VU+ Uno Flash-Speicher bereitstellen 2.0

    • VU+ Uno Flash-Speicher bereitstellen 2.0

      Spätestens nach dem Update auf das aktuelle VTI-Image 11.0. bekommt man mit der alten Uno-Kiste massive Probleme
      mit dem geringen Flash-Speicher. So lässt sich direkt nach dem Setup HBBTV nicht mehr installieren etc...

      Ich habe nun für mich eine Lösung gefunden.

      So bin ich vorgegangen:
      - VTI 11 installiert.
      - Anhand der genialen alten Anleitung, welche eigentlich für hbb-tv gedacht war
      Manuelles Auslagern auf USB Stick
      habe ich einige größere Dateien von /usr/lib sowie den kompletten Ordner /usr/lib/gstreamer-1.0 auf den USB-Stick kopiert, die Quelldateien der Box gelöscht und SymLinks erstellt.
      Das schafft zusätzlich 25 MB freien Speicher.

      Hier ein Screen des USB-Stick Ordners und meinen verschobenen Dateien:
      Nun konnte ich hbb-tv installieren und ebenfalls auf den USB-Stick auslagern.
      Nun noch andere Plugins (Fritzcall etc) normal installiert und mittels pluginmover auf USB verlagert.

      Jetzt ist alles auf der Box und es sind noch 24 MB Flash frei.

      Läuft stabil im Betrieb, keine Probleme. Nur darf der USB-Stick niemals kaputt gehen, sonst geht nichts mehr...
      Habe mir sicherheitshalber mal ein Backup-Image vom Stick mit HDClone erstellt. Dieses Tool (habe Standard-Lizenz, gibt aber auch kostenlose Version) kann wunderbar die Linux-Formate lesen und in eine Image-Datei schreiben. Kann bei Bedarf restored werden.

      Zum finden der großen Dateien und kopieren etc. hab ich den Midnight Commander benutzt, ist beim VTI vorinstalliert. Einfach "mc" in putty eingeben. Anhand Sortierung nach Dateigröße findet man so große Files zum Auslagern.
      Keine elegante Lösung, aaaber es funktioniert.
      Und mir ist kein anderer Weg bekannt, etwas Flash freizubekommen auf den UNO-Boxen. :)

      So, noch ein Update.
      Nachdem ich in einem anderen Post was von Python auslagern gelesen habe,
      bin ich in die Vollen gegangen und auch daran...

      Der Ordner lies sich nicht auf die erste Partition meines USB Sticks kopieren (No space left, obwohl genug frei,
      es gibt aber unter Linux so eine Beschränkung im Dateisystem bei vielen Files... anyway. - Deshalb auf zweite Partition,
      bei mir USB2 verschoben)...

      Und siehe da:
      Edit by hgdo: Bitte keine Bilder von externen Hostern. Bilder werden über die Boardfunktion "Dateianhänge" hochgeladen.

      Das sollte für die nächsten paar MediaPortal-Updates ausreichen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Hallo liebe VU+ UNO Fans,

      Habe mit der VU+ UNO Speicherprobleme seit es hbbtv gibt. Lagere seit dem einiges aus. Hier noch ein paar weiter Verzeichnisse die ich erfolgreich auf den USB-Stick verschoben habe: /usr/share/terminfo, /usr/share/enigma2/AtileHD. Bringt zusammen nochmals 13MB. Habe aber noch VTi 9.0.3, also alles ohne Gewähr für VTi 11.


      @Lindwurm: Vielen Dank das du mir Mut gemacht hast VTi 11 auszuprobieren, wollte wegen der Speicherprobleme schon auf Dauer bei VTi 9 bleiben.

      Habe die Kiste nun seit fünf Jahren. Immer zuverlässig. Und seit dem ich den neuen Dualtuner eingebaut habe reicht sie für meine Bedürfnisse (play, record, autotimer, hbbtv). Für den übrigen Medienkram habe ich noch Kodi auf Raspberry PI 2.

      P.S. Nicht vergessen epg.dat auszulagern. Siehe VTI -> Einstellungen EPG.
      "Ein Computer macht nix, ohne dass man seine Gedanken anstrengt."
      (Volksmund, Berner Oberland, Schweiz)
    • Ja, das VTI 11 ist wirklich sehr gelungen.
      Ist zwar etwas Frickelarbeit, aber prinzipiell läuft es doch noch ganz rund auf der alten Uno...
      Wenn die Box so läuft und du klar kommst, sehe ich auch keinen Grund zu wechseln.

      Ich werde nun jedoch auf eine neue VU+ umrüsten, aber das liegt auch daran das ich die ganze Zeit nur Single-Tuner
      hatte und nun doch mehrere Sendungen parallel aufnehmen möchte. Also ein größeres Projekt mit Umrüstung auf
      Unicable etc...

      So oder so - ich bin seit Jahren ein sehr großer Freund von dem VTI-Image und dessen stetigen Verbesserungen!
      Auch die VU+ Hardware ist klasse und der Support hier im Board ist toll.
      Vielen Dank also von meiner Seite an alle aktiven, hilfsbereiten User und die Mods!