    • HomeCoach schrieb:

      immer wenn im PiP derselbe Sender wie im Hauptbild
      und wo liegt da der Sinn?
      Mag ja tatsächlich ein Softwareproblem sein, aber da kommt man doch nur drauf, wenn man mit Gewalt nach einem Fehler sucht?
      Ich will dir nichts unterstellen, wundere mich nur extremst
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.
      [url='https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus']USB-Spezifikationen[/url]
    • Habs jetzt gerade mal auf meiner Solo4K getestet: 15 min PIP (gleicher sender):
      Kein Problem, beide Bilder laufen störungsfrei weiter, ich kann im Hauptbild und im PIP-Bild umschalten, kein Ruckeln, kein Standbild.
      Die Ultimo4K nimmt gerade auf, da kann ich nicht testen
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.
      [url='https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus']USB-Spezifikationen[/url]
    • Ganz ehrlich? Auf so einen Post hab´ich schon gewartet ;)

      Tja, wo liegt da der Sinn. Überleg mal. Nach ner gewissen Zeit kommt bei jedem Start vom PiP mit "2 x 0" zuerst mal ein Standbild. Allein das nervt schon. Und dann dauert es direkt nochmal 2 Sekunden, bist ein anderer Sender eingestellt ist. Dann die langen Umschaltzeiten. Und bei bestimmten Senderkombinationen wieder Freezer von teilweise mehreren Sekunden und asynchroner Ton, weil der Ton zum PiP passt und nicht zum Hauptbild, je länger man das PiP benutzt und je länger die Box läuft. Die Ruckler ... und und und.

      Die Summe macht´s. Das mit den angesprochenen Problemen, wenn im PiP und Hauptbild der gleiche Sender läuft, soll nur veranschaulichen, dass da mit dem PiP generell was nicht stimmt und dass man das relativ einfach nachvollziehen kann.

      Gruß, HC

      Hab deinen zweiten Post gerade gesehen. 1. schreib´ ich nur von der Duo2, der SoloSEv2 und der Solo2 (den Thread-Titel würde ich gerne, kann ich aber irgendwie nicht ändern). Und 2. kann das auch länger als 15 Minuten dauern, aber man kann das Verhalten provozieren. s.o. Zumindest bei den drei Boxen, die ich habe.
    • betrifft alle Mehrfach-Tunerboxen
      ich bin vorsichtig mit solchen pauschalen Aussagen...
      und ich hab ca. 20 mins getestet (also 33% länger als du angegeben hast :)


      HomeCoach schrieb:

      Nach ner gewissen Zeit kommt bei jedem Start vom PiP mit "2 x 0" zuerst mal ein Standbild.
      Bei mir nicht.und ich hab auch keine langen Zapzeiten beim umschalten, weder im Hauptbild, noch im Pip. (FCC der Solo4K war zum Test aus, HD+ hab ich an der solo4K nicht)
      Aber warum schaltest du Pip überhaupt ein, wenn du nicht davor sitzt?
      Na egal, jedem Tierchen sein Pläsierchen....
      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.
      [url='https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus']USB-Spezifikationen[/url]
    • Boah ... Ne, oder?

      Sag´ mal, drücke ich mich so unklar aus? Nochmal speziell für dich:

      1) kann ich den Thread-Titel leider nicht ändern, was ich natürlich tun sollte, weil es ausdrücklich NICHT um die 4K-Boxen geht![b] Wie oft denn noch? Ich habe keine 4k-Box![/b]
      2) Es geht hier um die FullHD - Boxen Duo2, Solo2, Solo2SEv2. Die habe ich nämlich!
      3) Kann das auch länger dauern, wie ich oben geschrieben habe. Aber man kann das forcieren (Sky-Sender der Remote-Box im PiP) s.o.

      Es geht nicht um die 4k - Boxen !!!! Da nützt es herzlich wenig, wenn du dauernd von deiner Solo 4k redest.

      Und natürlich sitze ich vor der Box und nutze das PiP. Wie denn sonst? Wie machst du das denn?

      Hättest du bitte die Güte, auch mal alles zu lesen, was ich geschrieben hab´?

      Sorry, aber wenn du jetzt noch einmal mit deinen 4k-Boxen kommst, raste ich aus ...

      Nix für ungut ;)

      Eine Bitte an einen Moderator: Vlt. könnte jemand den Thread-Titel ändern in ... "betrifft alle FHD-Mehrfachtuner-Boxen"
    • hab den Titel mal geändert
      Threads zu den Plugins zu finden im Bereich Plugins
      oder klick links auf Homepage für FS-Plugins - downloads, details, ...
      webradioFS, PictureCenterFS, PlanerFS, mspFS-Schichtplan, camoFS, HeizölpreiseFS, timFS-mein Menü, VolPlusFS und mehr
    • Hi,

      kann sich das denn nicht mal jemand vom Team angucken? Das PiP ist doch eine der wichtigsten Funktionen eine Mehrfachtuner-Box. Ich nutze das intensiv (z.B. beim Zappen). Ich muss mittlerweile regelmäßig, teilweise mehrmals täglich die Boxen neu starten, damit das PiP wieder halbwegs flüssig funktioniert.

      Grüße, HC
    • Hallo HC, PiP= Picture in Picture, PaP= Picture and Picture...
      Aber in der Suche kommt man mit PiP besser zurecht, stimmt schon.
      Tuner hast Du absolut richtig konfiguriert?

      Du sagst: ...außer 4k Boxen...?
      hmmm, dann kann ich mich trotzdem hier fast einreihen, kenne aber den Verursacher noch nicht.
      Symptom ist etwas anders als bei dir. Hab woanders schonmal gefragt, sorry, hoffe das ist hier besser aufgehoben.
      Tritt auf bei mir, wenn: EPG von Cool, ein Screen mit miniTV-Vorschau starten, alles wie es soll, aber...
      das Großbild im Hintergrund wird dann ruckelig, auch bis zum Stillstand, Ton läuft sauber weiter.
      Wenn ich da mit "exit" raus gehe kann es sein das Großbild läuft ab da nur ruckelig weiter.
      Abhilfe ist 1x Channel+ und wieder Channel-
      Ursachenforschung: FCC mal aus, Timeshift an/aus ... hat aber noch nix gebracht.
      PAP mit 2 Programmen, auch Gleiche, läuft bei mir flüssig.
      viele Grüße
      Nofri :)
      ..............................................................................................................................................
      Vu+ Ultimo 4k (2x DVB-S2 FBC Twin / 1x DVB-S2 Dual) an LG OLED55E6V, und noch einen iCord HD 2TB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nofri ()