Freenet tv dvb-t2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nein
      Dieser Kabeltuner unterstützt kein DVB-T2

      Solo 4K + zusätzlichen DVB-T2-Doppeltuner würde das funktionieren.
      Ist aber eine Sat- und keine Kabelbox.

      Ultimo 4K mit FBC-Kabeltuner + zus. DVB-T2-Doppeltuner wär auch eine Möglichkeit.
      VU+ DVB-C/T2 Dual Tuner Uno / Ultimo / Duo² / Solo SE V2 / Solo 4K | Tuner | Receiver Zubehör | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • Kann der USB Turbo Tuner mittlerweile auf das CI+ zugreifen? Treiberfix? Nutze diesen an einer Zero 4K und habe auch ein Freenet Modul.

      Danke.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
    • Wird das Modul von der Box erkannt?
      Kannst da im Menue die verschl. DVB-T2-Sender zuweisen?
      Ohne das zu wissen, dachte halt das da in der Vergangenheit mal
      was geradegebogen wurde.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Der USB-Tuner läuft mit den öffentlichen Sendern gut.

      Das Freenet Modul wird in der Zero 4K erkannt und es kann auch eine CAID zugewiesen werden.

      Schalte ich auf einen privaten Sender, wie RTL, dann gibt es den Fehler 17.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O

      The post was edited 1 time, last by Postmann_x ().

    • Über "Fehler 17" findet Tante Google so einiges.
      Allerdings halt eher im Zusammenhang mit CI+ Module wo die Smartcard
      separat gesteckt ist. Beim FreenetModul ist die Smartcard
      halt fest verlötet. Schon mal ohne Moul einen frischen Sendersuchlauf
      in Bezug auf DVB-T2 durchgeführt? Kann aber letztendlich so sein
      wie @Just Me oben geschrieben hat, daß externe USB-Tuner & CI+ Module
      nach wie vor nicht "befreundet" sind.
      Ein Grund mehr sich kein solches Modul zu beschaffen, denn vermultich
      wird es am PC (mit CI-Steckplatz) auch keine Möglichkeit geben
      die Programme per USB-Tuner zu gucken.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Just Me wrote:

      Das wird auch nicht gehen, da der USB Tuner nicht den CI-Schacht nutzen kann.
      Mir ist bewusst, dass es hier u.a. um eine Uno 4K geht und ich eine Solo 4K betreibe. Anscheinend ist Deine Aussage da nur eingeschränkt zutreffend: Wenn ich den Dualtuner mit Simultanaufnahmen zweier DVB-T2 Kanäle — also Tuner I und J — belege, kann ich via Turbo USB (Tuner K) die Privaten schauen. Offenbar harmonieren USB Tuner und CI+ also in meiner Konstellation.
    • Ich habe auch testweise mal die Provider dem CAM zugewiesen. Klappt leider nicht.

      Ich warte momentan auf die CAM-Freischaltung für Satellit. Bin gespannt ob wenigstens die Sat-Programme mit dem internen Tuner dann laufen.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
    • Radar wrote:

      Mitr internen DVB-T2-Tunern funktionert Freenet ja.
      Nur die externen USB-Tuner wollen scheinbar nicht.

      Das Freenet-Modul läuft nun auf Sat und auf DVB-T2. Beide Empfangswege sind bei mir nun aktiv. Über den internen Sattuner kann ich die Freenet-Programme gucken.

      Über die externe Turbo Tuner Box nicht. Das ist schlecht. Damit kann ich von einer kastrierten USB Turbo Tuner Box für den DVB-T2-Bereich nur abraten.

      Hier ist VU+ gefordert.
      VU+ Zero 4K DVB-S2X mit PVR Kit und Turbo Tuner Box DVB-T2 HD

      Kathrein Cas 90 5°W
      Kathrein Cas 90 9°O /13°O /19,2°O
      Kathrein Cas 90 42°O
      Fuba DAA 110 Rotor von 45°W bis 57°O
    • Das ist in der Tat seltsam und unbefriedigend. Ein Schelm, wer VU+ Böses unterstellt!

      Unklar ist mir persönlich, warum der USB-Tuner bei mir mit Freenet-CI+ funktioniert. Die Sat-Tuner in meiner Solo 4K sind deaktiviert und ich nutze ausschließlich DVB-T2 über den Dual-Tuner und den USB-Tuner.
    • Seltsam? DVB-T2 ist nicht = Freenet.
      Gab es den Tuner auch nicht schon vor Freenet?
      ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
      └─────────────────────────────────────────────────────┘