Durline UK-124 sporadische Probleme mit Empfang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bei mir hat der powersinserter die wirkung, das sofort nach hochfahren der DUO² ein Bild da ist, ohne Powersinserter hätte das nochmal 10 Sekunden länger gedauert...
      Des weiteren funktionierte meine DM500 ohne den Powersinserter im Obergeschoss nicht...
      Anscheinend die Kabel zu lang oder zu viele Verteilerdosen dazwischen.
      Seitdem ich jetzt auch noch das Kabelsignal im Haus mitverteile geht es nicht mehr ohne Powerinserter, da dieser einen Inlineverstärker für das Kabelsignal mitversorgen muß.
      Ohne den Inlineverstärker ist im OG das Signal nicht mehr ausreichend. (Für Kabelempfang)
      Nun fragt sich sicherlich der ein oder andere: Wozu Kabel, wenn er Sat hat? Weil da einige Regionalprogramme eingespeist werden, die nun mal über Sat nicht kommen...

      Die paar € im Jahr mehr.... wird halt ein Kasten Bier weniger getrunken 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pampers66 ()

    • Ja, bei mir sieht es halt
      SO
      aus, da geht nicht ohne...
    • tonskidutch schrieb:

      Koloss schrieb:

      Mir ist dieses Problem erst 3 mal vorgekommen, innerhalb 4-6 Monate!
      also mal die andere Kurve als purer HardwareSID in Pat not found
      das kann auch aus der Senderliste herrühren so ist es mir aufgefallen das einige die mit fastscan ihrer Liste gebaut haben dieses malleur öffters begegnen

      wenn man es mit ein manueller suchlauf macht mit netzwerk suchen auf Ja angekreuzt und diese vergleicht mit die backupliste die vorher erstellt wurde und gespeichert auf pC in dreamboxedit dan findet man auch die fehler
      seitdem ich einen Sendersuchlauf gemacht habe ist bei mir Ruhe :D

      Den letzten hatte ich mit einem anderen LNB gemacht, da war vielleicht die Frequenzlage etwas anders.
      2x Ultimo 4K
      1x Solo SE V2
      1x Zero :happy3:
    • So, seitdem 23.2.28 gestern wieder ein Ausstieg.
      Plötzlich ging ARD, ZDF und RTL nicht mehr . Pro7 ging noch.
      Nach einem PowerPoint des Lnb alles wieder OK.

      Da hat wohl die Software des Lnb ein Problem
      2x Ultimo 4K
      1x Solo SE V2
      1x Zero :happy3:
    • Durline UK-124 sporadische Probleme mit Empfang

      Was für ein Zufall hatte das gleiche Problem gehabt. Sobald ich die andere Box einschalte hat es funktioniert.
    • Durch die 2. Box bekommt Dein LNB dann wohl genügend Saft (Strom).
      Gruß Stefan

      Vu+ DUO2 mit WD 2,5" 1TB
      Skin FluidNext
      Windows 10
    • Durch einen Thread in einem anderen Forum erinnerte ich mich wieder an:

      babsy98 schrieb:

      im openatv hast sich was unicable angeht zu 100% alles geändert, auch wurde eingegangen auf Problem unicable dosen mit recht kurzen timing die zu schnell zu machen wenn das timing nicht stimmt, installiere dir das 6.0 und mache dir ein Bild, ansonsten haben wir einen unicable tuner Profi im team der sich sonst auch annehmen kann.
      Inzwischen bin ich bei OpenATV 6.1 angekommen. Eine Kontrolle auf Transportstrom–Kontinuität, wie sie die Einkabelnormen fordern, fehlt nach wie vor. Wechselt man auf einen Transonder mit derselben Symbolrate, blockt aber die Steuerspannung und damit den Befehl, der folglich ins Leere läuft, wird genau ein Befehl gesendet. Richtig wäre, dass obwohl rein empfangstechnisch ein korrektes Signal anliegt (> Daher Bedingung selbe Symbolrate), Befehlswiederholungen erfolgen.

      Hier in diesem Forum geht es fast ausschließlich um VTI. Etliche Berichte darüber, dass die Box "SID in PAT nicht gefunden." meldet, lassen es für mich fast sicher erscheinen, dass das mit VTI nicht anders ist.
    • raceroad schrieb:

      Hier in diesem Forum geht es fast ausschließlich um VTI. Etliche Berichte darüber, dass die Box "SID in PAT nicht gefunden." meldet, lassen es für mich fast sicher erscheinen, dass das mit VTI nicht anders ist.
      Ich habe eine DUO2 mit dem Inverto UDLU-UST110-CUO1O-32P und eine Solo4K mit DUR-Line UK 124 mit aktuellem VTI problemlos am laufen. "SID in PAT" Meldung habe ich noch nie bekommen. Selbst FCC was mit der Solo4K anfangs Probleme machte läuft jetzt seit Monaten (ich weiß nicht genau wann) ohne Bildaussetzer.
      Gruß
      Jürgen
      ________

      UNO 4K SE DVB-S2x FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
      DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P

      VTi 13.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger



    • Bitte auch immer daran denken, dass es Sinn macht dem Tuner, mit der geringsten Entfernung, die höchste Frequenz und dem Tuner, mit der höchsten Entfernung, die niedrigste Frequenz zuzuweisen. :)

      Ich hoffe, ich habe es jetzt nicht genau umgedreht beschrieben. :D :D
      HDWH - Halt die Worscht hoch ! :thumbsup:
    • Jetzt hat es auch mich getroffen.

      Duroline uk124 in einer Verbindung mit einer ultimo 4K.
      Von heute auf morgen, ohne ein Veränderung am System.

      Kabel sind alle überprüft
    • Auf allen Kanälen.

      Das Problem ist ohne Erkenbares Muster. Tritt auch nicht immer auf.
      Ich starte die ultimo 4K aus dem Deep Standby, und ich habe bestimmt 30 Sekunden kein Bild.
      Signalstärke 0 und nach 30 Zack Bild da und volle Signalstärke.


      Aus dem standby hatte ich bis dato dieses Problem noch nie
    • Startkanal eingerichtet?
      Fehlermeldung "Sid in pat" nicht gefunden?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Ich reihe mich hier mal ein. Ich nutze die UK124 in Verbindung mit einer Zero und einer Uno4k seit einem Jahr in einem Neubau. Zwischen der LNB und den Receivern sitzt noch ein DUR-Line 3-Fach Verteiler. Ich hatte die Meldung "SID in PAT nicht gefunden" in diesem einen Jahr so 2-3 Mal und habe dann beide Receiver per Kippschalten ausgeschalten und neugestartet, danach dann lief es wieder.

      Ich habe keinen Startkanal eingestellt und beide Receiver laufen durch, kein Standby oder Deep-Standby.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roger2k ()

    • Roger2k schrieb:

      beide Receiver per Kippschalten ausgeschalten
      Ich hätte die vorher komplett runtergefahren.
      Beim PC mach ich das auch, bevor ich den Strom weg nehme. ;)
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)